Bier Fiege Bochum

Bild: imago montage

Bochumer, bringt eure Flaschen zurück, sonst gibt's kein Bier mehr!

Bochum hat gerade ein sehr spezielles Sommerproblem: Die lokale Brauerei Fiege kann kein Bier mehr nachfüllen, weil ihnen die Flaschen ausgehen. Das berichtet der WDR. Bei den sonnigen Temperaturen trinken die Leute demnach so viel Bier, dass die Flaschen schneller leer getrunken sind, als sie zurückgegeben werden.

Bier trinken Drinking gifBier trinken Drinking gif

Bild: www.giphy.com

Zusätzlich seien viele Deutsche in den Urlaub gefahren und ließen das für die Firma wertvolle Leergut bei sich herumliegen, berichtet der Fernsehsender weiter. 

Warum die Brauerei nicht auf andere Flaschen zurückgreifen kann? Weil sie ein ganz eigenes, spezielles Bügelverschlussflaschen-Modell nutzt. Bis das Wetter wieder kühler ist und die Pfandflaschen zurückgebracht werden, bleibt der Firma Fiege also nichts übrig, als: Abwarten. Tee trinken.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sechsjähriger findet Scherbe, schickt sie an Museum – und bekommt wunderschöne Antwort

Manchmal braucht es Kinderaugen, um den Wert in Dingen zu erkennen. Diese simple Erkenntnis verbirgt sich wohl auch in dieser schönen Geschichte, die sich vor wenigen Tagen in Köln ereignete.

Als kleiner Nachwuchs-Archäologe interessierte sich Oskar demnach brennend dafür, woher die Tonscherbe wohl stammt. Oskar vermutete: Römerzeit. Schließlich wurde Köln von den Römern gegründet.

Also verfasste Oskar mit seinem Vater einen Brief an das Römisch-Germanische Museum in Köln, die Archäologen …

Artikel lesen
Link zum Artikel