Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
December 21, 2014 - Sunrise, Florida, United States Of America - SUNRISE, FL - DECEMBER 21: Ariana Grande attends Y100 s Jingle Ball 2014 at BB&T Center on December 21, 2014 in Sunrise, Florida....People: Ariana Grande. Sunrise United States Of America PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAr160 20141221_zaa_r160_002 Copyright: xSMGx

Bild: imago stock&people

Ariana Grande hat sich ein neues Tattoo stechen lassen – und es ging schief

Mit "7 Rings" hat Ariana Grande in den US-Charts gerade Platz 1 erobert. Was ist die logische Konsequenz dieses Erfolgs? Na? Für Grande ein klarer Fall: Sich "7 Rings" als Tattoo stechen zu lassen. 

Und so ließ sich die 25-Jährige das japanische Schriftzeichen auf die Handinnenfläche stechen. Doch das Ganze lief nicht ganz so, wie es wohl geplant gewesen war.

Twitter-User entdeckten schnell: Das, was auf Japanisch dort auf Grandes Hand steht, bedeutet gar nicht "7 Ringe". Sondern: Japanisches Barbecue. 

"Grill" statt "Ring". Ups.

Bild

Bild: Twitter/alice2096

Wie kam der Tattoo-Fail zustande? Die Sängerin hatte bei der Tätowierung einfach zu große Schmerzen, brach während der Session ab – und entschied sich dafür, es erstmal so zu lassen.

Auf Twitter erklärt Grande:

"Es tat einfach verdammt weh. Ich hätte kein einziges weiteres Symbol ausgehalten, haha." 

Das Tattoo werde nicht von Dauer sein, sagt Grande weiter. Der Hintergrund: An Handinnenflächen verblassen Tätowierungen besonders schnell.

Glück im Unglück und ganz Twitter freut sich. Hier sind die besten Reaktionen:

Lebenslang Pizza für ein Tattoo - was sollte da schiefgehen?

abspielen

Hier gibt es noch mehr Unterhaltungs-News:

König Karl ist tot – merci für ein Leben in Schönheit und Überfluss

Link zum Artikel

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Link zum Artikel

Schwesta Ewa ist Mutter geworden – und der Babyname ist erstaunlich

Link zum Artikel

Photoshop-Flashback: 9 deutsche Stars posieren mit ihrem früheren Ich

Link zum Artikel

Der Trailer für die "verheerende" Michael-Jackson-Missbrauchsdoku ist da

Link zum Artikel

So viele Alben wie Eminem verkaufte im Jahr 2018 in den USA niemand 

Link zum Artikel

"Die Polizei ist dein Team" – Capital Bra trennt sich von Bushido-Label

Link zum Artikel

Mariah Carey: "Mein Kampf mit bipolarer Störung"

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut trennt sich von ihrem Freund. Nach 8 Jahren. 

Link zum Artikel

Das waren die 7 überraschendsten Promi-Trennungen

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

"Ich bin so'n klassischer Weggucker." Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

Link zum Artikel

"Schrecklich" und "unverzeihlich" – Lady Gaga entschuldigt sich wegen R. Kelly

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Auf Hawaii hat's geschneit. Richtig gelesen: Auf Hawaii!

In Deutschland rieselt es im Süden ein wenig, während im Rest des Landes vom Winter dann doch eher wenig zu spüren ist. Ganz anders sieht es im zumeist paradiesischen US-Staat Hawaii in diesen Tagen aus. (geek.com)

Auf bis zu minus elf Grad soll es sich laut Berichten am Montag auf der Insel abgekühlt haben – laut dem Wetter-Experten Christopher Burt möglicherweise ein historischer Tiefswert. Ihm zufolge sollen vergleichbare Werte zuletzt 1979 auf der Pazifik-Insel gemessen worden sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel