Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: "Letzte Werbung"/montage

33 Kilo Müll landen jährlich  in deinem Briefkasten – das soll sich nun ändern

220 Kilo Verpackungsmüll produziert jeder Deutsche jährlich im Schnitt – in keinem europäischen Land ist das mehr. Knapp 15 Prozent davon, nämlich rund 33 Kilo, würden sich ganz einfach vermeiden lassen. Die landen nämlich Woche für Woche in Form von Werbung in jedem deutschen Briefkasten (sofern er keinen "Bitte keine Werbung"-Aufkleber hat). Und da ist die Plastikverpackung noch gar nicht eingerechnet. 

Müll, der direkt für die Tonne produziert wird. 

Denn: Laut dem Bund Naturschutz landen 80 bis 90 Prozent davon sofort im Papierkorb. Eine Verschwendung von Ressourcen, die die jungen Umweltschützer von "Letzte Werbung" nicht länger hinnehmen wollen. Sie sagen: "Gemeinsam retten wir 2,8 Millionen Bäume die sonst für den Papierkorb gefällt werden. Jedes Jahr."

Und so wollen sie das machen:

Und was ist mit dem Plastik?

Die "Einkauf-Aktuell"-Sendungen der Deutschen Post sind nicht nur auf Papier gedruckt, sondern auch in Plastik verpackt. Die Polyethylen- Verpackung wiegt pro Pack 3 Gramm und das ergibt 2886 Tonnen Plastikabfall in Deutschland im Jahr. 

Und das richtet das Plastik an: 

Um gegen diesen anzukämpfen hat Fabian Leher schon vor über zwei Jahren eine Petition auf change.org gestartet. Sein Ziel: Die Werbung ohne Plastikfolie zu verteilen. 

In einem Update schreibt er: 

"Nach einigen Treffen hat mir die Deutsche Post ja zugesichert, aktiv nach einer ökologisch verträglicheren Alternative zur bisherigen Folie zu suchen – genaue Ergebnisse wollte man im September 2016 vorlegen. Mittlerweile haben wir November und es sind zwei Jahre ohne Ergebnisse vergangen. Das ist der leider sehr enttäuschende Stand der Dinge."

change.org

Für uns heißt das: Wenn du den Müll von "Einkauf Aktuell" vermeiden willst, dann musst du selbst aktiv werden und dich wehren.  

Das ist die Küste von Santo Domingo – mit Wellen voller Müll

abspielen

Video: watson/Lia Haubner

Müll: Da könnten wir ewig drüber reden!

Tonnen von Mikroplastik landen weiter im Wasser – Schuld sind Kosmetik und Putzmittel

Link zum Artikel

"FlipFlopi" ein Segelschiff, das aus zehn Tonnen Plastikmüll und FlipFlops besteht

Link zum Artikel

Du trinkst gerne aus PET-Flaschen? Dann solltest du das hier schnell lesen

Link zum Artikel

Wie unser Müll die Meere zerstört – Folge 102.988

Link zum Artikel

Gas aus Müll und Kau-Wasser: 11 Erfindungen, die unsere Welt retten💪

Link zum Artikel

Österreicher machen aus Plastikabfall wieder Öl – es gibt nur 2 Probleme

Link zum Artikel

Das sind die größten Plastikabfall-Sünder weltweit

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Kritische Schwelle" erreicht: So heiß wird die Erde in den nächsten 5 Jahren

Überall in Europa haben Schüler bei Klimastreiks den "Klimanotstand" ausgerufen.

Und das offenbar nicht ohne Grund: Wie das britische "Met Office" am Mittwochabend bekannt gab, befindet sich unser Planet inmitten der wärmsten Dekade, welche die Erde seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1850 erlebt. 

Die Weltwetterorganisastion (WMO) veröffentlichte am Mittwoch ebenfalls ihre neuesten Auswertungen. 

Die vergangenen vier Jahre waren nach Angaben WMO die wärmsten seit Beginn der …

Artikel lesen
Link zum Artikel