Leben
Bild

Szene von der "Fusion" aus dem vergangenen Jahr. Bild: imago

Fällt die "Fusion" aus? Polizei zweifelt an Sicherheit auf dem Festival

Für viele Musikfans eine bedrohliche Nachricht: Die Polizei sieht Sicherheitsprobleme beim "Fusion"-Festival in Lärz in Mecklenburg-Vorpommern.

Details könnten wegen des laufenden Verwaltungsverfahrens des Amtes Röbel-Müritz nicht genannt werden.

Das "Fusion"-Festival soll vom 26. bis zum 30. Juni stattfinden. Es hatte 2018 rund 70.000 Besucher und gilt mit Musik, Theater und Performance als eines der größten Szenetreffen bundesweit. Veranstalter müssen Sicherheitskonzepte jährlich vorlegen und an gesetzliche Vorgaben anpassen. Bei den Festival-Organisatoren war am Freitag niemand zu erreichen.

(pb/dpa)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

watson-Story

Missbrauchs-Opfer: "Von mir gibt es Kinderpornos – ich kann nichts dagegen tun"

Clarissa Vogel ist studierte Sozialpädagogin, hat einen Hund und einen Freund, mit dem sie zusammen wohnt. Sie führt ein erwachsenes Leben. Doch manchmal, wenn es regnet, und die Luft nach Kiefern riecht, dann ist sie wieder drei Jahre alt und hat unbändige Angst: Denn Kiefern standen auch vor dem Fenster ihres Stiefopas. Und der missbrauchte sie zehn Jahre lang, zusammen mit seinen Freunden.

Mehrmals die Woche wurde sie zu Sex gezwungen, während ihr Stiefopa Videos aufnahm. Das blinkende rote …

Artikel lesen
Link zum Artikel