Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Die Weihnachtswünsche dieser Senioren sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

In der Weihnachtszeit liegen bei so manchen richtig protzige Geschenke unter dem Tannenbaum: Smartphones, Reisen, teure Gutscheine. Jetzt gehen Wunschzettel von Altersheimbewohnern viral, die sich so bescheidene Dinge wünschen, dass sich wohl manch einer von uns etwas schämen dürfte.

Ihren Ursprung haben die Weihnachtszettel mit den Wünschen im bayerischen Dachau. Dort gibt es vor einem Laden einen Wunschbaum, an welchem gemeinnützige Organisationen die Wunschzettel von Bedürftigen aufhängen können.

Die Idee dahinter: Andere können die Zettel abnehmen und die Wünsche erfüllen.

Image

Auch Petra Lehmann, die mit ihrer Organisation Heimatstern Bedürftigen hilft, hing an diesem Baum einige Wünsche auf. Dabei fiel ihr ein Zettel, der bereits am Baum hing, auf:

Image

petra lehman

"Liebes Christkind,

ich heiße Anna F. Ich bin 78 Jahre alt und wohne in einem Pflegeheim in Dachau. Ich würde mich sehr freuen über eine DVD mit einem Film mit alten Schauspielern wie Theo Lingen, Heinz Rühmann, Liselotte Pulver ...

Ich bedanke mich dafür sehr."

Dieser bescheidene Wunsch berührte Lehmann so sehr, dass sie gleich noch weitere Zettel las. Sie alle hatten eines gemeinsam: Sie enthielten Wünsche von alten Leuten:

Weihnachten, schwieriges Thema: 

Play Icon

Video: watson/Helena Düll

Image

petra lehmann

"Liebes Christkind,

ich heiße Ute und ich bin 90 Jahre alt. Ich bekomme sehr gerne Geschichten vorgelesen, da ich selbst kaum noch was sehen kann. Was mir fehlt, ist ein Märchenbuch voller bekannter Märchen. Am besten eins, was kurz und bündig ist. Darüber würde ich mich sehr freuen."

Image

"Mein Name ist Frau Katharina Bauer. Ich bin 77 Jahre alt. Ich hatte einen Schlaganfall und seither ist mein Arm und die Hand sehr kalt. Deshalb würde ich mir ein paar Fäustlinge wünschen (dürfen gerne sehr groß sein, evtl. Männergröße) und wenn das noch im Budget ist, wären Stulpen für mich auch sehr gut. Frohe Weihnachten und vielen Dank."

Image

petra lehmann

"Niedermeier Erna, weiblich, 85, Senterra Markt Indersdorf.

Ich wünsche mir, dass sich jemand für einen anderen Bewohner Zeit nimmt, um seine Wünsche zu erfüllen."

Image

"Liebes Christkindl,

mein Name ist Johann. Ich bin 83 Jahre alt. Ich wünsche mir vom Christkind neue Hosen, Weite 38 und Länge 34. Einen neuen Nassrasierer könnte ich auch gebrauchen. Ja, so viel mehr Wünsche habe ich nicht.

Liebe Grüße und vielen Dank."

Image

"Warme, gefütterte Hausschuhe für ältere Dame. Größe 39."

petra lehmann

Image

petra lehmann

"Silvester wünscht sich eine Wanduhr für sein Zimmer! Silvester ist auf einem Bauernhof aufgewachsen. Er liebt Tiere (Kühe, Schweine, Hirsche), daher bevorzugt er traditionelles, dennoch moderneres Design. Wünsche: Holzoptik oder rot.

Vielen lieben Dank."

Die bescheidenen Wünsche der Altersheimbewohner berührten Lehmann so sehr, dass sie gleich mehrere Zettel mitnahm, um die Wünsche selbst zu erfüllen oder die Zettel weiterzugeben. Auf Twitter veröffentlichte Lehmann die Briefe – und die Reaktionen folgten prompt.

Schon nach kurzer Zeit war der Eintrag hundertfach geteilt worden und unzählige Leute meldeten sich, welche die Wünsche erfüllen wollten. Für Lehmann ein unglaublich schöner Moment, allerdings merkte sie auch an, dass eine Person natürlich nicht mehrfach beschenkt werden müsse, auch wenn sie sich nur eine Bodylotion oder einen neuen Nagelknipser wünschte.

Gegenüber watson erklärte die erfahrene Helferin, dass es nicht schwer sei, hilfsbedürftige Menschen auf eigene Faust zu unterstützen:

"Menschliche Nähe fehlt fast allen. Das Gefühl kein Ausgestoßener zu sein. Ich gehe immer auf alle Menschen sehr offen zu, nehme jeden an, wie er ist. Und oft hilft auch, wenn man jemanden einfach nur in den Arm nimmt. Wirklich nur das.

Jeder kann bei Altersheimen anfragen, ob zum Beispiel Vorlesen erwünscht ist. Oder ob man zum Sonntagskaffee Kuchen bringen darf. Und sich dazusetzen. Es gibt unglaublich viele alleinerziehende Eltern. Vielleicht sucht jemand händeringend nach einem Babysitter oder einer Ersatzoma?

Anzeigen in Wochenblättern oder am schwarzen Brett des Supermarktes? Hausaufgabenbetreuung für Kinder? Lesepatenschaften? Die Liste lässt sich beliebig erweitern. Und das Gute ist: Das eigene Leben wird reicher und bunter. (Und anstrengender. Aber das kann auch schön sein!)"

(pls)

Das könnte dich auch interessieren:

Fans über RB-Geisterspiel: "15.000 Frankfurter in Rom, 16.000 Leipziger in Leipzig"

Link to Article

Ein Android-Trojaner räumt innerhalb von Sekunden dein Paypal-Konto leer

Link to Article

Trumps 4 größte Rechts-Probleme als Poster des Grauens

Link to Article

Doppelter Schutzengel – dieser Junge entkommt dem Tod zweimal

Link to Article

++ Polizei erschießt Straßburger Attentäter ++ IS-Miliz reklamiert Anschlag für sich ++

Link to Article

Die Eintracht feiert in Rom den Rekord – Probleme gab es trotzdem

Link to Article

Und hier ist die am irrsten aussehende Katze von Instagram

Link to Article

Geburtenregister erlaubt das Geschlecht "divers" – unter einer umstrittenen Bedingung

Link to Article

Siebenjährige offenbar in US-Grenzhaft verdurstet

Link to Article

Die 12 Dschungelcamp-Kandidaten stehen fest – wir haben sie nach Unbekanntheit sortiert

Link to Article

EU steht May beim Brexit bei – und wappnet sich für ein Scheitern

Link to Article

Immunität von Björn Höcke offenbar aufgehoben – Eltern von getöteter Sophia zeigten ihn an

Link to Article

Klimawandel besiegt Seehofer – Das Wort des Jahres 2018 ist ... "Heißzeit" 

Link to Article

3 Frauen an 3 Tatorten in Nürnberg niedergestochen – vom Täter fehlt jede Spur

Link to Article

So cool kontert Dorothee Bär auf Kritik – und 5 weitere Boss-Moves von Politikern

Link to Article

Sie wollte sich bloß Sommersprossen färben – aber wow, ging das daneben

Link to Article

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Link to Article

Airbnb muss preisgeben, wer in München dauernd seine Wohnung vermietet

Link to Article

Zugunglück in Ankara – mehrere Tote und viele Verletzte

Link to Article

Coca-Cola, Pepsi, Nutella – warum den AfD-Plakat-Fälschern womöglich keine Strafe droht

Link to Article

Ein für alle Mal: Der Rundfunkbeitrag ist rechtens – 7 Fragen und Antworten 

Link to Article

Abtreibungsparagraf soll ergänzt werden – warum Ärztinnen das kritisieren

Link to Article

Müllers Kung-Fu-Tritt: So vorbildlich reagiert er selbst – und so lustig die Fans

Link to Article

Wein auf Bier, das rat' ich dir – 15 Alkohol-Mythen im Faktencheck

Link to Article

Jens Lehmann fliegt mit Rot vom Platz und klaut einem Fan die Brille

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Die Deutschen mögen "Füße" und "pissen" – das Jahr 2018 auf Pornhub

Link to Article

Warum Trump vom eigenen Impeachment spricht

Link to Article

9 Postboten-Fails, die wir einfach mal netterweise mit Humor nehmen

Link to Article

May übersteht Misstrauensvotum – doch will nicht mehr bis zur Wahl 2022 im Amt bleiben

Link to Article

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link to Article

11 effektive Wege, seinen Weihnachtsbaum vor einer Aggro-Katze zu schützen

Link to Article

Übersteht May den heutigen Abend? 8 Fragen und Antworten zum Misstrauensantrag

Link to Article

Keiner schnappt schneller zu als diese Ameise – und sogar ihre Larven sind nicht sicher

Link to Article

Trumps Ex-Anwalt Cohen zu drei Jahren Haft verurteilt

Link to Article

Taylor Swift nutzte Gesichtserkennung bei Konzerten, um Stalker zu identifizieren

Link to Article

"Dümmste Idee meines Lebens" – Däne bereut "Sex-Foto" auf der Pyramide von Gizeh

Link to Article

Gelbe Westen: Macron erhöht den Mindestlohn – und das sind die Reaktionen

Link to Article

Ryanair unter Druck – wie der Billigflieger-Boss seine Airline retten will

Link to Article

Nichts für schwache Nerven: Amerikaner hustet sich Teil der Lunge aus dem Leib

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein Löwe gegen 20 Hyänen – dieses BBC-Tiervideo geht gerade viral

Vergiss "König der Löwen"! Das Leben an der Spitze der Nahrungspyramide kann ganz schön hart, ja lebensgefährlich sein. Das findet der Löwe "Red" heraus, als er bei einer Erkundungstour im Revier plötzlich einem Rudel Hyänen gegenübersteht.

Rund 20 der aggressiven Raubtiere wollen ihm gemeinsam ans Fell. Und es sieht wegen der Überzahl sehr schlecht aus für den Löwen. Bis unerwartete Hilfe kommt.

Die Szene stammt aus der BBC-Tierserie "Dynasties", die sich um fünf der bekanntesten und am …

Artikel lesen
Link to Article