Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu "Game of Thrones"

Nicht einmal mehr zwei Wochen, dann startet endlich die finale Staffel von "Game of Thrones". Bis dahin versucht HBO den scheinbar ohnehin schon grenzenlosen Hype noch mehr anzufachen. Dafür hat der Sender drei neue Teaser veröffentlicht, die uns vermeintliche Hinweise geben, was uns in der achten Staffel erwartet.

Dabei sorgt vor allem der dritte Teaser, der unter dem Titel "Aftermath" (Nachwirkungen) erschienen ist, für viel Gesprächsstoff bei den Fans. Ein kurzer Überblick.

"Together – Gemeinsam"

In diesem Clip beschwören Tyrion und Jon Schnee nochmals alle, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten. Was ihnen sonst droht, wissen wir als Zuschauer schon lange. Dieser Clip will noch einmal Hoffnung verbreiten und fokussiert daher auf den Widerstand der Verbündeten:

Wir sehen, wie schon in vorherigen Clips, die Armee der Unbefleckten, die aus dem Tor von Winterfell hinausmarschiert. Ihr Ziel dürfte klar sein:

Bild

Bild: HBO

Die Armee der Weißen Wanderer und deren Bekämpfung. Der Schein von Feuer – eines der zwei Schwachstellen von Widergängern – legen das nahe.

Bild

Bild: HBO

Doch auch Cersei hat in diesem Clip, in welchem es eigentlich um den Zusammenhalt geht, einen kurzen Auftritt. Wir alle wissen, dass sie nicht bereit ist, an Jons und Daenerys Seite zu kämpfen.

Bild

Bild: HBO

"Survival – Überleben"

Im zweiten Clip ist die Tonalität schon weit weniger hoffnungsvoll.

Melancholie macht sich breit, wenn Jon Schnee sich zurückerinnert und für einen kurzen Moment die Hoffnung zu verlieren scheint.

Bild

Bild: HBO

Währenddessen sehen wir erneut die Goldene Kompanie, die uns in Erinnerung ruft, dass Cersei noch immer Stur auf ihren Machtanspruch beharrt. Ein Zweifrontenkrieg dürfte Jon Schnee und Co. bevorstehen.

Bild

Bild: HBO

Schließlich sehen wir ihren Bruder Jaime Lennister, der wohl gerade gegen die Untoten kämpft. Aus dem Off fasst er zusammen, was Cersei noch immer nicht begreifen will: Es geht nicht um Loyalität, es geht ums Überleben.

Bild

Bild: HBO

"Aftermath – Nachwirkungen"

Der dritte Teaser ist dann schließlich derjenige, in welchem jegliche Hoffnung verloren scheint. Deutet er vielleicht sogar den Tod einiger Figuren an? Jedenfalls sehen wir ein zerstörtes, von Schnee bedecktes Winterfell, in welchem auch einige persönliche Gegenstände der Hauptfiguren auftauchen.

Als erstes fallen die Drachenglaspfeile auf – eindeutig ein Anzeichen dafür, dass in Winterfell gegen die Weißen Wanderer gekämpft wird.

Bild

Bild: HBO

Danach sorgen diese Einstellungen für einige Schreckensmomente:

Die Brosche von Tyrion, welche ihn als Rechte Hand der Königin ausweist.

Bild

Bild: HBO

Arya Starks Kurzschwert Nadel.

Bild

Bild: HBO

Die Feder, welche Robert Baratheon in der allerersten Folge an Lyanna Starks Grab ablegte.

Bild

Bild: HBO

Das war diese Szene:

Bild

Bild: HBO

Brans Rollstuhl liegt im Schnee.

Bild

Bild: HBO

Ebenfalls Jaime Lennisters Metallhand, ...

Bild

Bild: HBO

... Daenerys Drachenkette, ...

Bild

Bild: HBO

... und Jon Schnees Schwert Langklaue. Dieses ist mit Blut bedeckt.

Bild

Bild: HBO

Nebel macht sich breit, welcher in den vergangenen Staffeln immer einen Weißen Wanderer angekündigt hat. Und tatsächlich sieht man kurz bevor der Clip endet die Umrisse einer Figur im Hintergrund.

Bild

Bild: HBO

Ein Weißer Wanderer?

Bild

Bild: HBO

Obwohl es natürlich jetzt so aussieht, als würden diese Figuren sterben, sollte man nicht damit rechnen. HBO würde sowas kaum im Voraus spoilern. Vielmehr sollen die Spekulationen angeheizt werden. Bereits für Staffel sechs hatte der Sender diese Taktik angewendet. Dazumal waren fast alle Hauptfiguren als Totenmasken auf dem offiziellen Poster zu sehen.

Bild

Bild: HBO

Das Finale von "Game of Thrones", die achte Staffel, startet am 14. April auf HBO.

(pls)

Das könnte dich auch interessieren:

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Deutschland in Jury-Wertung nur 21. – warum die Stimmen aus Weißrussland wohl nicht zählen

Link zum Artikel

ESC trifft auf DSDS: So reagiert das Internet auf Luca Hänni

Link zum Artikel

Trotz ESC-Stimmverbot: So stimmt ihr für S!sters ab – und warum die Jury so wichtig ist

Link zum Artikel

WTF? Australien könnte mit "Frozen"-Auftritt den ESC gewinnen – was dann passiert

Link zum Artikel

Freunde und Feinde beim ESC – Ein Land hat noch nie Punkte an Deutschland vergeben

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel

So sehen deine Freunde nicht, dass du ihre WhatsApp gesehen hast

Link zum Artikel

Politiker-Lügen, Manager-Boni: Wir leben in einer schamlosen Zeit

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Link zum Artikel

Exklusiv: 5 unangenehme Fragen an einen White Walker

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Diesen ekligen Sitznachbarn im Flugzeug will keiner haben

Link zum Artikel

Wie Hartz IV meine Familie verändert hat

Link zum Artikel

Der Cast von "Avengers: Endgame" hat das beste Musik-Remake des Jahres herausgebracht

Link zum Artikel

E-Auto als Klimasünder? Neue Tesla-Studie sorgt für Wut – weil sie Mängel aufweist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach einer Staffel "Armes Deutschland" fühle ich mich wie ein schlechter Mensch

Ich besitze seit fast 15 Jahren keinen Fernseher mehr. Ich schaue kein Dschungelcamp, keinen Bachelor, keinen Tatort. Wenn ich Unterhaltung suche oder ich mich einfach nur entspannen will, schaue ich eigentlich gar nichts mehr, was man nicht auf Netflix oder Youtube gucken kann.

Nachdem ich nun einen Monat lang die gesamte neue Staffel "Armes Deutschland" auf RTL 2 gesehen habe, wurde mir wieder einmal bestätigt: Die Entscheidung, den Fernseher loszuwerden, war ganz gut.

Wer die Sendung noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel