Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

So kriegst du für deine Architektur-Fotos 1000 Likes auf Instagram

Bild: unsplash

Michelle marti

Du stehst vor einem schönen Bauwerk und möchtest mit dem Handy oder der Kamera ein tolles Foto davon schießen. Doch leider hat nicht alles auf dem Bildschirm Platz und das Gebäude sieht plötzlich irgendwie verzerrt und seltsam aus.

Wir zeigen dir, wie du mit einigen Kniffen deine Architekturfotografie auf ein neues Level bringen kannst.

Das Wichtigste zuerst:

Wenn du gute Fotos machen willst, solltest du ein Stativ mitnehmen. Dieses hilft dir, die Kamera gerade auszurichten und einfacher mit unterschiedlichen Perspektiven zu spielen. Außerdem solltest du genügend Zeit haben. Am besten umrundest du dein gewünschtes Objekt zuerst, damit du abschätzen kannst, aus welcher Perspektive es besonders gut zur Geltung kommt.

Tageszeit

Wie in allen anderen Bereichen der Fotografie spielt die Belichtung auch bei der Architekturfotografie eine wichtige Rolle. Je nach Tageszeit ergeben sich ganz unterschiedliche Wirkungen. Von der Mittagszeit solltest du allerdings besser die Finger lassen. Da die Sonne dann senkrecht auf die Gebäude scheint, lässt sie die Fassaden platt und langweilig wirken.

Bewölkter Himmel

Bild

bild: unsplash

Ein bewölkter Himmel hat den Vorteil, dass sich keine Schlagschatten bilden, da das Licht indirekt und diffus ist. Allerdings sind die Farben bei diesen Verhältnissen etwas weniger kräftig. Du kannst den Effekt nutzen um deinen Bildern eine gewisse Bedrohlichkeit zu verleihen oder sie im Nachhinein zu Schwarzweißfotografien bearbeiten. 

Blaue Stunde

Bild

bild: unsplash 

Die blaue Stunde, die nach dem Sonnenuntergang beginnt, führt dank dem Aufeinandertreffen des blauen Dämmerungslichts und den künstlichen Beleuchtungen der Bauwerke zu einer besonders schönen Stimmung. 

Wolken

bild: unsplash

Interessante Wolkenformationen kannst du gut nutzen, um den Hintergrund deiner Fotografie abwechslungsreich zu gestalten.

Bildkomposition

Die folgenden Tipps helfen dir, dein Fotomotiv perfekt in Szene zu setzen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere möglichst viel aus. Und nicht vergessen: Nimm ein Stativ mit.

Gebäudewahl

Bild

bild: unsplash

Es müssen nicht immer nur historische Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sein. Gerade Häuser, die ihre beste Zeit eigentlich hinter sich gelassen haben, versprühen einen besonderen Charme. Außerdem wirken deine Bilder so viel authentischer und einzigartiger. 

Die Liebe zum Detail

Bild

bild: unsplash

Versuche nicht auf Biegen und Brechen das ganze Bauwerk auf ein Foto zu quetschen. Oft ist es besser, wenn du dir ein kleines, aber interessantes Detail herauspickst und dieses schön in Szene setzt. Dies können beispielsweise einzelne Bereiche der Fassade oder die verlotterte Tür eines alten Hauses sein. 

Das Spiel mit der Symmetrie

Bild

bild: unsplash

Gerade in der Architektur sind extrem viele Symmetrien zu finden. Davon solltest du profitieren und diese in dein Foto integrieren.

Kontraste

Bild

bild: unsplash

Kontraste machen ein Bild interessant und abwechslungsreich.  Diese findest du beispielsweise in einer Fassade, die Beton mit Holz kombiniert oder in besonders knalligen Farben gestrichen ist. 

Querformat oder Hochformat?

Bild

bild: unsplash

Gerade in der Architekturfotografie sollte man das Format dem fotografierten Objekt anpassen. Beim obigen Bild bietet sich beispielsweise ein sehr langgezogenes Hochformat an, da dies dem Bild die beste Wirkung verleiht.

Spiegelungen

Bild

bild: unsplash

Spiegelungen verleihen deinem Foto Tiefe und führen zu einem Wow-Effekt beim Betrachter. Manchmal genügt schon eine grössere Pfütze, um die Wirkung zu erzielen. Bei der digitalen Nachbearbeitung kann der Effekt zusätzlich verstärkt werden.

 Bewegung

Bild

bild: unsplash

Architektur ist eine statische Angelegenheit. Um den Bildern mehr Schwung und Energie zu geben, kannst du bewegte Elemente einsetzen. So sorgt ein vorbeifahrendes Auto oder ein Fußgänger für mehr Dynamik.

Perspektive

Bild

bild: unsplash

Viel Raum zum Ausprobieren bietet die Perspektive. Wer stürzende Linien vermeiden will, sollte aus genügender Distanz fotografieren und etwa in der Mitte der Höhe des Gebäudes sein. Man kann aber auch ganz bewusst aus der Froschperspektive fotografieren, um den Effekt künstlerisch zu nutzen. Diagonale Linien verschaffen dem Bild Tiefe. Linien und Strukturen sollten bewusst eingesetzt werden, da sie das Auge des Betrachters lenken.

Bildbearbeitung

Digitale Nachbearbeitung

Am Computer kannst du aus den besonders guten Fotos das Beste herausholen und kleinere Schönheitsfehler beheben. Folgende Dinge kannst du unter anderem digital verändern:

Das könnte dich auch interessieren:

Geht am Sonntag wählen, weil wir nicht dürfen – fordern junge Klima-Demonstranten

Link zum Artikel

Dagi Bee, Alexi Bexi und Unge: Mehr als 80 Youtube-Stars fordern Boykott von Union und SPD

Link zum Artikel

Hier sind alle Retro-Referenzen, die ihr in Rins "Vintage" verpasst habt

Link zum Artikel

Live-Hochzeit bei "GNTM": Das Peinlichste, was Prosieben je gezeigt hat

Link zum Artikel

Das "GNTM"-Finale war ein Feuerwerk der Absurditäten. 13 spektakuläre Highlights

Link zum Artikel

Youtuber Rezo greift die CDU an – so wehrt sich die Partei

Link zum Artikel

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – Simone schaltet sich ein

Link zum Artikel

Im "GNTM"-Finale trifft Heidi Klum auf Tom Kaulitz – und es gibt feuchte Küsse

Link zum Artikel

Capital Bra versucht sein Glück bei Helene Fischer – das ist ihre Reaktion

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ryanair-Flug nach Mallorca ist günstiger als ein Döner – und das ist ein Problem

So billig bist du noch nie zum Ballermann geflogen. Im November und Dezember bietet die Fluglinie Ryanair Flüge ab 1,99 Euro an. 

Denn: Der anziehende Ölpreis hat in diesem Herbst zu leichten Preissteigerungen geführt.

Um den Temperaturanstieg in diesem Jahrhundert auf 2 Grad zu begrenzen, wollen die Länder ihren CO2-Ausstoß massiv reduzieren. Damit dies gelingt, dürfte jeder Mensch im Jahr 2050 nur noch etwa 2 Tonnen CO2 jährlich ausstoßen. Tatsächlich sind es in Deutschland derzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel