Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Einfach köstlich! 18 Dinge, die man beim Sex UND beim Grillen sagen kann 🤣

09.06.18, 13:37

Der Hashtag des Jahres macht auf Twitter derzeit die Runde. Mit #GrillenundSex werden Phrasen gesucht, die sowohl auf das Eine, wie auch auf das Andere perfekt zutreffen. 

Die kreativen Ergüsse sind einfach fantastisch!

Und am Schluss natürlich ...

(sim)

Aber ihr habt bestimmt noch einen auf Lager! Ab in die Kommentare damit!

Lust auf mehr? Hier gibt's noch ein paar heiße Rezepte: 

"Ist doch witzig" – Kellner in Rom beleidigt schwules Paar auf der Quittung

Grill anschmeißen heute Abend? Warum du lieber Fisch drauflegen solltest

"Besserverdienende spielen Öko-Polizei: ,Du kaufst eine Avocado?!'"

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

US-Veganerin geht in deutsches Restaurant – und bekommt absolute Frechheit serviert

Warum wir Essen fotografieren und 5 weitere Dinge, die wir unseren Eltern erklären müssten

15 Gerichte, die du in nur 15 Minuten zubereiten kannst

Wir leben gesünder, aber trinken zu viel – 4 Erkenntnisse aus dem WHO-Bericht

Diese Lebensmittel dürfen nicht in die Mikrowelle – unser Aufwärm-Guide

Wenn gesundes Essen krank macht – Charlotte leidet an Orthorexie

Was bringt Mülltrennen? 8 Mythen über Hausmüll, Altpapier und Gelbe Tonne

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ärztin bleibt für Infos über Abtreibung verurteilt – was das bedeutet in 5 Erklärungen

Seit Dutzenden Jahren kommen Patienten zu Kristina Hänel in die Praxis. Dort berät die Ärztin zu medizinischen Themen aller Art. Sie ist Allgemeinmedizinerin, führt aber auch Abtreibungen durch. Weil sie darüber auch auf ihrer Website informiert, wurde sie verurteilt – sie habe illegale Werbung für Schwangerschaftsabbrüche gemacht.

Hänel wehrte sich gegen das Urteil. Ihre Berufung hat das Landgericht Gießen nun verworfen. 

Hänel war wegen der Information über angebotene …

Artikel lesen