Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: DatenschutzerklÀrung.
Screenshots

Bild: YouTube/Warner Bros

So hast du Albus Dumbledore noch nie gesehen

Der erste Trailer zu "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" ist da đŸ–€

In "Harry Potter" hat das Böse keinen Namen, in der Spin-Off-Reihe "Phantastische Tierwesen" schon: Gellert Grindelwald.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy.com

Der dunkle Magier quĂ€lte schon lange vor Voldemort Hexen und Zauberer. Weitere Gemeinsamkeiten: grĂ¶ĂŸenwahnsinnig, mĂ€chtig, kaltherzig.

Im zweiten Teil der Trilogie legt sich nun Grindelwald mit Newt Scamander, Experte fĂŒr magische Kreaturen, und Albus Dumbledore, Hogwartsschulleiter der Herzen, an. GekĂ€mpft wird offenbar nicht wie sonst in England sondern in Paris. Und wir bekommen endlich den jungen Dumbledore zu sehen, ohne Rauschebart und Halbmondglas-Brille – aber gewohnt schlagfertig.

Hier ist der Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Warner Bros. Pictures

Es treten an: Johnny Depp als Gellert Grindelwald.

Screenshots

Bild: YouTube/Warner Bros

Jude Law als Albus Dumbledore đŸ–€

Screenshots

Bild: YouTube/Warner Bros

Und Eddie Redmayne als Newt Scamander.

Außerderm mit von der Partie: ZoĂ« Kravitz als Leta Lestrange.

Screenshots

Bild: YouTube/Warner Bros

Starttermin ist der 16. November. 

Das könnte dich auch interessieren:

Rezo fordert bei Böhmermann Entschuldigung von lĂŒgenden Kritikern

Link zum Artikel

Illner geht ihren GĂ€sten mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsĂ€gliche Debatte"

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begrĂŒndet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-EmpfĂ€nger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

"Dachte, dass das fĂŒr immer ist" – Lena Meyer-Landrut spricht unter TrĂ€nen ĂŒber Trennung

Link zum Artikel

So will Edeka den Drogerien Konkurrenz machen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten ĂŒber die Band

Link zum Artikel

"Er hat die Ente gefressen": EisbÀr frisst Tier vor den Augen der Zoo-Besucher

Link zum Artikel

Rammstein-SĂ€nger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Wegen Cathy-Hummels-Streit: Bundesregierung will Influencer-Gesetz

Link zum Artikel

Posen vorm Reaktor – Influencer machen geschmacklose Instagram-Posts in Tschernobyl

Link zum Artikel

Fotos von Helene Fischers Privat-Konzert aufgetaucht – sie zwingen sie zu handeln

Link zum Artikel

Mein Vater hat eine bipolare Störung – so war meine Kindheit

Link zum Artikel

Rock im Park: Über 130 Menschen erleiden allergische Reaktion

Link zum Artikel

Heidi veröffentlicht Chat mit Tom: Romantisch? Ganz im Gegenteil!

Link zum Artikel

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Sturmböen, Hagel und Starkregen: Ab Pfingstmontag geht es bergab mit dem Wetter

Link zum Artikel

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht kĂŒssen wollten

Link zum Artikel

Helene Fischer macht's schon wieder – darum sind ihre Worte nur noch Heuchelei

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine AnnÀherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Wie beim WM-Finale 2014! Das steckt hinter der Final-Flitzerin von Madrid

Link zum Artikel

Helene Fischer und die 1-Mio-Euro-Party: MillionĂ€r bucht Star fĂŒr besonderen Abend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Und jetzt ist unsere Wache zu Ende – doch ist der "GoT"-Abschied nicht so "bittersĂŒĂŸ", wie er uns versprochen wurde.

Das war's nun also: "Game of Thrones" ist nach acht Staffeln zu Ende. Zwar stehen die ersten Spin-offs schon in den Startlöchern, doch tut jeder Abschied weh – und insbesondere dann, wenn man vor lauter Ärger gar nicht dazu kommt, wirkliche Trauer empfinden zu können. Denn das Internet ist sich in einem Punkt ziemlich einig: Das war kein wĂŒrdiger Abschied fĂŒr eine Serie wie "Game of Thrones".

Aber lasst uns die letzte "Got"-Folge ein bisschen unter die Lupe nehmen. Warum genau hinterlÀsst das 


Artikel lesen
Link zum Artikel