Leben
Bild

Staszewski

Urteil in Polen: Raten du musst, wie "Star Wars"-Fans jetzt ihr Kind nennen dürfen

Vier Jahre dauerte der Rechtsstreit eines polnischen Elternpaares – nun hat sich die Familie Staszewski durchgesetzt. 

In der vergangenen Woche entschied ein polnisches Standesamt, dass der vierjährige Igor Staszewski mit zweitem Namen Yoda heißen darf.

Sowohl das Standesamt der Gemeinde der Staszewski und auch der polnische Sprachrat hatten Einspruch erhoben. Wie Euronews berichtet, gaben Linguisten den Forderungen der Familie schließlich nach. Das schlagende Argument: Familienvater Staszewski meinte, ein Verbot, Kinder nach Wesen mit grüner Hautfarbe nicht benennen zu dürfen, sei diskriminierend.

Für den Vater ist die Benennung des kleinen Igors eine Herzensangelegenheit: Auf seinem Blog schreibt Staszewski, dass die Star Wars-Figur Meister Yoda ihn schon sein ganzes Leben begleite. 

Wie der kleine Igor Yoda das alles findet, ist nicht bekannt.

(pb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meinung

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel