Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: gettyimages / watson.de

11 Sätze, die du hörst, wenn du PC-Probleme hast – und die alles viel schlimmer machen

26.03.18, 07:07 27.03.18, 19:57
Yasmin Polat
Yasmin Polat

Man sitzt seelenruhig an einer Excel-Tabelle oder versucht, ein Foto in ein Word-Dokument einzufügen und zack: geht auf einmal nichts mehr.

Ein Kollege oder eine Kollegin kommt zur Hilfe, um das PC-Problem zu lösen. Wir nennen den Kollegen hier Torben.*

Und jetzt werden höchstwahrscheinlich diese Sätze fallen:

(*Name von der Redaktion geändert, Ähnlichkeiten zu lebenden Personen sind volle Absicht.)

"So, lass mich mal eben da ran"

Bild: giphy.com

Die MacGyver-Titelmusik ertönt, das Meer teilt sich: Dein Kollege oder deine Kollegin ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Engel von ganz oben, gekommen um dich zu retten.

Torben, ich danke dem Himmel, dass es dich gibt!

"Aha, interessant!"

Bild: giphy.com

Torben ist vielleicht doch kein Engel und probiert einfach genau die gleiche Tastenkombination wie ich. Und hat - Überraschung - dasselbe Problem.

"Das macht er bei mir sonst nicht!"

Bild: giphy.com

Ach wirklich? Bei mir sonst schon. Natürlich nicht! Deswegen sitzen wir ja hier, TORBEN! *screams internally*

"Mach mal Rechtsklick"

*klick*

"Nein, Doppelklick"

Bild: giphy.com

Was immer du sagst, Hauptsache es geht gleich wieder.

"Mach mal Steuerung + X"

Bild: giphy.com

Jetzt geht es aber los. Jetzt kommen diese Tastenkombinationen, die man doch nur kennt, wenn man früher auch auf LAN-Parties gegangen ist. 

"Das ist jetzt komisch."

Sag ich ja! Hast du mir die letzten Minuten überhaupt zugehört, Torben? Nicht genug, dass du mir immer die Milch klaust, jetzt auch noch das!

Bild: giphy.com

"Gut, dass uns das jetzt passiert und nicht später."

Bild: giphy.com

Okay, vielleicht hast du doch Ahnung. Sorry Torben, ich hab das nicht so gemeint. Lass uns da jetzt gemeinsam eine Lösung finden.

"Mein Schwager ist IT-Fachmann und hat mir das mal gezeigt"

Torben, jetzt wird es aber wirklich wild. Bist du sicher dass du das jetzt klicken - 

"Oh. Jetzt geht gar nichts mehr."

Bild: giphy.com

ARGH! TORBEN! Du hast alles schlimmer gemacht.

"Naja, Nummer von der IT-Hotline hast du ja. Ich muss jetzt mal weitermachen."

Bild: giphy.com

Nächsten Montag werde ich dich NICHT grüßen, Torben. Danke für nichts.

Da bleibt nur eins:

Bild: giphy.com

Haben wir noch Sprüche vergessen? Schreibt sie uns in den Kommentaren!

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

Wein doch: "Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!"

"Quizz die Gesa" – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

So fallt ihr beim Sneaker-Kauf im Internet nicht auf Betrüger herein

Politiker oder Influencer – wer hat diese Bilder gepostet?

Die Donut-Theorie sagt uns, wie wir gut leben können, ohne die Erde zu zerstören

Poo with a view – 15 Klos mit Aussicht

15 Tiere, die am Wochenende viel aktiver sind als du

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

18 Gründe, warum wir die 2000er vermissen

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

"Ich hasse Menschen auf Konzerten"

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dmark 27.03.2018 12:55
    Highlight "Hast du den Computer schon mal herunter und wieder hoch gefahren...?"
    2 0 Melden
    • Yasmin Polat 27.03.2018 14:47
      Highlight Dass ich DAS vergessen habe! Völlig richtig.
      1 0 Melden
  • Horst 26.03.2018 13:07
    Highlight Hast Du es schon mal mit "Format C: versucht?
    2 0 Melden
    • Helena Düll 26.03.2018 14:59
      Highlight @Horst: Auch gut!
      2 0 Melden
    • Yasmin Polat 27.03.2018 11:04
      Highlight Horst, sehr gut! Danke
      2 0 Melden

Londons Bürgermeister verteidigt das #amazing Trump-Baby

Donald Trump als Riesenbaby – den Vergleich zieht man ja gerne mal. Deshalb hatten einige Aktivisten eine doch sehr britische Idee: Weil der US-amerikanische Präsident am 13. Juli London besucht, ließen sie einen 6-Meter-hohen, aufblasbaren Baby-Trump über dem Parliament Square in die Lüfte steigen.

Londons Bürgermeister Sadiq Khan hatte die Aktion genehmigt. Der Ballon durfte während Trumps Besuchs nicht höher als 30 Meter fliegen. Zuvor hatte Khan sich noch gegen das Projekt …

Artikel lesen