Karibik- oder Nagel-Manati (Trichechus manatus), Alttier, Unterwasser, Florida, USA, Amerika, Nordamerika
Aufgrund zunehmender Wasserverschmutzung finden Seekühe nicht mehr ausreichend Nahrung. Eine groß anberaumte Aktion soll die Tiere nun mit Nahrung versorgen.Bild: imageBROKER / Malcolm Schuyl/FLPA
Gute Nachricht

Wildhüter in Florida füttern hungernde Seekühe mit Salat

12.03.2022, 12:5612.03.2022, 12:57

Im US-Bundesstaat Florida haben Wildhüter Seekühe mit insgesamt 55 Tonnen Salat vor dem Verhungern gerettet. Die Meeressäuger haben sich am Kühlwasserablauf eines Kraftwerks aufgehalten und konnten dort keine Nahrung finden. 2021 sind rund 1.100 Seekühe gestorben. Damit dieses Jahr nicht genauso viele elendig verenden, wurde eine große Futteraktion gestartet. Zahlreiche Seekühe werden außerdem in entsprechenden Einrichtungen gesund gepflegt.

Zunehmende Wasserverschmutzung: Seekühe finden kaum noch Nahrung

Der Nachrichtenagentur AP zufolge kam der Salat durch mehr als 1000 private Spenden zusammen. Ron Mezich, der das Futterprogramm koordiniert, sprach von einer "substanziellen Menge". Salat steht für die Seekühe normalerweise allerdings nicht auf dem Speiseplan, gewöhnlich fressen sie Seegras, das jedoch wegen zunehmender Wasserverschmutzung durch extensive Landwirtschaft, Klärgruben und den Einfluss von Oberflächenwasser aus urbanen Gebieten kaum noch wächst.

Um dem entgegenzuwirken, hat der Bundesstaat Florida jetzt verkündet, mit einem millionenschweren Programm zur Wiederherstellung von Seegrasfeldern beizutragen. Dafür, dass sich die Seekühe langfristig erholen und genügend Futter finden, muss sich allerdings die Wasserqualität deutlich verbessern. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Seekuhbestand erfreulicherweise deutlich vergrößert.

(sb)

Veganer Snack to go: Start-up bringt Riegel raus – mit besonderem Geschmack

Meal Prep ist die beste Vorsorge gegen hartnäckiges Magenknurren unterwegs – das wissen allen voran Veganer:innen. Denn wer nicht gerade in Berlin, Hamburg oder Frankfurt lebt, für den gestaltet sich die Suche nach einem veganen Snack oder einer sättigenden (und vor allem herzhaften) Kleinigkeit nicht selten als Herausforderung. Da hilft es sicher nicht, dass der Hunger währenddessen noch größer wird.

Zur Story