Leben
Young woman with dog

Bild: E+

Dank dieser Webseite musst du nie wieder Filme gucken, in denen Hunde sterben

Du bringst es kaum übers Herz, Filme zu gucken, in denen Hunde sterben? Dann könnte dir die Website "Does the Dog die" weiterhelfen.

Mithilfe von zahlreichen User-Inputs sammelt die Seite alle möglichen Filme und Serien, in denen Hunde ums Leben kommen. Doch das ist nicht der einzige Filter. Wer Filmszenen hasst, in denen man erschreckt wird, findet mit der Webseite ebenso den passenden Film, wie Personen, die keine Clown-Szenen gucken wollen.

Über 60 Kategorien spoilern sozusagen gewisse Szenen zahlreicher Filme und Serien. Doch womöglich lässt sich damit die Suche nach dem passenden Abendprogramm etwas erleichtern. Denn die Seite hilft zumindest dabei, gewisse Streifen von Anfang an ausschließen zu können.

(ohe)

9 Tiere, die vornehme Blässe feiern

Elefanten retten Babyelefanten

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Menschen finden Hund in Kirche – mit "Es tut mir leid"-Zettel um den Hals

Ein Staffordshire Terrier ist in einer Kirche im englischen Blackpool entdeckt worden. Um seinen Hals war eine Nachricht seines ehemaligen Besitzers gebunden, auf der unter anderem stand: "Ich liebe dich und es tut mir so so so leid". Darauf erklärte der Besitzer, warum er seinen Hund aussetzte.

Auf dem handgeschriebenen Zettel stand:

Über den dramatischen Fund, den Mitarbeiter der Kirche schon am 18. Dezember machten, berichtete nun unter anderem die britische "Huffpost".

Offensichtlich hatte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel