Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Facebook/ Peer Kusmagk

Ex-Dschungelkönig kritisiert: "Mit Reality-TV hat der Dschungel nicht mehr viel zu tun"

In wenigen Tagen steht fest, wer Dschungelkönig 2019 wird. Peer Kusmagk ist einer von 12 Ex-Campern, die es schon geschafft haben, den heiligen Dschungelcamp-Thron zu erklimmen. Die fünfte Staffel 2011 gilt bis heute als eine der legendärsten. Wir sagen nur: Sarah Dingens Knappik vs. Jay Khan.  

Streiten sich zwei, freut sich der Dritte. Und das war Kusmagk, der mit fast 70 Prozent der Stimmen zum Dschungelkönig gekürt wurde.

Im Interview mit watson.de spricht Kusmagk über die aktuelle IBES-Staffel (hier die Zusammenfassung von Tag 12), erklärt, warum die Sendung für ihn heute kein richtiges Reality-TV mehr ist – und was ihm das Dschungelcamp für seine Karriere gebracht hat.

Bild

Bild: Club Med

watson: 2011 hast du in einer der legendärsten Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gewonnen. Wie hart war der Weg zum Dschungelkönig?
Peer Kusmagk: 
Die Zeit im Camp ist eine Extremerfahrung, die man nie wieder in dieser Form erleben wird. In Isolationshaft Mangelernährung ausgesetzt zu sein, ist schon eine harte Prüfung. Ich habe trotzdem nur gute Erinnerungen an diese Zeit. Das ist ein bisschen wie mit einer gescheiterten Beziehung. Auch wenn es viel Streit gab, überwiegen in der Erinnerung meist die schönen Momente.

Warum wolltest du damals überhaupt in den Dschungel?
Es hat mich einfach gereizt, mit einer bunten Mischung aus Lebenskünstlern ohne Handy und von der Außenwelt abgeschnitten campen zu gehen. Wann hat man schon mal die Chance, mit Menschen wie Rainer Langhans oder Mathieu Carrière zwei Wochen bei Reis und Bohnen im Dschungel am Lagerfeuer zu sitzen? 

Mich hat diese absurde Szenerie magisch angezogen.

Damals nach der Rückkehr aus Australien schien er trotzdem recht froh. 

Bild

Bild: imago/Thomas Lebie

Jetzt mal Tacheles: Wie hat sich deine Auftragslage nach dem Camp verändert?
Klar, wenn du den Dschungel als König verlässt, bekommst du viele Angebote. Das Entscheidende ist, die richtigen auszuwählen. 

Man ist auf jeder Party eingeladen und lebt ein Leben zwischen Karnevalsprinz und Bundespräsident, eine Art Sui generis.

Die Teilnahme beim Dschungelcamp hat sich für dich also auch finanziell gelohnt. 
Ja.

Ab welchem Zeitpunkt wird das Interesse an der Person "Dschungelkönig" wieder geringer?

Die Haltbarkeitszeit eines Dschungelkönigs beträgt etwa 6 Monate.

Dann ist der ganz große Hype jedenfalls vorbei.

Du schreckst vor Reality-Shows nicht zurück und warst auch bei "Adam sucht Eva". Warum? 
Mich faszinieren diese Herausforderungen unter extremen Bedingungen einfach und sie scheinen mir zu liegen. Ähnlich wie vor dem Dschungelcamp hat niemand mit meinem Sieg gerechnet und keiner dachte wohl auch, dass ich ausgerechnet bei "Adam sucht Eva" die Frau meines Lebens treffen würde. Mein Geheimnis ist vermutlich, dass ich diese Formate ernst nehme für was sie sind und authentisch bleibe.

Im Dschungel wollte ich die Erfahrung machen, unter Extrembedingungen mit Unbekannten zu campen. Diesen Eindruck habe ich bei vielen anderen Kandidaten leider nicht. Das ist schade, denn wer die mediale Aufmerksamkeit und das Geld über alles stellt, verpasst die Gelegenheit eine für sich unbezahlbare Erfahrung zu machen, indem er nichts spielt, sondern sich einfach auf die Situation einlässt.

Für den Zuschauer ist das auch das Spannendste zu sehen –echte Momente und private Augenblicke. Deshalb war unsere Staffel auch so extrem erfolgreich, weil es viele solcher Momente gab. Heute erscheint mir vieles sehr geplant. Der überraschende Moment, das Spannendste für den Zuschauer kann man aber in einem Reality Format nicht planen. Dazu braucht es Vertrauen in den Cast.

Zur Erinnerung – die Teilnehmer der 5. Staffel:

Bild

Bild: MG RTL D

Wie erklärst du dir, dass die Zuschauer die meisten Kandidaten mittlerweile gar nicht mehr kennen?
Das Format ist inzwischen der Star. Die Unterhaltung entsteht durch die Zusammenstellung gegensätzlicher und absurder Charaktere. Ob diese bekannt sind oder nicht, spielt keine große Rolle. Nur so kann man Konflikte planen und Unterhaltung garantieren. 

Mit Reality-TV, wie ich es verstehe, hat das aber nicht mehr viel zu tun. Dazu ist es zu berechenbar und genau das sollte Reality in meinen Augen nicht sein. Weder für die Macher noch für die Zuschauer.

Mittlerweile gibt es 12 Dschungelkönige. Wie können es die Gewinner schaffen, im Gedächtnis zu bleiben?
Ich habe versucht, immer wieder überraschende Entscheidungen zu treffen, wie zum Beispiel meine Teilnahme bei "Adam sucht Eva". Damit rechnet ja keiner. Als nächstes würde ich gerne in einem weniger exotischen Reality-Format teilnehmen. Nach dem Dschungelcamp in Australien und "Adam sucht Eva" in der Südsee würde ich mir ein ganz einfaches Setting wünschen. "Big Brother" zum Beispiel. Das würde mich sehr reizen.

Bild

Bild: MG RTL D

Welcher Kandidat hat nach dem Dschungel das Potenzial sich eine Karriere (wieder) aufzubauen?
Evelyn hat durch ihre tollpatschige Art einen hohen Unterhaltungswert aus dem sich mit einem guten Management sicher auch langfristig Geld machen lässt. In der Medienbranche geht es ja vor allem um das Alleinstellungsmerkmal und diese Rolle übernehmen ja sonst meist Männer. Die Besonderheit bleibt in Erinnerung und schafft einen großen Wiedererkennungswert. Alles was man heutzutage für eine Medienkarriere braucht.

Würdest du noch mal ins Dschungelcamp gehen?  
Diese Erfahrung kann man nicht wiederholen, weil man das Camp und die Abläufe als Kandidat ja jetzt schon kennt. Ich könnte mir allerdings eine Art Königstreffen innerhalb eines Reality-Formates in völlig anderer Umgebung sehr unterhaltsam für die Zuschauer vorstellen.

Und so sehen die Dschungelcamp-Kandidaten dieses Jahr aus:

Schon jetzt eine Szene, die Trash-TV-Fans nicht mehr vergessen werden:

abspielen

Video: watson/teamwatson

Hier gibt es noch mehr Dschungel-News:

Töpperwien vs. Yotta: Warum sich die Dschungelcamp-Kandidaten so hassen

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 3: Gisele verweigert, das Lästern geht los und was niemandem auffiel

Link zum Artikel

Zog mit Nackt-Plänen ins Dschungelcamp – Das ist Leila Lowfire

Link zum Artikel

Sybille Rauch: Brust-OPs, Koks, Obdachlosigkeit – ihr Leben in 5 schrecklichen Akten 

Link zum Artikel

Domenico und sein Haar-Geheimnis – eine Spurensuche

Link zum Artikel

Doreen ist raus, Dauer-Beef zwischen Yotta und Töpperwien – und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Sibylle ist raus, Domenico hat transplantierte Haare und was niemandem auffiel

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 2: Reis-Zoff, Spinnenangst und was keinem aufgefallen ist

Link zum Artikel

Der Lügen-Dschungel: Wer was behauptet – und was ein Psychologe dazu sagt

Link zum Artikel

Doreen Dietel: Die dickste Lippe im Dschungelcamp trennte sich im Sommer von ihrem Freund

Link zum Artikel

Dschungelcamp geht los – wir haben die Kandidaten nach Unbekanntheit sortiert

Link zum Artikel

Die lustigsten Tweets zum Dschungel kommen nicht von RTL...

Link zum Artikel

Peter Orloff: Was treibt den Camp-Oldie ins Dschungelcamp?

Link zum Artikel

Lügner, Betrüger, Dieb? Nach dem Dschungel schießt Yotta zurück

Link zum Artikel

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Tag 5: Sex-Talk (mitohne Leila), Stress – und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Domenico ist raus. Sein Haar-Geheimnis nimmt er mit ins Dschungel-Grab

Link zum Artikel

Die Amazon-Bewertungen zu diesem Vagina-Parfum sind... geil?

Link zum Artikel

Dschungel-Tag 4: Sybilles Geständnis, Kalenderspruch-Yotta und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Evelyn Burdecki im Dschungelcamp: Wer ist die IBES-Kandidatin?

Link zum Artikel

Gisele geht, bei Yotta und Töpperwien kracht's – und was keinem auffiel 

Link zum Artikel

Nach Indira Weis: Auch dieses Playmate und Ex-Dschungel-Camperin begleitet eine Kandidatin

Link zum Artikel

Domenico de Cicco verkündet kurz vor dem Dschungelcamp Liebes-News

Link zum Artikel

Diese 3 Kandidaten-Typen ziehen dieses Jahr ins Dschungelcamp

Link zum Artikel

Warum es bei Domenico und Evelyn im Dschungel kein Liebes-Comeback geben wird

Link zum Artikel

Sibylle Rauch im Dschungelcamp: Wofür der Ex-Porno-Star bekannt ist

Link zum Artikel

Micaela Schäfer über Dschungel-Kohle, ihre 3. Brust – und ihren Zoff mit Evelyn

Link zum Artikel

Tag 6: Gisele holt Sterne, Yotta Sympathiepunkte und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Tommi muss gehen, Evelyn hat Bildungs-Ziele – und was keinem auffiel

Link zum Artikel

Felix van Deventer – wer ist das GZSZ-Dschungel-Küken?

Link zum Artikel

Leila Lowfire im Quiz: Kennst du dich mit Sex besser aus als die Dschungel-Kandidatin?

Link zum Artikel

Gisele Oppermann – 5 Highlights ihrer sehr speziellen TV-Karriere

Link zum Artikel

Ex-Dschungelkönig kritisiert: "Mit Reality-TV hat der Dschungel nicht mehr viel zu tun"

Link zum Artikel

Von der Bobfahrerin zur Charity-Frau: Das ist Sandra Kiriasis

Link zum Artikel

Gisele Oppermann: Die legendäre GNTM-Heulsuse im Dschungelcamp

Link zum Artikel

Was an Dschungel-Tag 1 keinem aufgefallen ist (und alles andere)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Was an Dschungel-Tag 1 keinem aufgefallen ist (und alles andere)

Peng!!!! Sorry, das war der Sektkorken. Mit anderen Worten: Das Dschungelcamp ist wieder losgegangen und wir bei watson sind – ja, in der Tat – freudig erregt und vor allem mehr als bereit, um euch mit allen relevanten (!) Infos aus dem australischen RTL-Dschungel zu versorgen. 

Die erste Folge war bereits pickepackevoll mit Neuerungen: Gruppeneinteilung direkt zu Beginn, Dschungelprüfung außerhalb des Dschungels und zwar gleich drei an der Zahl!

Aber der Reihe nach:

In bisherigen Staffeln …

Artikel lesen
Link zum Artikel