Spaß

Pusha T wird auf der Bühne angegriffen - in Drakes Heimatstadt

Die Rapper Drake und Pusha T mögen sich nicht sonderlich. Jahrelang schossen die beiden lyrisch gegeneinander. Vor einem halben Jahr wurde der Beef durch zwei äußerst unterhaltsame Diss-Tracks nochmal befeuert.

Das ist die Geschichte des Beefs zwischen Drake und Pusha T

Drake erklärte später, dass er nicht mehr so interessiert am Beef sei, was die Sache allerdings noch nicht ad acta legte.

Denn letzte Nacht gab Pusha T ein Konzert in Drakes Heimatstadt Toronto – und musste es nach gut 40 Minuten abbrechen. 

Der Vorfall im Video:

abspielen

Video: YouTube/RT TV

Der 41-Jährige wurde mit Getränken und Flaschen beworfen, anschließend sprangen einige Männer aus dem Publikum und lieferten sich auf der Bühne eine Schlägerei mit Pusha Ts Security-Team.

Nachdem sich die Situation beruhigt hatte, kam Pusha T nochmal auf die Bühne und sprach zum Publikum.

"Y'all know where the f*** I'm from? You don't even know! Keep going in this b***h"

Danach spielter er noch zwei Songs und verabschiedete sich. 

Die 6 faszinierenden Geheimnisse des Joko Winterscheidt

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten" – hätte der Sender den Eklat verhindern können?

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

Nazi-Familie Ritter mit weiteren Eskapaden – jetzt fährt die Stadt einen harten Kurs

Link zum Artikel

"Bachelorette": Nach dieser Folge ist es klar – ER bekommt die letzte Rose

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

Vom Problemschüler zum Jura-Studenten: An Dennis hat früher niemand geglaubt

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Millionensumme zeigt, in welchen Sphären Helene Fischer schwebt

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Almklausi kollabiert bei "Promi Big Brother" – Sat.1 wird scharf kritisiert

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Miese Götze-Meldung lässt Fans wüten: "Mein Herz blutet"

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rammstein-Video zu "Ausländer" – die Flüchtlingsboote sind nur der Anfang

Nun ist es da, das Rammstein-Video zu "Ausländer". Und es ist ziemlich anders, als wir uns das vorgestellt hatten. Denn: Die Flüchtlingsboote aus dem Teaser-Video sind nur der Anfang des Videos. Und zwar wortwörtlich.

Darin zu sehen ist, wie die Mitglieder der Band auf dem Meer in einem Schlauchboot fahren und das erinnert an Geflüchtete, die die gefährliche Fahrt über das Mittelmeer auf sich nehmen, um nach Europa zu gelangen. Dabei sind in den vergangenen Jahren Tausende ums Leben gekommen.

Ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel