Leben
HOLLYWOOD, CA May 01: Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch, arrives at The Cast Of The Big Bang Theory Places Their Handprints In The Cement, at TCL Chinese Theatre IMAX in Hollywood California on May 01, 2019 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xFayexSadoux

Einmal drücken, bitte. Die "TBBT"-Stars am Mittwoch in Los Angeles. imago

"The Big Bang Theory"-Stars bekommen kurz vor Show-Ende Sterne auf "Walk Of Fame"

Kurz vor dem Aus der US-Erfolgsserie "The Big Bang Theory" haben sich die Stars der Sitcom auf dem Hollywood-Boulevard verewigt: Sie hinterließen am Mittwoch ihre Handabdrücke vor dem TCL Chinese Theatre in Zement.

Die mit zehn Emmys ausgezeichnete Serie des US-Senders CBS über eine Gruppe schräger Wissenschaftler war 2007 an den Start gegangen. Sie war über Jahre die meistgesehene Comedy-Serie in den USA.

In der neunten Staffel schalteten stellenweise mehr als 20 Millionen Fernsehzuschauer ein. Mit der zwölften Saison endet "The Big Bang Theory". Die letzte Folge wurde erst am Dienstag abgedreht, wie Jim Parsons sagte.

(pb/afp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schütze eröffnet Feuer in Schule in Kalifornien – 2 Tote

Ein Schütze hat an einer Schule im kalifornischen Santa Clarita das Feuer eröffnet und zwei Schüler erschossen. Bei den Toten handelte es sich um eine 16-Jährige und einen 14-Jährigen, wie die Polizei in Santa Clarita nördlich von Los Angeles mitteilte. Eine 14-jährige und eine 15-jährige Schülerin sowie ein 14-jähriger Schüler der Saugus High School seien verletzt worden. Der mutmaßliche Schütze - der am Donnerstag 16 Jahre alt geworden sei und ebenfalls die Saugus High School besucht habe

Captain Kent Wegener vom Sheriff-Büro des Distrikts Los Angeles sagte, der Schütze habe eine halbautomatische Pistole genutzt, in der nach der Bluttat keine Patronen mehr gewesen seien. Bei der Polizei sei um 7.38 Uhr (Ortszeit/16.38 Uhr MEZ) ein erster Notruf eingegangen. Zwei Minuten später seien Beamte an der Schule gewesen. Dort hätten sie sechs Verletzte mit Schusswunden vorgefunden, die alle Schüler an der Saugus High School seien.

Später habe sich herausgestellt, dass unter den sechs …

Artikel lesen
Link zum Artikel