Szene von der "Fusion" aus dem vergangenen Jahr.
Szene von der "Fusion" aus dem vergangenen Jahr.Bild: imago
Musik

Fällt die "Fusion" aus? Polizei zweifelt an Sicherheit auf dem Festival

04.05.2019, 12:3804.05.2019, 12:46

Für viele Musikfans eine bedrohliche Nachricht: Die Polizei sieht Sicherheitsprobleme beim "Fusion"-Festival in Lärz in Mecklenburg-Vorpommern.

  • Auf dem dortigen ehemaligen Flugplatz werden Ende Juni wieder Tausende Fans erwartet. (NDR)
  • Aus dem Sicherheitskonzept der Veranstalter, das den Ordnungsbehörden vorgelegt wurde, gehe hervor, dass bundesweite Sicherheitsstandards nicht eingehalten würden, erklärte eine Polizeisprecherin am Freitag in Neubrandenburg.

Details könnten wegen des laufenden Verwaltungsverfahrens des Amtes Röbel-Müritz nicht genannt werden.

Das "Fusion"-Festival soll vom 26. bis zum 30. Juni stattfinden. Es hatte 2018 rund 70.000 Besucher und gilt mit Musik, Theater und Performance als eines der größten Szenetreffen bundesweit. Veranstalter müssen Sicherheitskonzepte jährlich vorlegen und an gesetzliche Vorgaben anpassen. Bei den Festival-Organisatoren war am Freitag niemand zu erreichen.

(pb/dpa)

"Du bist mir nicht egal, aber wichtig bist du mir auch nicht" – wenn ich auch nach dem 20. Date einfach nichts fühle
"He said, she said" – die Dating-Kolumne von watson

Das Résumé eines meiner letzten Dates war: "Nett" – das war’s auch schon. Er war ein lustiger Typ. Wir haben uns drei Stunden lang gut unterhalten, er sah gut aus, brachte Bier mit. Rein objektiv betrachtet war also an diesem Mann nichts falsch, aber leider auch nichts richtig – zumindest nicht für mich.

Zur Story