Leben
Bild

Dieses Bild mit ihren Eltern postete die Sängerin auf Instagram. Bild: imago/instagram/montage

Britney Spears macht Karriere-Pause – weil ihr Vater schwer krank ist 

Britney Spears legt eine Pause ein. Bis auf Weiteres hat sie alle kommenden Auftritte ihrer neuen Bühnenshow "Domination" in Las Vegas abgesagt. Der traurige Grund: Ihr Vater ist schwer krank. 

Sie lege eine unbefristete berufliche Auszeit ein, teilte Spears am Freitag auf ihrer Webseite mit. Dies sei eine schwierige Entscheidung gewesen, doch die Familie stehe an erster Stelle, schrieb die Sängerin auf Instagram zu einem alten Familienfoto, das sie als Kind an der Seite ihrer Eltern zeigt.

Ihr Vater sei vor wenigen Monaten im Krankenhaus beinahe gestorben, führte Spears weiter aus. Es sei noch ein langer Weg bis zu seiner vollständigen Erholung. Sie wolle sich jetzt ganz ihrer Familie widmen. Laut der Zeitung "New York Daily News" hatte Britneys Vater Jamie einen Darmdurchbruch erlitten.

Im Oktober hatte die Sängerin ihre neue Las-Vegas-Show gross angekündigt. Ihr Debüt in der Casino-Stadt gab Spears 2013 mit "Piece of Me", die Show lief vier Jahre lang. In Las Vegas haben viele große Künstler regelmäßige Auftritte, darunter zuletzt Celine Dion, Mariah Carey und Elton John.

(kün/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meinung

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel