Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Donald Trump ätzt gegen 2 US-Comedians – und die schießen so zurück 😅

27.06.18, 11:42

Immer wieder fühlt sich Donald Trump genötigt, über seine Kritiker herzuziehen und sie in öffentlichen Schlammschlachten zu diffamieren. Sogar, wenn es sich um Moderatoren von Satire-Shows handelt.  

Am Wochenende hatte sich Trump auf einer Veranstaltung negativ über die Talkshow-Moderatoren Jimmy Fallon und Stephen Colbert geäußert. Fallon sehe aus wie eine "verlorene Seele", Colbert sei einfach nur "Abschaum". (Variety)

Wie kam es zu der Attacke? Fallon hatte ein Interview bereut, das er 2016 mit Trump geführt hatte. Im Nachhinein räumte der Comedian ein, nicht kritisch genug nachgefragt zu haben. Heute würde er das Gespräch anders führen.  

Als Reaktion auf die Trump-Attacke nahmen Fallon und Colbert kurzerhand einen gemeinsamen Sketch auf, für den sie auch Talkshow-Kollegen Conan O'Brian ins Boot holten.

Hier kannst du dir den Sketch anschauen:

Das Stück wird in allen drei Shows gespielt – ungewöhnlich, denn wenn es um Einschaltquoten geht, sind die Moderatoren eigentlich Rivalen. 

Zuvor hatte Fallon in Trumps Namen an die non-profit Organisation RAICES gespendet, die geflüchteten Kindern und Familien in Texas juristische Dienstleistungen anbietet.

(fho)

Dieser Trump-Wahnsinn könnte dich auch interessieren:

Er liebt Trump und Taylor Swift – jetzt wurde der "Asian-Nazi" verhaftet 

Ihre Königliche Hoheit, Präsident Donald J. Trump – will sich notfalls selbst begnadigen

Donald Trump droht mit Raketenangriff nach Giftgasangriff auf Syrien

Warum Trumps Null-Toleranz-Politik an der US-Grenze nicht normal ist

Merkel ist auch wegen Trump erneut angetreten – sagt ein Obama-Vertrauter

Comey: Trump ist "moralisch nicht geeignet" fürs Präsidentenamt

Mueller hat neue Beweise und bringt damit Trump-Anwalt immer mehr in die Klemme

Trump feuert Außenminister Rex Tillerson – weil der seinen Job macht

Luftangriffe auf Syrien – Trump will Truppen schnellstmöglich abziehen

Boxer mit Trump-Mauer auf Shorts wird von Mexikaner zerstört

Trump nach Rassismus-Tweet von Roseanne: "Bei mir hat sich ABC nie entschuldigt!"

Der Angriff in Syrien hat sich gelohnt – zumindest für Trump

In diesem "bescheidenen" Hotel treffen sich Donald Trump und Kim Jong-un

5 Attacken auf Trump – jetzt schlägt der US-Präsident auf Twitter zurück

Trump, der Unberührbare – was hinter seiner neuen Verteidigungsstrategie steckt

Warum Trump gerade einen Super-Bowl-Champion aus dem Weißen Haus ausgeladen hat

Der US-Senat bestätigt Hardliner Pompeo als Außenminister – so kam's

Wer hat Angst vor der Waffenlobby NRA? Donald Trump

19 mal "Soo Saaad!": Erinnerst du dich an diese Trump-Aussteiger?

"So unfair, so böse"– Trump sauer wegen Spekulationen um seine Melania

Ein bisschen gut für die Demokratie – ein bisschen sehr gut für Angela Merkel

Trumps nächster Berater tritt zurück - Nummer 18 auf unserer Liste

Soziopath, Hochstapler, Egomane: Netflix-Doku zeigt den wahren Donald Trump

Affäre um Porno-Star: FBI durchsucht Büro von Trumps Anwalt

Trump will weiter kritische Twitter-Follower verbannen können

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unausschaltbarer "Präsidentenalarm" – die besten Reaktionen auf Trumps Alarm-Meldung

Zu den witzigen Reaktionen geht's ganz unten, zuerst müsst ihr ja informiert sein ;-)

"Präsidentenalarm", ploppte es am Mittwochnachmittag auf den Handy-Bildschirmen der Amerikaner auf. Zu lesen war außerdem: "Dies ist ein Test des nationalen drahtlosen Notfallsystems. Es ist keine Aktion erforderlich".

Bei diesem Push-Alert handelte es sich um den ersten landesweiten Test eines Systems, welches von der US-Regierung und den Mobilfunkanbietern gebaut wurde. Ziel: Die Amerikaner vor einem Notfall zu …

Artikel lesen