Leben

"Space Jam" kommt mit LeBron zurück – doch eine wichtige Frage bleibt offen...

Achtung!

Die Kult-Filmreihe "Space Jam" kommt zurück!

Die Produktionsfirma von Basketball-Superstar Lebron James (mittlerweile bei den L.A. Lakers) twitterte am Mittwoch ein Bild aus einer Umkleidekabine mit freien Plätzen für James, die Regisseure Ryan Coogler und Terence Nance - und Bugs Bunny.

Hier das Foto der Produktionsfirma auf Instagram:

🏀 🥕 🎬

Ein Beitrag geteilt von SpringHill Entertainment (@springhillent) am

Der Zeichentrickhase hatte 1996 im ersten Teil an der Seite von Basketball-Ikone Michael Jordan die "Hauptrolle" gespielt.

Ob er auch mitspielt, ist noch unklar:

Animiertes GIF GIF abspielen

giphy

"Die Zusammenarbeit ist so viel mehr, als nur mich und die Looney Tunes für einen Film zusammenzubringen", sagte der dreimalige Champion der nordamerikanischen Profiliga der Fachzeitschrift Hollywood Reporter: "Es ist viel größer. Ich würde es lieben, den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie sie sich fühlen können, wenn sie ihre Träume nicht aufgeben."

Die Produktion des Films soll 2019 beginnen.

(pb/afp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dreiste Rede: Ricky Gervais grillt Hollywood bei den Golden Globes

Dreist, dreister, Ricky Gervais. Der britische Comedian ist nicht als zurückhaltend oder höflich bekannt. Und mit seiner Eröffnungsrede bei den Golden Globes am Sonntagabend unterstrich er diesen Ruf noch einmal deutlich.

Teilweise blieb den anwesenden Ehrengästen bei der Verleihung des zweitwichtigsten US-Filmpreises das Lachen im sprichwörtlichen Hals stecken.

Von Anfang an gab sich Gervais, der bereits zum fünften Mal als Host antrat, launig:

Den Beweis trat er umgehend an. Niemand blieb von …

Artikel lesen
Link zum Artikel