Leben

"Mama, warum lacht die Frau über meinen Vornamen?" – Keine Ahnung, Abcde

Ein fünfjähriges Mädchen musste an einem Flughafen in den USA den Spott von Airline-Angestellten über sich ergehen lassen. Die Leute hätten über ihren Vornamen gelacht und jemand habe ein Foto des Boarding-Passes im Internet veröffentlicht, klagte die Mutter laut einem TV-Bericht.

Ihre Tochter heißt – kein Scherz! – Abcde.

Bild

Ausgesprochen werde der Vorname "Ab-si-dee".

Und er sei gar nicht so unüblich, in den USA. Aktuell gebe es mindestens 373 US-Bürgerinnen, die so heißen. Erstmals in den Statistiken tauchte der Name 1990 auf.

Die Fluggesellschaft Southwest Airlines entschuldigte sich Wochen nach dem Vorfall bei der Familie und erklärte, mit der betroffenen Angestellten werde ein Gespräch geführt.

Bei Twitter hagelt es derweil Spott und Häme für die Mutter, die ihrem Kind einen solchen Namen geben hat. Das Kind kann für all das allerdings nichts, was viele in ihrem übergreifenden Humor gerne vergessen.

(dsc)

Das hier ist dann doch noch ein bisschen lustiger:

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Elisabeth Kochan

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ohne Warteschlange bei Edeka bezahlen: Eine App macht's möglich

Lange Warteschlangen an der Kasse im Supermarkt sind ein Alptraum. Kunden, die mühsam nach dem passenden Cent-Betrag suchen und einen noch mehr aufhalten – wer kennt's nicht?

Abhilfe gibt es in Deutschland bisher selten. Sogenannte Selbstbedienungskassen, an denen wir die Waren selbst einscannen können, sind rar gesät. Ganz im Gegensatz zum Nachbarland Frankreich etwa, wo vielerorts jeder Supermarkt dieses Feature mittlerweile anbietet.

Doch es gibt neue Hoffnung für eine möglichst schnelle und …

Artikel lesen
Link zum Artikel