Leben
Bild

Screenshot, musikvideo

Christina Aguilera. kommt. zurück. Neues Musikvideo! Neues Album!

Bevor wir jetzt irgend etwas schreiben, ihr wollt doch sowieso erst einmal das hier sehen:

Hier ist der neue Christina Aguilera Song "Accelerate":

abspielen

Video: YouTube/CAguileraVEVO

Irgendwie ziemlich viel Zunge, irgendwie ziemlich viel Sauerei. Aber irgendwie auch ein ziemlich kreatives Musikvideo, in das die Sängerin bewusst so einige Stilbrüche gepackt hat. Mitgemacht bei "Accelerate" haben übrigens Ty Dolla $ign und 2 Chainz.

Und produziert hat den Song Kanye West.

Regie für das Video führte Zoey Grossman. Die Single ist nur ein Vorgeschmack auf das anstehende Comeback-Album von Christina Aguilera am 15. Juni. Es wird den Titel "Liberation" tragen und erscheint bei RCA Records.

Mittlerweile ist Christina 37.  Die New Yorker Künstlerin hatte mit "Genie in a Bottle" ihren weltweiten Durchbruch. 19 Jahre ist das schon her.

Hier noch einmal der Hit von damals, zum Vergleich:

abspielen

Video: YouTube/CAguileraVEVO

(mbi)

Das könnte dich auch interessieren:

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt den ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alissa von Arch Enemy auf dem Full-Force-Festival: "Veganismus ist keine Religion"

Es ist verdammt laut und noch heißer an diesem Samstag in der Stadt aus Eisen. Auf dem Ferropolis-Gelände bei Gräfenhainichen findet in diesen Tagen zum dritten Mal (und zum 26. Mal insgesamt) das Full-Force-Festival statt. Dort spielen Bands wie Parkway Drive, While She Sleeps oder Arch Enemy.

Wir haben Alissa White-Gluz, die Sängerin vom Samstag-Abend-Headliner Arch Enemy, auf dem Festival getroffen und sie einen Tag lang begleitet. Alissa ist als Vegetarierin aufgewachsen und lebt seit 20 …

Artikel lesen
Link zum Artikel