Filme und Serien

Die meisten leben nicht mehr am Strand – das wurde aus den Stars von "O.C. California"

Bild: Getty Images North America
10.10.2018, 07:07

Wir sind gefühlt keinen Tag gealtert, seitdem wir als Teenies bei "The O.C." mitgefiebert haben, aber die Schauspieler der Glamour-Serie von 2003 erstaunlicherweise schon. 

Und weil es immer wieder schön ist, zu erfahren, was unsere Helden jetzt so treiben, haben wir die 13 größten Serienstars von damals mal unter die Lupe genommen...

Mischa Barton

first image
second image
twister icon

Die 32-jährige Britin spielte schon mit zarten 13 Jahren bei großen Filmen wie "Notting Hill" und "Sixth Sense" mit. 

Hier der gruselige Videobeweis

2003 wurde sie dann als Marissa Cooper zum weltweiten Teeniestar, ließ sich jedoch in der dritten Staffel rausschreiben. Nach ihrem (für die Zuschauer traumatischen!) Serientod wurde Barton im Dezember 2007 in Hollywood wegen Drogenbesitz und Fahrens ohne Führerschein – dafür mit ordentlich Promille – verhaftet und zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt. Die Jahre darauf waren durch Drogenskandale geprägt, ihre Schauspielkarriere hob bislang noch nicht so recht ab.

Verhaftet – das hätte auch Marissa passieren können...

Dec 27, 2007 - West Hollywood, CA, USA - Actress MISCHA BARTON was arrested and jailed after her car was stopped by sheriff s deputies in West Hollywood, Calif. The former star of The O.C. was taken i ...
Bild: imago stock&people

Benjamin McKenzie

first image
second image
twister icon

Der Texaner wurde durch seine Rolle des liebenswerten Bad Boys Ryan in "O.C. California" zum Mädchenschwarm. Auch danach lief es gut weiter für den Schauspieler: Seit fünf Staffeln mimt er die Hauptrolle Comissioner Gordon im erfolgreichen Batman-Ableger "Gotham" – durch die Serie lernte er auch seine Freundin Morena Baccarin kennen.

Als Commissioner Gordon in "Gotham" (Trailer zur neuen Staffel 5)

Doch selbst wenn es mit der Leinwandkarriere nicht mehr klappen sollte, hat McKenzie ernsthafte Optionen: Er besitzt nämlich einen Uni-Abschluss in Wirtschaft und Internationalen Beziehungen. Übrigens setzt er sich seit Jahrzehnten stark politisch ein – für die Demokraten.

Rachel Bilson

first image
second image
twister icon

Als zickige Summer spielte sie in "The O.C." den Inbegriff der kalifornischen Tussi und war trotzdem ein Publikumsliebling. Nach der Serie blieb sie ein gut gebuchter Serienstar, mimte jahrelang eine quirlige Ärztin in "Hart of Dixie", und ist demnächst als Ermittlerin in "Take Two" zu sehen. Kein Wunder, dass es läuft, Bilson ganze Familie ist im Showbusiness, sie wuchs in Los Angeles auf.  

Hat gerade in "Take Two" die Hauptrolle übernommen

Adam Brody

first image
second image
twister icon

Fun Fact: Der Kalifornier rückte nur als Notlösung für die Rolle des Seth Cohen nach – beim ersten Vorsprechen hatte er eigentlich versagt, weil er den Text nicht konnte. Nach dem Ende der Serie spielte er vor allem Nebenrollen wie in "Mr. & Mrs. Smith", "Thank you for Smoking". 2016 bekam er dann eine Hauptrolle in der Serie "StartUp".

Privat ist er mit "Gossip Girl"-Darstellerin Leighton Meester glücklich. Die Serien "Gossip Girl" und "The O.C." wurden vom selben Team produziert.

Sogar mit Kind

June 8, 2014 - New York, NY, United States - ACEPIXS.COM....June 8 2014, New York City....Adam Brody and Leighton Meester arriving at the 68th Annual Tony Awards at Radio City Music Hall on June 8, 20 ...
Bild: imago stock&people

Kelly Rowan

first image
second image
twister icon

Die Kanadierin arbeitete als Model, bevor ihre Schauspielkarriere anlief. Nach ihrer Rolle als alkoholkranke, aber herzliche Adoptivmutter Kirsten in "O.C. California", heiratete sie 2008 den Geschäftsmann David Kenneth Roy Thomson, "3rd Baron Thomson of Fleet", der auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen auf Platz 20 steht. Beruflich kam  nicht mehr viel. Kelly Rowan spielte zuletzt drei Jahre in der US-Krimiserie Perception mit. 

Als Supermama Kirsten Cohen

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: www.giphy.com

Peter Gallagher

first image
second image
twister icon

Peter Gallagher war schon vor "The O.C." ein etablierter Schauspieler und ist bis heute gut im Geschäft. Der Darsteller von Sandy Cohen ist bekannt für seine markanten Augenbrauen und sein Gesangs- und Tanztalent. Er spielte in mehreren Broadway-Shows, war 1986 für einen Tony-Award nominiert und ging 2004 für ein Charity-Event sogar als Dragqueen auf die Bühne. Zuletzt sah man ihn in der US-Serie "Grace and Frankie" neben Jane Fonda.

Falls du ihn mal singen hören willst – es lohnt sich!

Samaire Armstrong

first image
second image
twister icon

Samaire Armstrong wurde in Japan geboren und spielte in "O.C. California" die beste Freundin von Seth Cohen, Anna. Nach der Serie ergatterte sie weitere Auftritte in "Sons of Anarchy", "The Mentalist" und "Resurrection". Nebenbei hat sie eine Modelinie in Japan aufgezogen und einen Sohn bekommen. 

Chris Carmack

first image
second image
twister icon

In "O.C. California" spielte er einen eher schlichten High-School-Sportler, in Wirklichkeit scheint Chris Carmack allerdings sehr vielseitig zu sein. Er spielte nicht nur die letzten fünf Jahre in der Country-Serie "Nashville" und kommt jetzt als neuer Arzt zu "Grey's Anatomy", sondern beherrscht auch das Saxophon, die Gitarre und kann singen. 

In der Londoner Royal Albert Hall

Melinda Clarke

Als Marissa Coopers intrigante Mutter übernahm sie in der Serie damals die Rolle des weiblichen Bösewichts, dabei soll die Schauspielerin im echten Leben eher unkompliziert sein. Die Kalifornierin (die übrigens nur zehn Jahre älter ist als Adam Brody) liebt Zigarren und ihre Tochter Catherine (18).

first image
second image
twister icon

Seit "The O.C." taucht Melinda Clarke als Gast immer wieder in Serien auf. Unter anderem bei: "Ghost Whisperer", "Charmed", "Entourage", "Vampire Diaries", "Nikita", "Vegas", "Dallas" und "Gotham".

Olivia Wilde

first image
second image
twister icon

Olivia Wilde ist inzwischen ein Weltstar, spielte in "O.C. California" allerdings eine eher kleine Rolle als lesbische Geliebte von Marissa Cooper. Die New Yorkerin kommt aus bestem Hause, ist verwandt mit König Edward VII, heiratete in ein italienisches Adelsgeschlecht ein und ihre Eltern sind eng mit Mick Jagger befreundet. Sie spielte im Film "Her" mit und bei "Dr. House" – zuletzt war sie in Drakes Lauryn-Hill-Cover "Nice For What" zu sehen.

Hier das Video

Autumn Reeser

first image
second image
twister icon

All-American-Girl Autumn Reeser war Homecoming-Queen und Kapitänin der Cheerleader, bevor sie 2005 nach einem "Burger King"-Werbespot als Ersatz für Mischa Barton in "O.C. California" gecastet wurde. Seitdem ist sie gut im Geschäft: Als weibliche Hauptrolle in zahlreichen amerikanischen RomComs, wie "Valentine Ever After" und "Seasons for Love".

Hallmark-Schnulze "Seasons of Love"

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: www.giphy.com

Cam Gigandet

first image
second image
twister icon

In "O.C. California" war er der wohl meistgehasste Mann der Serie, da er letztlich für Marissas Tod verantwortlich war und nicht viel zeigen durfte, außer einem bösen Blick und viel nacktem Oberkörper. Cam Gigandet blieb auch nach "O.C. California" Opfer des Typecastings und spielte vor allem harte Jungs. So in: "Twilight", "Burlesque", "Die glorreichen Sieben" und "Pandorum". 

Amanda Righetti

first image
second image
twister icon

Die Schauspielerin arbeitet auch als Filmproduzentin und ist die jüngste unter acht Geschwistern. Ihr Spitzname lautet "Spaghetti Righetti" – so wurde sie nach "O.C. California" auch an den Sets von "The Mentalist" und "Captain America" gerufen.

Wer auch cool war? Nanny Fran Fine

1 / 15
Die besten Outfits von Nanny Fran Fine
quelle: instagram/whatfranwore / instagram/whatfranwore
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Untreue in Beziehungen: Das sind typische Gründe für einen Seitensprung

Es ist schon interessant. Fragt man Menschen, was ihnen in einer Beziehung wichtig ist, steht "Treue" immer ziemlich weit oben auf der Liste. Gleichzeitig legen Umfragen nahe, dass dennoch ungefähr jeder Dritte in Deutschland schon einmal in seinem Leben fremdgegangen ist (zum Beispiel hier oder hier).

Zur Story