Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Instagram/ Shanina Shaik

Der neueste Social-Media-Hype heißt #10YearChallenge – und alle sind dabei 

Wenn du heute das Internet anhattest, dann bist du wahrscheinlich über diese Challenge gestolpert. Die #10yearchallenge ist der neueste Hype in den sozialen Medien und eigentlich so etwas wie der #throwbackthursday oder der #flashbackfriday – nur eben mit einem zeitlichen Abstand von zehn Jahren.

Egal ob Instagram, Twitter oder Facebook (wo der Hashtag herkommt): das Internet ist voll mit Bildern, auf denen sich Stars und Normalsterbliche heute und vor zehn Jahren zeigen. Ganz simpel also: Nimm ein Profilbild von 2009 und stell eins von 2019 daneben.

Der Grund für die Challenge ist uns ein Rätsel. Denn: Die Bilder zeigen einzig und alleine, dass sich Menschen in zehn Jahren (kaum oder total) verändern (say whaaat?). Dennoch scheint es ALLE zu interessieren. Alleine auf Instagram wurden schon über 500.000 Bilder mit dem Hashtag gepostet.

Deshalb hier eine Auswahl prominenter Vertreter: 

Nicki Minaj, 36 Jahre

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🤪😅

Ein Beitrag geteilt von Barbie® (@nickiminaj) am

Jessica Biel, 36 Jahre

Kevin Hart, 39 Jahre

Reese Witherspoon, 42 Jahre

Madonna, 60 Jahre

Marlon Wayans, 46 Jahre

Shaquille O'Neal, 46 Jahre

Lilly Becker, 42 Jahre

Pharrell Williams, 45 Jahre

Vanessa Hudgens, 30 Jahre

Bild

Bild: Instagram/ Vanessa Hudgens

Ellen DeGeneres, 60 Jahre

Kate Hudson, 39 Jahre

Shanina Shaik, 27 Jahre

Bild

Bild: Instagram/ Shanina Shaik

Ruby Rose, 32 Jahre

Das sind die größten Photoshop-Pannen der Stars

Hier gibt es noch mehr Promi-News:

Schwesta Ewa ist Mutter geworden – und der Babyname ist erstaunlich

Link zum Artikel

Das waren die 7 überraschendsten Promi-Trennungen

Link zum Artikel

So viele Alben wie Eminem verkaufte im Jahr 2018 in den USA niemand 

Link zum Artikel

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut trennt sich von ihrem Freund. Nach 8 Jahren. 

Link zum Artikel

"Schrecklich" und "unverzeihlich" – Lady Gaga entschuldigt sich wegen R. Kelly

Link zum Artikel

"Ich bin so'n klassischer Weggucker." Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

"Die Polizei ist dein Team" – Capital Bra trennt sich von Bushido-Label

Link zum Artikel

Mariah Carey: "Mein Kampf mit bipolarer Störung"

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hört auf, euch für eure Eltern auf Social Media zu schämen!

Meine Mama macht es, mein Papa macht es auch – und sogar mein Opa ist am Start: Sie alle liken, sharen und kommunizieren auf Social Media. Und das beschränkt sich längst nicht mehr nur auf Facebook. Mein fast 83 Jahre alter Großvater hat außerdem ein Twitter-Profil und mich kürzlich erst gefragt, was dieses Instagram ist und ob er das auch bräuchte.

Die meisten meiner Freunde und Bekannten können sich nicht vorstellen, mit ihren Eltern, oder gar Großeltern auf Social Media verbunden zu sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel