Leben
Kinderglaube

Bild: imago montage

Irgendwie waren sie doch süß, die 13 Irrtümer unserer Kindheit...

team watson

Kindheit ist eine magische Zeit: Alles bringt uns zum Staunen, vieles scheint völlig unerklärbar. Wie gut, dass man Eltern und die eigene Kinderlogik hat, die einem – in dem Moment plausible – Erklärungen liefern. Auch wenn einiges davon ganz schöner Unsinn ist.

Wir erinnern uns trotzdem gern zurück und haben sechs Dinge gesammelt, die unsere Redakteure früher geglaubt haben.

Gunda meinte, Köln sei der Mittelpunkt der Welt

Die Welt ist eine Scheibe.
Und Köln liegt in der Mitte.

Köln

Bild: imago stock&people

Ich dachte, Köln läge in der Mitte der Welt. Also, dass alle anderen deutschen Großstädte um Köln herumlägen. Habe als Kind zuviel ARD-Abendshows geguckt und dort hieß es immer "Willkommen aus Frankfurt/München/Stuttgart..." und ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass diese ganzen Orte weit weg lagen – auch, weil ich das Konzept "Fernsehen" offenbar nicht verstand.

Marius traute sich nicht, das Licht im Auto zu nutzen

Mmmh. Wenn man's nicht besser weiß?!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Meine Eltern haben mich im festen Glauben gelassen, dass man während des Autofahrens, kein Licht im Fahrzeug anmachen darf – man würde damit sonst die entgegenkommenden Autos blenden.

Julia K. wusste nicht, wie ihre Vagina hieß

Knuffel deine Puffel

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

"Meine Eltern haben unsere Geschlechtsteile anderes benannt. Ich dachte echt lange, dass meins ,Puffel' heißt."

Philipp wünschte der Tagesschau einen "Guten Abend"

Als ich sehr klein war, dachte ich, die Tagesschau-Sprecher könnten mich aus dem Fernseher heraus sehen (wie sonst sollte sich der Name erklären?). Ich habe während der Sendung Wilhelm Wieben oder Jo Brauner öfter mal zugewunken.

Winke-Winke, Herr Wieben!

Tagesschau

Bild: imago stock&people

Julia D. wartete auf Peter Pan

Ich habe früher fest an Peter Pan geglaubt und jeden Abend gehofft, dass er in mein Zimmer kommt, um mich nach Nimmerland mitzunehmen. Deshalb musste mein Fenster jederzeit MINDESTENS gekippt sein – auch im Winter. Ich wollte meine Chancen darauf nicht kaputt machen, für immer ein Kind bleiben zu dürfen.

NIEMALS Steuererklärung machen!

Peter Pan

Bild: imago stock&people

Timo sah den Mond ganz anders

"Ich habe ziemlich lange geglaubt, ich könnte, wenn ich im südlichen Ausland bin, die andere Seite des Mondes sehen."

Und dann schnallt man die Wahrheit...

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Unsere Redakteure sind nicht die einzig Naiven – auch auf Reddit teilen einige ihre Irrtümer.

"Meine Eltern erzählten mir, dass der kleine Infrarot-Receiver im TV eine winzige Kamera sei, die mich und meine Schwester aufnahm, während meine Eltern weg waren, und sie das Video anschauten, um sicherzugehen, dass wir ihnen nichts vorlogen, wenn sie fragten, was wir in ihrer Abwesenheit gemacht hatten. Ich glaubte diesen Scheiß, bis ich 18 war. Ich wusste, wie Fernseher und Fernbedienungen funktionierten, konnte aber nicht 2 und 2 zusammenzählen. Erst, als ich ins College zog, fragte ich meine Eltern: ‘Hey, wo ist eigentlich der TV hin, der diese Kamera hatte? Kann ich den haben, um meinen Mitbewohner zu beobachten?’ Das ist mir bis heute peinlich."
(TheUnknownStitcher)

"Mir wurde als Kind erzählt, Blut würde sich nicht selbst erneuern. Also trug ich tagelang ein Pflaster, wenn ich mich schnitt, und dachte, dass ich ja vermutlich immer noch 98% meines Bluts hatte und wie lange ich so überleben würde."
(DankyBlaze)

"Als Kind dachte ich, der Begriff ‘Seifenoper’ würde sich aufs Singen in der Dusche beziehen." 
(twistadd)

"Bis ich in die fünfte Klasse kam, dachte ich, man könnte von einem Zungenkuss schwanger werden. Es war ein traumatisches Erlebnis, als ein Junge mir auf der Rollschuhbahn einen Zungenkuss gab, ich nach Hause rannte und meiner Mom sagte: ‘Ich glaube, ich bin schwanger!'"
(Ravenonthewall)

"Ich dachte früher, der Schwarzmarkt sei ein realer Ort, wo Leute hingingen, um illegale Dinge zu kaufen, so ähnlich wie die Nokturngasse in ‘Harry Potter’. Ich habe mich immer gefragt, warum die Polizei den Schwarzmarkt nicht einfach stürmte und schloss, wenn er doch so schlimm sei."
(ruby-bat)

Und dass es Hogwarts gibt, das wünschten sich auch einige...

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Julia Dombrowski

"Als ich 3 oder 4 Jahre alt war, erzählte mir mein Cousin, Zuckerwatte sei aus Spinnweben gemacht. Ich bin jetzt in meinen Dreißigern und weiß, dass es keine Spinnweben sind, aber ich kann immer noch keine Zuckerwatte essen."
(nfmadprops04)

"Ich glaubte, dass es das Mittelalter nie gegeben habe. Niemand hatte mir das erzählt, aber ich dachte einfach, da Drachen ja fiktiv sind, müsse auch alles andere ausgedacht sein. Die vierte Klasse öffnete mir die Augen." 
(ALittleSurprise1013)

Umfrage

Was hast du (zu) lange geglaubt?

  • Abstimmen

173

  • Dass es Monster unter dem Bett gibt.17%
  • Dass der Storch die Kinder bringt.8%
  • Dass der Weihnachtsmann wirklich existiert.24%
  • Moment – Den Weihnachtsmann gibt's gar nicht?!50%

Du hast noch Zeit für einen Klick mehr? Dann folge uns...

Hier kommt dein Spaß für jedes Meeting – in 27 Bildern

Link zum Artikel

#headliner: 11 Jodel-Reime, die so schlecht sind, dass sie schon wieder lustig sind

Link zum Artikel

Diese 10 Mikrofon-Fails hätte niemand hören sollen 

Link zum Artikel

18 lustig-fiese Fails, damit du heute wenigstens ETWAS zu lachen hast

Link zum Artikel

Wer findet den Fehler? Dieser und 18 weitere Fails machen deinen Tag besser!

Link zum Artikel

10 Photoshop-Fails, die so schlecht sind, dass sie von dir stammen könnten

Link zum Artikel

16 schräge Onlineshopping-Fails, die du sehen musst, bevor du bestellst

Link zum Artikel

Die Deutschen mögen "Füße" und "pissen" – das Jahr 2018 auf Pornhub

Link zum Artikel

19 lustige Fails, die dich von der Arbeit abhalten

Link zum Artikel

Facebook ist 15 geworden! Das feiern wir mit 15 wirklich fiesen Beitrags-Fails

Link zum Artikel

Jodel-Nutzer helfen: Anmachsprüche für Frauen, die an Männern funktionieren

Link zum Artikel

Jaja, die nervigen Nachbarn ... 19 Beispiele, wie man sich per Notiz mitteilen kann

Link zum Artikel

Nichts ist für immer. Außer diese Tattoo-Fails – über die lachen wir auch morgen noch

Link zum Artikel

Diese 11 Fotos mit "Panorama"-Funktion zeigen wahnsinnige Mutanten

Link zum Artikel

Knast? Escape-Room! Auf Google haben Leute Spaß mit einer Berliner JVA

Link zum Artikel

Diese 9 Dadjokes könnten von Phil Dunphy sein!

Link zum Artikel

Siehst du sie alle? Diese Photoshop-Fails werden dich noch in deinen Träumen verfolgen

Link zum Artikel

Diese 23 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

6 Dinge, die Ärzte schon aus den Hintern von Patienten entfernen mussten

Link zum Artikel

Wo ist der Dildo? 11 ziemlich unerotische Suchbilder für Erwachsene

Link zum Artikel

Jetzt lacht auch noch Matthäus über Ribérys Goldsteak

Link zum Artikel

Einfach nur 35 lustige Bilder von Fails und dummen Zufällen

Link zum Artikel

Damit du heute immerhin ETWAS zu lachen hast: 19 lustige Fails in Gifs und Bildern

Link zum Artikel

Wer hier nicht lacht, ist doof – Die 20 lustigsten Fails, frisch aus dem Internet

Link zum Artikel

Eddie hasst Hausaufgaben. Also schreibt er seiner Lehrerin einen Brief ...

Link zum Artikel

10 Tinder-Fails, die so furchtbar sind, dass du nie wieder ein Date willst. NIE WIEDER.

Link zum Artikel

Zum Valentinstag: Sex-Fails, Sex-Fails und nochmal Sex-Fails

Link zum Artikel

OMG 😳😳😳 So einfach ist das? Dieser Mathe-Hack haut dich um

Link zum Artikel

15 lustige Fails gegen die pure Verzweiflung am Arbeitsplatz

Link zum Artikel

Starbucks schreibt deinen Namen wohl absichtlich falsch – aus einem einfachen Grund

Link zum Artikel

#weidelhuggingthings: Alice Weidel als Meme. Was lustigeres wirst du heute nicht sehen!

Link zum Artikel

Wenn du bei diesen 20 Fails nicht lachen musst, wissen wir auch nicht weiter

Link zum Artikel

11 effektive Wege, seinen Weihnachtsbaum vor einer Aggro-Katze zu schützen

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

Skepsis, Freude & Nörgeleien: Die besten Jodel-Beiträge zum plötzlichen Frühlingsanfang

Link zum Artikel

9 Postboten-Fails, die wir einfach mal netterweise mit Humor nehmen

Link zum Artikel

13 Beweise, dass Deutsch-Lernen viel einfacher ist, als du immer gedacht hast 😉

Link zum Artikel

Die saufen doch hart! 9 Fußball-Fails gegen deinen Montagskater

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Amthor führt bei Lanz alle hinters Licht – jetzt will er Teile des Rezo-Videos liefern

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

Dagmar Michalsky wurde mit 58 schwanger – bei Lanz spricht sie von "neun Monaten Horror"

Link zum Artikel

Wolfgang Joop über Heidi Klums Ehe: "Hat sich mit jedem Mann verändert"

Link zum Artikel

Lena rappt über Sex mit sich selbst bei "Gemischtes Hack"

Link zum Artikel

Diese Szenen zeigen: Nicht mal die Experten sind von der Hartz-IV-Show "Zahltag" überzeugt

Link zum Artikel

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

Link zum Artikel

"Steh auf" – Rammstein-Sänger verstört Fans mit Video

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel