Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: imago/dpa montage

Mit diesem Hack kannst du deine Lieblingsserie auf Netflix bringen

06.06.18, 11:03 06.06.18, 11:27

Heute haben wir was aus der Kategorie: "War schon immer so, wussten wir nur noch nicht und jetzt sind wir echt schockiert."

Bei Netflix kann man sich Serien und Filme wünschen!

Wirklich wahr!

Bild: giphy.com

Das kam jetzt durch Zufall heraus, als Twitter-User "fat Dudan" sich beim philippinischen Ableger beschwerte, dass sie die Shows der Comedian "Chelsea Peretti" nicht im Angebot hätten. 

Netflix verwies daraufhin auf eine Seite, über die Nutzer ihre drei Top-Wünsche angeben können und das Internet rastete aus – insbesondere US-Comedian Chelsea Peretti selbst natürlich.

Über diesen Link können User bei dem Streaming-Dienst drei Vorschläge machen, welche Serien oder Filme sie gerne demnächst sehen würden. 

Bild: www.netflix.com

Natürlich ist das keine Garantie, dass "Game of Thrones" oder "Scrubs" bald im Angebot aufgenommen werden, aber man wird ja noch träumen dürfen... 

Welche Serie würdest du gerne mal wieder sehen?

Für alle, die schon "ganz viereckige Augen" haben

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

Abonniere unseren Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

"Ich mag dieses Manipulieren" – der Ex-Regisseur von DSDS packt aus

Es gibt so ein paar Jobs, bei denen man sich immer fragt: Wie sind solche Leute eigentlich drauf? Regisseure von Reality-TV-Formaten zum Beispiel.

Kai Tilgen ist 57 Jahre alt und seit 24 Jahren Profi in diesem Metier – er hatte TV-Formate wie "Deutschland sucht den Superstar", "Verstecke Kamera", Hochzeits- und Abnehmwettbewerbe in der Hand.

Nun hat er in einem Buch darüber aus dem Nähkästchen geplaudert – und die absurden Anekdoten, die er da so erzählt, klingen fast genauso Scripted, wie …

Artikel lesen