Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Das überflüssigste Produkt, das ich je gesehen habe" – in der "Höhle der Löwen" kracht's

In der "Höhle der Löwen" hofften die Gründer von Lazys auf einen Deal eines Investors. Doch alles, was sie am Dienstagabend bekamen: Kritik eines heimlichen Profis.

Die Konstruktion besteht aus einem Stück Plastik und einer Schnur, die an den Skischuhen befestigt werden kann. Und so soll im Nu aus dem Skischuh ein Turnschuh werden, der die natürliche Abrollbewegung ermöglichen soll. "Die Lazys werden zu dem neuen Must-have für alle Skifahrer und das mit Sicherheit weltweit", ist sich Maaßen sicher und fordert 120.000 Euro für 20 Prozent an seiner Firma.

Bild

Die "Lazys"-Erfinder. bernd michael maurer/vox

Die Löwen zeigen sich interessiert. Vor allem Ralf Dümmel will die Aufsetzer sofort probieren. "Man steht unangestrengter. Es ist angenehmer. Man hat nicht so den Druck beim Stehen", stellt der Regalkönig fest, erklärt aber auch: "Ich bin ja der schlechteste Skifahrer, den es gibt. Insofern bin ich vielleicht gar nicht so der Maßstab."

Der 51-Jährige bittet Georg Kofler, sich ein Urteil zu bilden. Denn was kaum jemand weiß: Der Unternehmer ist vom Fach. Der 61-Jährige arbeitete in jungen Jahren selbst als Skilehrer. Und der ist von den Lazys recht unbeeindruckt: "Ehrlich gesagt, das bringt nicht viel." Lieber würde der Sohn eines Holzfällers mit offenen Schuhen laufen, statt mit den Aufsetzern. "Ja, also Freunde, das ist für mich jedenfalls nichts." Georg Kofler steigt aus.

Auch alle Löwen ziehen sich zurück. Frank Thelen fährt lieber Snowboard, Carsten Maschmeyer kann sich mit dem Produkt nicht identifizieren, Dagmar Wöhrl will nicht so viel Geld ausgeben und Ralf Dümmel hatte zu hohe Erwartungen. Enttäuscht ziehen die Gründer von dannen.

Als die Erfinder die Höhle verlassen haben, muss Kofler lachen: "Das ist das überflüssigste Produkt, das ich je in der 'Höhle der Löwe' gesehen habe. Das braucht die Welt echt nicht."

(tol)

Das könnte dich auch interessieren:

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – es ist... kurios

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach einer Staffel "Armes Deutschland" fühle ich mich wie ein schlechter Mensch

Ich besitze seit fast 15 Jahren keinen Fernseher mehr. Ich schaue kein Dschungelcamp, keinen Bachelor, keinen Tatort. Wenn ich Unterhaltung suche oder ich mich einfach nur entspannen will, schaue ich eigentlich gar nichts mehr, was man nicht auf Netflix oder Youtube gucken kann.

Nachdem ich nun einen Monat lang die gesamte neue Staffel "Armes Deutschland" auf RTL 2 gesehen habe, wurde mir wieder einmal bestätigt: Die Entscheidung, den Fernseher loszuwerden, war ganz gut.

Wer die Sendung noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel