Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Nicht die feine englische Art: So wird Meghan von ihrem Vater angefeindet

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold – dieses Sprichwort sollte die Familie von Herzogin Meghan vielleicht mal beherzigen. Vor allem nach dem bitteren Interview, das ihr Vater jetzt gegeben hat.

Doch anstatt sich nach dem ganzen Debakel zurückzuziehen und die Beziehung zu seiner Tochter wieder zu kitten, hält es der 74-Jährige für angebracht, ein Interview nach dem anderen zu geben. Doch so schlimme Sachen wie jetzt, hat Thomas Markle bisher noch nie gesagt. 

Meghan, Duchess of Sussex applauds Prince Harry, foreground, during the presentation ceremony for the Sentebale ISPS Handa Polo Cup at the Royal County of Berkshire Polo Club in Windsor, England, Thursday, July 26, 2018. (AP Photo/Matt Dunham)

Bei einer Polo-Veranstaltung in der vergangenen Woche ließ sich Meghan von ihren familiären Streitigkeiten nichts anmerken. Bild: Matt Dunham/ap

"Es verletzt mich sehr, dass sie mich komplett abgesägt hat"

Gegenüber der britischen Zeitung "Daily Mail" rechnet der Schwiegervater von Prinz Harry jetzt mit seiner Tochter ab. "Es verletzt mich sehr, dass sie mich komplett abgesägt hat", gesteht Thomas Markle. "Ich hatte mal eine Telefonnummer von ihren persönlichen Assistenten im Palast, aber nachdem ich ein paar kritische Bemerkungen darüber gemacht habe, wie die Königsfamilie Meghan verändert hat, haben sie mich einfach ausgeschlossen."

Eine Entscheidung, die Thomas Markle offensichtlich so gar nicht verstehen kann. Obwohl dem 74-Jährigen doch eigentlich bewusst sein müsste, dass seine Tochter als neue Herzogin von Sussex ein neues Leben führt, bei dem plappernde Familienmitglieder nicht wirklich vorteilhaft sind.

"Meghan war angeblich sauer auf mich, weil ich gesagt habe, dass sie und Harry wahrscheinlich bald ein Baby bekommen", erklärt Thomas Markle weiter. "Aber Meghan hat selbst in den letzten sechs, sieben Jahren immer wieder gesagt, wie sehr sie sich eine Familie wünscht. Und Harry hat das auch gesagt. Das ist in Ordnung, aber in dem Moment, in dem ich das sage, werde ich zum Ausgestoßenen."

"Meghan wäre nichts ohne mich"

Wie schwierig es für seine Tochter sein muss, sich in ihrer neuen Rolle zurecht zu finden und dabei immer wieder von Interviews ihrer Familie überrascht zu werden, scheint Thomas Markle nicht zu erkennen. Stattdessen legt er noch einmal nach und schießt erneut gegen die Familie, in die Herzogin Meghan eingeheiratet hat.

"Ich sage euch, ich bin am Ende mit Meghan und der königlichen Familie. Sie wollen, dass ich still bin, sie wollen, dass ich einfach verschwinde. Aber ich werde nicht zum Schweigen gebracht werden. Ich weigere mich, still zu bleiben", betont er. "Was mich ärgert, ist Meghans Gefühl der Überlegenheit. Sie wäre nichts ohne mich. Ich habe sie zur Herzogin gemacht, die sie heute ist. Alles, was Meghan ist, habe ich gemacht."

Doch so sauer er auf seine Tochter auch ist, so sehr fehlt sie ihm. Auch wenn Thomas Markle bitter wie nie betont: "Für Meghan wäre es vielleicht einfacher, wenn ich tot wäre. Dann hätten alle Mitgefühl für sie. Aber ich hoffe, wir vertragen uns wieder. Ich würde es hassen, wenn ich sterben würde, ohne vorher noch einmal mit Meghan zu sprechen."

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

Feeling Royal? Hier entlang, your Highness!

Pünktlich zum Empfang in Windsor: So lovely sähe Trump als Queen aus 

Link zum Artikel

Queen Elizabeth und Prinz Philip kommen offenbar nicht zur Taufe von Prinz Louis

Link zum Artikel

Harry soll sie nicht hauen: 5 neue schräge Aussagen von Meghans Vater

Link zum Artikel

Yes, Lord! Die erste gleichgeschlechtliche Ehe bei den Royals

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du brauchst einen Job? Die Queen sucht einen Butler – das Gehalt ist aber nicht so doll

Der Buckingham Palace hat eine Nachwuchsstelle frei: Die Britische Königin Elizabeth II. sucht einen neuen Butler-Azubi – per öffentliche Stellenanzeige des Königshauses. Beim Gehalt müsste man eventuell noch mal verhandeln.

Erfahrungen im Gastgewerbe seien laut Stellenanzeige von Vorteil, aber nicht entscheidend. Um königliche Mittagessen und Staatsakte zu meistern sollten Bewerber folgende Attribute mitbringen:

Das Gehalt für einen auszubildenden Gehilfen ist allerdings gar nicht so gut: …

Artikel lesen
Link zum Artikel