Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Millie Bobby Brown (14) und Drake (31) schicken sich "süße" SMS. Und alle so: Creepy...

Sie ist 14 Jahre alt, er 31. Und was schon unter uns "Normalsterblichen" als ungesunde Beziehung eingestuft werden würde, empfinden wir in der Promi-Welt vielleicht als noch einen Zacken... verstörender.

Diese beiden kennst du vermutlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

this guy... ❤️

Ein Beitrag geteilt von 𝕞𝕚𝕝𝕝𝕚𝕖 (@milliebobbybrown) am

Millie Bobby Brown ist spätestens seit ihrer Rolle als "Eleven" in der Netflix-Serie "Stranger Things" weltberühmt – und gerade mal 14 Jahre alt. Auch bei Drake läuft es richtig gut: Die Singles des Rappers laufen im Radio auf und ab und stehen immer wieder an der Spitze der Charts. Und diese eine Gemeinsamkeit – der Erfolg – scheint die Basis einer wunderbaren Freundschaft zwischen den beiden zu sein. Einer ungewöhnlich tiefen Freundschaft, die jetzt (um es mal harmlos zu formulieren) für irritierte Reaktionen sorgt.

Der Auslöser: Dieses Interview bei den Emmys

Am Rand des roten (bzw. goldenen) Teppichs der diesjährigen Emmys wurde Millie Bobby Brown zu ihrer Freundschaft mit Drake befragt. Ihre Antwort:

"I love him. I met him in Australia and he's honestly so fantastic and a great friend and a great role model, you know. We text, we just texted each other the other day and he was like, 'I miss you so much.' I was like, 'I miss you more.'"

Die beiden lernten sich Ende letzten Jahres in Australien kennen, wo Millie für "Stranger Things" auf Promo-Tour war und Drake Konzerte gab. Und scheinbar vermissen sie einander seitdem sehr. 

Aber worüber schreiben sie?

Auf die Frage hin, was Drake ihr denn so für Nachrichten schicke, antwortete Millie prompt mit: "Er gibt mir Ratschläge zu Jungs." 

Äh, what?

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Ein 31-Jähriger, der einer 14-Jährigen per Chat Ratschläge zu ihrem Liebesleben gibt und ihr schreibt, wie sehr er sie vermisse – nun ja, da war es wenig überraschend, dass Twitter dazu eine eindeutige Meinung hatte.

Die meisten waren sich einig: "Creepy as f*ck"

"Es ist total creepy, dass Drake, 32 Jahre alt [Anm. d. Red.: Er ist 31], Millie Bobby Brown 'Ratschläge zu Jungs' gibt.
Sie ist 14.
Bin ich auf Drogen? In welcher Welt ist das auch nur ansatzweise in Ordnung?"​

Einige nahmen mal Drakes Songtexte unter die Lupe:

"Lassen wir echt zu, dass Drake Millie Bobby Brown sagt, er würde sie vermissen, wenn das hier in seinen Songs steht?

'Du hast Potenzial, ich hätte es formen können
[...]
Wir hätten warten können
Ich hatte es nicht eilig
Der Altersunterschied –
Du bist alt genug, aber noch ein Baby [...]'"

Und wieder andere erkannten ein Muster.

"Drake war in Kylie [Jenner] verknallt, als sie 16 war, in Hayley Baldwin, als sie etwa 17 war, und jetzt schreibt er mit Millie Bobby Brown, die 14 ist."

Vor allem, da Drake aktuell angeblich eine 18-Jährige datet:

"Halt mal.
Drake war mit dieser 18-Jährigen auf einem Date, nachdem sie sich 'seit zwei Jahren kennen'.
Und jetzt schreibt er der 14-jährigen Millie Bobby Brown über Jungs und Beziehungen, ein perfektes Beispiel für Grooming.
Äh...."

Moment. "Grooming"?

Wikipedia schafft Klarheit: "Als Grooming (zu Deutsch sinngemäß Anbahnung) bezeichnet man, wenn Erwachsene gezielt Kinder und Jugendliche ansprechen mit dem Ziel, sexuellen Kontakt mit ihnen zu haben."

Oh...

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Was meint ihr?

Umfrage

Drake und Millie Bobby Brown sind also befreundet. Ist das schlimm?

  • Abstimmen

346

  • Nein. Habt euch nicht so. Sie schicken sich halt Nachrichten, das ist doch keine große Sache.24%
  • Richtig creepy. Ein 31-Jähriger sollte einer 14-Jährigen keine Liebesratschläge geben.48%
  • Ach, naja, im Showbusiness ist doch eh alles irgendwie seltsam. Da wird schon nichts Unanständiges dran sein.27%

Noch mehr Promis? Hier, das sind die bestbezahlten:

Und was heute noch wichtig ist:

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Riverdale" und "Beverly Hills"-Star Luke Perry stirbt nach Schlaganfall

"Riverdale"–und "Beverly Hills, 90210“-Star Luke Perry ist tot. Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, ist er am Montagmorgen im Kreise seiner Kinder und anderen engen Verwandten und Freunden gestorben. Sein Pressesprecher Arnold Robinson bestätigte das in einem Statement.

Erst vergangenen Mittwoch war er wegen eines schweren Schlaganfalls ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Sein Pressesprecher sagte zu "TMZ" weiter: "Die Familie schätzt Menge an Unterstützung und Gebeten, die Luke aus der …

Artikel lesen
Link zum Artikel