July 3, 2020, Kathmandu, Nepal: An air hostess of Buddha Air wearing a protective suit attends to passengers inside the aircraft during a mock safety drill to make necessary preparations for the resum ...
Auch im Flugzeug kann der Sicherheitsabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden – daher: Maske auf!Bild: imago images / ZUMA Wire

Maske verweigert im Flugzeug: Frauen müssen je 1000 Euro Bußgeld zahlen

27.07.2020, 14:58

Das war teuer: Zwei Frauen haben sich geweigert, im Flugzeug eine Maske zu tragen – und deshalb je 1000 Euro Bußgeld gezahlt. Während des Fluges von Budapest nach München habe das Bordpersonal die 37-jährigen Zwillingsschwestern mehrmals aufgefordert, eine Mund-Nase-Bedeckung aufzusetzen, teilte die Polizei am Montag mit.

Laut Aussagen der Flugbegleiter zeigten sie stattdessen dem Kabinenchef den Mittelfinger. Nach der Landung in München am Freitag nahm die Polizei die Schwestern am Flughafen in Empfang. Nachdem die Frauen das Bußgeld bezahlt hatten, durften sie gehen. Allerdings wartet auf sie noch ein Strafverfahren wegen Beleidigung.

(pcl/dpa)

Single-Mama erzählt: Warum es beim Dating von Vorteil ist, dass ich Kinder habe
Herausforderungen erlebt unsere Autorin als Mutter fast jeden Tag. Das gilt für sie als Single-Mama besonders fürs Dating und in der Liebe. In ihrer Kolumne erzählt sie jetzt regelmäßig von ihren schrägsten und lustigsten Erlebnissen – und ihren Learnings.

Jede Single-Mama kennt sie. Die Situationen, in denen sie abgestempelt wird. Situationen, in denen sie mitleidige Blicke erntet, weil sie schon Nachwuchs hat und Single ist. Oder – eigentlich lieb gemeinte – Nachfragen von Bekannten und der Familie, wie es denn so läuft. Ob sich denn jemand für sie interessiert.

Zur Story