Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Sie wollen uns die WM wegnehmen" - Russische Diplomatin greift Westen an

Der Streit zwischen dem Westen und Russland vertieft sich immer weiter. Seit Großbritannien Russland vorwirft, den Giftgasanschlag auf den russischen EX-Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter Julija beauftragt zu haben, mussten schon Dutzende Diplomaten ihre Koffer packen.

Bild

Bild: AP

Insgesamt haben die USA und europäische Staaten bislang rund 120 russische Diplomaten ausgewiesen. Russland reagierte jeweils umgehend und ordnete die Ausweisung der entsprechenden Zahl ausländischer Diplomaten an.

Fußball-WM als Hauptgrund?

Nun erklärte eine Sprecherin des russischen Außenministeriums in einem Fernsehinterview, der Hauptgrund für die derzeitigen diplomatischen Scharmützel sei, dass der Westen "den Russen die Weltmeisterschaft wegnehmen" wolle. (bbb.co.uk)

Maria Zakhorova sagte im Interview mit dem Sender Channel 5 TV:

"Ihnen ist jedes Mittel recht. Sie denken nur an den Fußball und - Gott behüte - er soll auf keinen Fall einen russischen Fußballplatz berühren."

Nach Angaben der BBC gibt es zumindest von britischer Seite her keine Überlegungen, die WM zu boykottieren. Auch von deutscher Seite gibt es bislang keine offiziellen Forderungen nach einem WM-Boykott.

Bild

Bild: EPA

Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, sagte dem "Spiegel" er sei gegen einen politischen Boykott der Fußballweltmeisterschaft. Bislang hat lediglich Island angekündigt, keine offiziellen politischen Vertreter zu dem Sportereignis entsenden zu wollen.

Das könnte dich auch interessieren:

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Jacht-Milliardär ersteigerte wohl Auftritt von Helene Fischer – so viel kostete es

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin erhebt Vorwürfe gegen Jobcenter – jemand schreitet ein

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Interview aufgetaucht: So lange stand Tom Kaulitz schon auf Heidi Klum

Link zum Artikel

Alle jammern ständig übers Wetter – ein Psychiater klärt auf, warum

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Diese Aussagen von Horst Seehofer zeigen eine gefährliche Verachtung der Demokratie

Eine Demokratie lebt vom Widerspruch. Damit hat Bundesinnenminister Horst Seehofer jedoch offenbar ein Problem. Er sagte am Donnerstag in Berlin, man müsse Gesetze komplizierter machen, damit sie nicht "unzulässig in Frage gestellt" werden. Diese Aussage strotzt nur so vor Verachtung für die Grundfesten der Demokratie. Und sie zeigt deutlich: Horst Seehofer ist als Innenminister ungeeignet.

Der Bundestag hat am Freitag das "Zweite Datenaustauschverbesserungsgesetz" beschlossen. Das soll …

Artikel lesen
Link zum Artikel