Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Zehn neue Folgen "Jerks" mit Fahri Yardim (li.) und Christian Ulmen. Foto: maxdome/ProSieben/André Kowalski

"Richtig peinlich" – jetzt steht fest, wann die dritte "Jerks"-Staffel kommt

Freunde des peinlichen Humors (und das sind wir ja alle in bisschen, oder?) dürfen sich freuen: Die Buddy-Serie "Jerks" mit Christian Ulmen und Fahri Yardim bekommt eine dritte Staffel!

Obwohl gerade noch die zweite Staffel auf ProSieben läuft, haben der Privatsender und der Streamingdienst Maxdome, bei dem die Serie zuvor zu sehen war, am Montag eine Fortsetzung mit zehn neuen Folgen angekündigt.

"Jerks" – was hab ich verpasst?

"Jerks", deutsch für Trottel, lebt vom Zusammenspiel der beiden ungleichen Hauptdarsteller und den originellen Dialogen des Duos. "Eine dritte Staffel der Impro-Comedy zu produzieren, lag auf der Hand", so Maxdome-Geschäftsführer Ralf Bartoleit.

"Jerks" sei eines der erfolgreichsten Formate, das bei dem Streamingdienst zu sehen sei. Ulmen kündigte laut Mitteilung an: "Die dritte Staffel wird endlich richtig peinlich, dunkel und gemein."

Hier der Trailer zur zweiten Staffel: 

Play Icon

Video: YouTube/maxdome - Unbegrenzt Filme und Serien

Die Folgen der zweiten Staffel zeigt ProSieben derzeit dienstags, um 22.15 Uhr im Doppelpack. Zum Staffelstart Anfang Mai hatte sie 0,55 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 2,5 Prozent.

(pb/dpa)

Mehr Stoff für deine Seriensucht: 

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Ich bin nicht einsam, weil ich alleine ins Kino gehe

Link to Article

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Link to Article

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon

Link to Article

Wie Spongebob meine Generation geprägt hat

Link to Article

7 Musikfilme, die du gesehen haben musst (und die keine Musicals sind)

Link to Article

"Ich rülpse viel" – 8 schnelle Fragen an "Jerks"-Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer

Link to Article

Du mochtest "Rogue One: A Star Wars Story"? Dann bekommst du bald neues Futter

Link to Article

"Breaking Bad" soll verfilmt werden – der Arbeitstitel klingt wie aus dem Labor

Link to Article

In welchen Filmen haben diese Hollywood-Stars NICHT mitgespielt?

Link to Article

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Link to Article

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Link to Article

"Clueless" kommt zurück! 5 Lektionen von Cher Horowitz

Link to Article

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

Link to Article

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

X Folgen aus "X-Factor", die mich heute noch gruseln 

Himmel habe ich mich gegruselt, wenn mir (und natürlich NUR mir) James Brolin und dann ab der zweiten Staffel Jonathan Frakes diese Frage stellte: 

Die Sendung lief jeden Sonntagnachmittag auf RTL II – von 1998 bis 2001. 

Nun 20 Jahre später kehrt die Mystery-Sendung mit zwei neuen Folgen zurück – leider nicht moderiert von Jonathan, sondern vom deutschen Schauspieler Detlef Bothe. 

Ein Wissenschaftler experimentiert mit Geistern. Natürlich ist er besessen. 

Die Idee des …

Artikel lesen
Link to Article