Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

DoktorFroid + watson = 💕

24.04.18, 16:44

Am 25.04.2018 startet unsere große Kooperation mit DoktorFroid. Wie, du kennst DoktorFroid noch nicht? Genau dafür haben wir diesen kleinen Artikel geschrieben, der in 30 Sekunden Licht in dein Dunkel bringt:

DoktorFroid sind Frodoapparat, Der Olli und LeFloid – also drei absolute Experten, wenn es um Games, Gadgets, Filme, Serien und Nerdkultur geht.  

Frodoapparat, Der Olli, LeFloid

Deshalb gehören DoktorFroid und watson.de zusammen wie Platzwunden, denn wir wollen dir natürlich nur die unterhaltsamsten und spannendsten Inhalte liefern. Freu dich also darauf, dass wir künftig immer wieder neue Videos von DoktorFroid veröffentlichen werden.

Und zwar zuerst und exklusiv auf watson.de! Am 25.04.2018 geht es mit dem ersten Video los:

Das könnte dich auch interessieren:

15 Tiere, die am Wochenende viel aktiver sind als du

Die Donut-Theorie sagt uns, wie wir gut leben können, ohne die Erde zu zerstören

Wein doch: "Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!"

"Quizz die Gesa" – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

Politiker oder Influencer – wer hat diese Bilder gepostet?

"Ich hasse Menschen auf Konzerten"

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

Poo with a view – 15 Klos mit Aussicht

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

So fallt ihr beim Sneaker-Kauf im Internet nicht auf Betrüger herein

18 Gründe, warum wir die 2000er vermissen

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Disney zieht nach dem "Star Wars"-Flop die Konsequenzen – ein Niedergang in 5 Punkten

Mit dem jüngsten "Star Wars"-Film "Solo: A Star Wars Story" hat Disney einen veritablen finanziellen Flop an den Kinokassen gelandet. Nun scheint Disney die Konsequenzen aus dem Debakel zu ziehen. Ein Drama, welches vor sechs Jahren begann:

Meine Einschätzung: Disney hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Dass die Anthology-Filme aber tatsächlich auf Eis gelegt wurden, ist sehr wahrscheinlich, da "Collider" in der Vergangenheit immer eine zuverlässige Quelle war. Hingegen scheint mir die …

Artikel lesen