Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ferien 2018 – ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

31.07.18, 16:22 01.08.18, 09:20

Ein Reddit-User macht Ferien in Maya Bay in Thailand. Dort will er am Strand ein schönes Bild von seiner Freundin machen, das Meer im Hintergrund. Dann fällt ihm plötzlich auf: Er ist nicht der einzige.

Das Bild, das er schließlich schießt und auf Reddit stellt, geht sofort viral. Er betitelt es: "Ich war gerade dabei, ein Bild meiner Freundin zu machen, als ich realisierte, dass jeder andere Instagram-Boyfriend dasselbe tat."

Mit "Instagram-Boyfriend" sind Personen gemeint, die ihr Leben häufig dafür unterbrechen, von ihren Partnern schöne Bilder zu schießen, die dann auf Instagram gepostet werden können. 

Viele Reddit-User amüsieren sich über das Bild. Andere ärgern sich nur:

"Ich frage mich, wie sie sich dabei fühlt, dass dieses Bild viel mehr Likes bekommen hat, als sie jemals bekommen wird."

Reddit User: Emily_BRrealtor

"Ich habe einmal rund 20 Bilder von meiner Freundin geschossen. Sie mochte keines davon und sagte mir, ich sei einfach nicht gut darin, Fotos zu schießen. Seither fragt sie mich nicht mehr nach Fotos. Das hat sich ausgezahlt, würde ich sagen."

Reddit User: Meraxes26

"Ich bin nicht wie die meisten Mädchen – sagen die meisten Mädchen."

Reddit User: ktierne3

"Vor kurzem habe ich zwei Teenagern zugeschaut, wie sie ein 90-minütiges Foto-Shooting am Strand veranstaltet haben. Springen, Haare flattern lassen, gedankenverloren auf das Meer hinaus schauen ... Als sie fertig waren, haben sie ihre Sachen gepackt und sind gegangen. Sie sind nur gekommen, um Fotos zu schießen. Ich verstehe die jüngere Generation nicht. "

Reddit User: Equinsu_Ocha_4Life

Hitze, Eis und Urlaub – es ist Sommerzeit!

Busen-Schweiß und Fresskoma: 13 Probleme, die uns die Hitze schenkt

#flamingofloatie: 7 Tricks für das perfekte Instagram-Bild 

Mehr als 38 Grad! Donnerstag erwarten wir das heiße Finale des Sommers

Baden in der Ostsee? Klingt gut, ist aber gerade super eklig!

Deine Wohnung ist so heiß wie eine Sauna? Diese 7 Hitze-Tipps helfen dir

Wenn du diese Länder nicht an einem Bild erkennst, brauchst du Urlaub!

Duisburg hat den Hitzerekord des Jahres aufgestellt – und das Schwitzen geht weiter

Wie soll man in der Hitze arbeiten!?

Brände, durstige Pflanzen und Kacklaune – was die Hitze am Wochenende anrichten wird

#Hitzewelle #wokeuplikethis – hier kommt der ultimative Insta-Guide für den Sommer

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schluss mit Scham! Lasst uns Vulvalippen statt Schamlippen sagen

Das Wort "Schamlippen" taucht vermutlich zum ersten Mal im Jahr 1789 auf.

Diese Zeilen schrieb damals der Anatom Johann Friedrich Blumenbach in "Anfangsgründe der Physiologie".

Schamlippen. Diesen Begriff gibt es im Jahr 2018 immer noch. So wird ein Teil der weiblichen Geschlechtsteile bezeichnet: Die äußeren und inneren Schamlippen umschließen die Vulva und den Eingang zur Vagina.

Der Begriff leitet sich wie viele medizinische Fachbegriffe aus dem Lateinischen ab, “labium pudendi” …

Artikel lesen