Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Keine WM, dafür ein Rap-Video mit Boateng: Götze ist unser Held

25.05.18, 19:52
Gunda Windmüller
Gunda Windmüller

Ok, Mario Götze. Wir müssen dringend über Mario Götze reden. Denn Mario Götze hat geschafft, was Sandro Wagner nie mehr schaffen wird: Nicht mit zur WM fahren. Und dabei zum Helden werden. Mit seinem Penis.

Aber von vorne.

Der englische Komiker Jack Whitehall hat im Rahmen seiner neuen Serie „Jack Whitehall: Training Days“ ein Musikvideo mit dem Titel "Mannschaft" gedreht. 

Hier das Video:

Video: YouTube/Jack Whitehall

In dem Video zu sehen: Der swaggende und rappende Jérôme Boateng, Bierhumpen, Würste, Thomas Müller und Lederhosen.

Also sozusagen nichts Neues.

Auftritt: Mario Götze.

Ab hier:

Video: YouTube/Jack Whitehall

Götze tanzt mit Whitehall und hat dabei einen Gesichtsausdruck, den wir so von ihm noch nicht so oft gesehen haben. Pure, reine, übersprudelnde Freude.

Seht selbst:

Im weiteren Verlauf des Videos rappt Boateng ein bisschen, Whitehall verkleidet sich als WM-Pokal und versucht eine Art Trachtentanz. Aber worauf wir eigentlich hinaus wollen, ist Mario Götzes Penis.

Genauer: Sein erigierter Penis.

Denn, ihr erinnert euch vielleicht, nach der letzten WM gab es Paparazzi-Bilder von Götze, die ihn auf einer Yacht und mit sichtbarer Vorfreude auf seine Freundin zeigen.

Und eines dieser Bilder ist nun auch im Video zu sehen.

"You must have bigger goals than Mario Götze."

Was uns das alles sagt? Mario Götze hat Humor (!) Mario nimmt sich selbst nicht so ernst (!!) Mario kann gönnen (!!!)

Und da er nicht zur WM fährt, kann er den ganzen Sommer halt mit seiner Frau auf einer Yacht verbringen. 

Sieht nicht so aus, als müssten wir ihn bemitleiden.

Zur Abwechslung mal Fußball-Content: Die besten 20 Torschützen Europas

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser aufgeregte Spanier liefert die beste Analyse der Bayern-Wahl 

CDU und AfD haben offenbar gerade ein Konzert der Band Feine Sahne Fischfilet verhindert

Heirate doch alleine! 9 Brautjungfern, die (zurecht) die Schnauze voll hatten 🙅

Der Sportreporter unserer Kindheit hört auf 😞 – hier nochmal seine besten Momente

Wie russische Medien von Berlin aus die Fakten verdrehen

Neues Video: So hätte Banksys Kunst-Schredder funktionieren sollen

Leroy Sané gibt Tinder-Tipps – das Ergebnis ist schlimmer als jedes Horrordate

"Orange Is the New Black" endet 2019 – so sehen die Stars in echt aus

Mockridge, Kebekus & Co. – Raab feiert mit "TV Total"-Freunden sein Comeback

Rihanna schlägt Super-Bowl-Auftritt aus – wegen ihm hier

Tierarzt bittet: Bleib' bei deinem Hund, wenn er stirbt. Auch wenn es hart ist.

Syrer starb im September in JVA Kleve – warum der Fall jetzt erneut für Aufsehen sorgt

Maskierte überfallen Geldtransporter in Berlin – ihnen gelingt eine spektakuläre Flucht

Weil wir sie vermissen: Das wurde aus den 7 "Two and a Half Men"-Stars

Diese Nüsse will die EU heute beim Gipfel knacken

9-Jährige verkauft Cookies vor Cannabis-Shop – rate mal, wie schnell sie keine mehr hatte

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maljian 26.05.2018 01:25
    Highlight Jack Whitehall ist super. Besonders in Bad Education und Fresh Meat hat er mir sehr gefallen.

    Das Lied an sich und das gerappe von Boateng sind so la la. Es ist aber trotzdem gelungen, im Vergleich zu Liedern der Deutschen Nationalmannschaft von damals.
    2 0 Melden

Wer in diesem Quiz nicht wenigstens 1 Punkt schafft, ist 1 hässlicher Muggel ⚡

Alles Gute zum 20. "Geburtstag", Harry!

20 Jahre ist es her, dass "Harry Potter und der Stein der Weisen" im deutschen Buchhandel erschien – und wer heute behauptet, nicht zu wissen, wer Harry Potter sei, lügt. 

Ob man nun von der ersten Stunde an Fan war oder erst durch die Filme dazu bekehrt wurde: Heute, am 1. September, dem Beginn des Schuljahres in Hogwarts, feiern wir alle den beliebtesten Zauberer der Welt – und das nun schon zum 20. Mal. Und trauern gleichzeitig darum, dass wir auch heute schon wieder nicht im …

Artikel lesen