Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Symbolbild! Wir wollen dem Autor ja nicht unterstellen, dass er Til-Schweiger-Filme wie "Kokowääh" (7.v.l.) auf DVD hatte... Bild: dpa

Ein Abschiedsbrief an meine DVD-Sammlung

Ich liebe meine DVD-Sammlung wirklich aufrichtig. Aber irgendwie haben wir uns einfach auseinander gelebt.

pascal scherrer

Liebe DVD-Sammlung,

ich habe mich wirklich sehr schwer getan, dir hier und heute diese Zeilen zu schreiben. Aber ich bin nun an einem Punkt, an dem ich mich nicht mehr davor drücken kann.

Uns beiden wurde irgendwann klar, dass wir nicht für immer zusammen sein können. Dir vielleicht noch eher als mir. In den letzten Jahren haben wir uns immer weniger gesehen. Das lag vor allem an mir. Ich habe mich wirklich bemüht, mehr Zeit in unsere Beziehung zu investieren. Aber irgendwie habe ich mich immer mehr in anderen Dingen verloren.

Du hast mir das nie vorgeworfen. Nicht, als ich dich von deinem schönen DVD-Regal in billige Plastikkisten gepackt habe. Auch nicht, als ich dich in einfache Papiertragetaschen stopfte. Und schon gar nicht als ich dich auf dem Dachboden immer weniger besuchen kam.

Bild

Die DVD hat den Kampf gegen Streamingportale verloren. Viele Videotheken kämpfen ums Überleben  Bild: dpa

Manchmal, wenn ich einen Film streame, denke ich an dich und bekomme ein schlechtes Gewissen. Du darfst das nicht falsch verstehen. Es ist nicht so, dass du nicht deine Qualitäten hättest. Netflix ist nicht unbedingt besser. Es sind größtenteils die gleichen Filme. Aber irgendwie ist es halt anders. Aufregender, unbeschwerter, spontaner.

Ich weiß, ich weiß, ich war nie der spontane Typ. Jedenfalls früher. Aber ich habe mich eben auch weiterentwickelt. Ein bisschen zumindest. Doch genau dieses Bisschen steht wie eine unüberwindbare Kluft zwischen uns und ich sehe nirgendwo eine Brücke, die auf die andere Seite führt.

Manchmal sahen wir uns noch. Meist, wenn ich irgendetwas auf dem Dachboden verstauen musste. Dann schwelgten wir ausgelassen in unseren gemeinsamen Erinnerungen.

Bild

Ian McKellen als Gandalf in "Der Herr der Ringe" Bild: Warner

Meine erste Sammleredition. "Der Herr der Ringe – Die zwei Türme". Ich weiß noch genau, wie ich sie das erste Mal in den Händen hielt. Wir schauten uns stundenlang in die Augen, konnten die Finger nicht voneinander lassen. Alles war gut, alle Sorgen für einen Moment wie weggeblasen.

Dann der Tag, an dem ich das erste Mal mein Versprechen brach, welches ich dir an unserem ersten Tag gab: Nie einen schlechten Film zu kaufen. Doch wir hatten auch mit "Resident Evil" unseren Spaß.

Selbst eine größere Krise haben wir überstanden. Blu-Rays hatten mir den Kopf verdreht, doch das war schnell wieder vorbei. Du hast mich ohne zu zögern zurückgenommen.

Bild

Milla Jovovich im Film "Resident Evil" Bild: Constantin Film Verleih GmbH

Wenn ich nun hier sitze und diese Zeilen schreibe, schleichen sich wieder Schuldgefühle in meine Gedanken. Vielleicht kann ich mich wieder zusammenreißen, es besser machen? Vielleicht ist es aber auch nur die Furcht vor dem Alleinsein, die Angst, das Vertraute hinter mir zu lassen.

Das will ich dir nicht antun. Weitere düstere Monate, Jahre auf dem Dachboden, in der Hoffnung, dass wir irgendwann doch noch die Kurve kriegen.

Liebe DVD-Sammlung, du hast noch immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Aber es ist Zeit für mich, loszulassen. Es ist Zeit für mich, dich zu verkaufen.

In Liebe

Pascal

Habt ihr noch eure DVDs? Schreibt uns in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Game of Thrones": Wütende Fans fordern mit Petition ein Remake von Staffel 8

Rage is coming. Viele Fans der Fantasy-Serie "Game of Thrones" sind richtig sauer. Zwei Jahre haben sie auf die achte und letzte Staffel der HBO-Show gewartet – und nun sind sie enttäuscht. Die Staffel kann nicht mit den hohen Erwartungen einiger "GoT"-Fans mithalten, wie Bewertungen der bisher fünf von sechs ausgestrahlten Folgen zeigen.

Viele Fans haben dabei auch die Schuldigen ausgemacht: David Benioff and D.B. Weiss, die Autoren der TV-Adoption der Fantasy-Buchreihe "Das Lied von Eis und …

Artikel lesen
Link zum Artikel