Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
FILE - In this Oct. 16, 2016, file photo, actress Lindsay Lohan appears at the opening night of the Lohan Nightclub in Athens, Greece. Lohan sued a software company for using what she claims is a likeness of her in a video game. The New York Court of Appeals ruled Thursday, March 29, 2018, that the satirical representations of

Lindsay Lohan sorgt mit skurrilen Auftritten immer wieder für Aufsehen. Bild: Yorgos Karahalis/AP

Lindsay Lohan will syrischer Familie Kinder wegnehmen – und filmt sich dabei

Lindsay Lohan sorgt zur Zeit mit eigenartigen Aufnahmen im Internet für Aufsehen. Die US-amerikanische Schauspielerin hatte während ihres Aufenthaltes in Moskau offenbar versucht,  die Kinder einer Flüchtlingsfamilie zu entführen. Ihre Tat filmte sie und ließ ihre Instagram-Fangemeinde per Livestream daran teilhaben, wie "Euronews" berichtet.

Das Video – mittlerweile von ihrem Account gelöscht – beginnt mit einer Ankündigung Lohans, sie wolle eine syrische Familie vorstellen, die "wirklich Hilfe brauche". Sie steigt aus dem Auto und geht auf eine Gruppe zu, die dicht zusammengerückt am Straßenrand sitzt.

"Du solltest nicht am Boden schlafen, verstehst du das? Du bist ein guter Junge und das ist nicht fair", sagte die aufgebrachte Schauspielerin zu einem der drei Kinder. Auch wenn Lohan gute Absichten hegte und die Kinder anscheinend in ein Hotel einquartieren wollte: Die Familie verstand rein gar nichts. 

Irgendwann wurde es der Mutter zu bunt und die syrischen Flüchtlinge liefen mit ihren wenigen Habseligkeiten weg. "Die ganze Welt wird das sehen", sagte Lohan während sie die Familie verfolgte und die Eltern des Kinderhandels bezichtigte. "Damit zerstörst du die arabische Kultur", fügte sie an. Plötzlich drehte sich die Mutter um und verpasste der Schauspielerin eine Ohrfeige. Lohan sank zu Boden und brach in Tränen aus.

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten:

Mitleid scheinen aber nur die wenigsten zu haben. Viele verurteilten das Video und werfen dem Star versuchte Kindesentführung vor. 

Hier eine kleine Auswahl von Tweets: 

"Also, Lindsay Lohan ging auf eine syrische Familie zu und beschuldigte die Mutter, mit ihren (eigenen) Kindern zu handeln, und wurde dann ins Gesicht geschlagen, während alles live auf Instagram gezeigt wurde????? Was geht hier vor?!?!??!"

"Eine Nachricht für Lindsay Lohan: Was zur Hölle läuft falsch mit dir, abgesehen vom Offensichtlichen?"

"Ich war schon betrunken, aber ich war noch nie wie Lindsay Lohan, die betrunken versuchte eine Familie zu entführen."

"Okay, falls diese Woche noch nicht genug wild war, Lindsay Lohan hat gerade eine obdachlose Familie belästigt und versucht ein Kind live auf Instagram zu entführen."

(vom)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Leeds-Coach rechtfertigt Spionage – und legt einfach all seine Analysen offen

Link zum Artikel

"Nur noch Gucci" wird jetzt auch auf dem Rasen gelebt – von einem Ex-Hannover-Star

Link zum Artikel

Riesen-Leak von Millionen Passwörtern – so kannst du prüfen, ob du betroffen bist

Link zum Artikel

Heute geht's gegen Serbien: So wird Deutschland noch Gruppensieger

Link zum Artikel

So verdreht Gensheimer sein Gummi-Handgelenk – und noch mehr Handball-Tricks

Link zum Artikel

Brexit oder Kriegsfilm – erkennst du diese Zitate?

Link zum Artikel

So bringst du deinen Film auf die Berlinale

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

13 Hunde, die dein eiskaltes Herz ein bisschen zum Schmelzen bringen

Link zum Artikel

Impfgegner gehören zu den größten Gefahren für die Weltgesundheit – sagt die WHO

Link zum Artikel

Offenbar ist auch AfD-Chef Gauland selbst im Visier des Verfassungsschutzes

Link zum Artikel

Ob Ronald McDonald weint? Jeder darf seinen Burger nun "BigMac" nennen!

Link zum Artikel

"Stelle nach Schwanzlänge auf" – Oberliga-Trainerin kontert Sexismus-Frage

Link zum Artikel

Bird Box, Tide Pods, Ice Bucket – warum wir nicht ohne virale Challenges können

Link zum Artikel

Totales Brexit-Chaos? Diese Grafik verschafft dir den Überblick

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Töpperwien vs. Yotta: Warum sich die Dschungelcamp-Kandidaten so hassen

Link zum Artikel

Der britische Fußball spaltet sich am Brexit – profitiert die Bundesliga?

Link zum Artikel

Theresa May und ihr Brexit-Deal: Wer ist die Frau, auf die ganz Europa schaut?

Link zum Artikel

Der neueste Social-Media-Hype heißt #10YearChallenge – und alle sind dabei 

Link zum Artikel

Neue Welle der Homosexuellen-Verfolgung in Tschetschenien: "Sie wurden zu Tode gefoltert"

Link zum Artikel

Rote Karte, Zeitstrafen und "Schritte": Das sind die 10 wichtigsten Handball-Regeln

Link zum Artikel

Brexit-Showdown – dank diesen Cartoons kannst du mitreden

Link zum Artikel

Mann macht WCs in Nationalpark sauber – und schickt Trump die Rechnung

Link zum Artikel

GZSZ-Star Felix van Deventer plaudert im Dschungel Baby-News aus

Link zum Artikel

Spiderman lebt! Und was der neue Trailer zu "Far From Home" noch verrät

Link zum Artikel

Vor dem Frankreich-Spiel – die 3 Szenarien fürs Weiterkommen

Link zum Artikel

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link zum Artikel

Erst Schnee, jetzt Überschwemmungen –Süddeutschland kämpft mit Hochwasser

Link zum Artikel

Tschüss Windows 7! Microsoft-System nähert sich Support-Ende

Link zum Artikel

Heute fällt die Brexit-Entscheidung – diese 5 Punkte sollte jeder kennen

Link zum Artikel

Über 100.000 Retweets? Kein Wunder. Diese 21-Jährige turnt und tanzt einfach perfekt

Link zum Artikel

7 Gründe, warum ich Andy Murray im Tennissport vermissen werde

Link zum Artikel

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link zum Artikel

Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerattacke – Angreifer in Haft

Link zum Artikel

Die Schauspielschule des FC Barcelona präsentiert: Die Synchron-Schwalbe

Link zum Artikel

"Wirtschaftliche Zerstörung" – wieso Trump sich jetzt mit Erdogan anlegt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trump ist zufrieden mit seiner Arbeit in Syrien – und zieht US-Truppen ab

Job erledigt – denkt sich US-Präsident Donald Trump. Der IS ist in seinen Augen in Syrien besiegt. Nun bereiten die USA den kompletten Abzug ihrer Streitkräfte aus dem Land vor. Und es soll schnell gehen.

"Wir haben ISIS in Syrien geschlagen, mein einziger Grund, während der Trump-Präsidentschaft dort zu sein", schrieb Trump. Trump hatte bereits im März einen baldigen Abzug der Truppen aus Syrien in Aussicht gestellt, doch blieb es damals bei der Ankündigung.

Laut Wall Street Journal sollen auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel