Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Tonnenweise Nutella: Das sind die 6 besten Food-Verbrechen ever!

Oliver Baroni

Aus einem geparkten Lieferwagen in Feyette County in den USA wurden vor Kurzem Ramen-Nudeln im Wert von beinahe 100.000 Dollar gestohlen. Oder anders gesagt: Mehr als 300.000 Fertignudel-Gerichte wurden entwendet. Damit lässt sich manch ein Student ernähren.

Dieser Raub reiht sich damit in die Liste der Verbrechen ein, die allesamt den unbändigen Genuss von Lebensmitteln zum Ziel haben. Etwa: 

Tonnenweise Nutella und noch Energy-Drinks 

April 2013: Diebe im hessischen Bad Hersfeld schnappten sich – Achtung, hier kommt's! – fünf Tonnen Nutella im Wert von schätzungsweise von über 17.500€ aus einem geparkten Anhänger. Angeblich wurde auch eine Ladung Energy-Drinks gestohlen. Wie hibbelig die Diebe nach dem Konsum davon gewesen sein müssen, wagt man sich kaum vorzustellen.

Genug Frühstücks-Riegel für ein ganzes Leben

Bild

Bild: imago

Im Oktober 2015 stahlen Diebe in Schottland einen Lastwagen voll mit fast 10 Tonnen Kellogg's Frühstücks-Cerealienriegeln. Während der gemeine Mensch sich fragt, was man eigentlich mit 10 Tonnen Getreideriegeln anfangen soll, erkannten die Diebe darin ein lukratives Hehlergeschäft: die Beute hatte schließlich einen Warenwert von fast 58.000€.

The Great Maple Syrup Heist of 2012

Und hier das kanadischste Verbrechen aller Zeiten: Im Dezember 2012 nahm die Polizei in Quebec 17 Verhaftungen wegen Diebstahls von 2.700 Tonnen Ahornsirup aus Kanadas Strategic Maple Syrup Reserve vor. (Man weiß gar nicht, was krasser ist: Die unglaubliche Menge gestohlener Waren oder die Tatsache, dass Kanada einen strategischen Ahornsirup-Notvorrat besitzt.) 

Die Diebe gingen dabei ordentlich dreist vor: Unter einem geschäftlichen Vorwand mieteten sie einen Teil besagten Notvorratlagers in Saint-Louis-de-Blandford, das 16.000 Fässer enthielt, und entleerten unbemerkt den Sirup aus besagten Fässern. Die Beute verkauften sie darauf von einem Geschäft im nahen New Brunswick aus und versendeten ihn an Käufer in Ontario, Vermont und New Hampshire.

Der Raub wurde erst bei der halbjährlichen Inspektion der Anlage entdeckt. Schließlich wurden zwei Drittel des gestohlenen Sirups wieder gefunden und von den Behörden beschlagnahmt. Mit einem Warenwert von gut 17 Millionen Franken ist der Great Canadian Maple Syrup Heist of 2012 der größte Raub der kanadischen Geschichte. Empfehlenswert ist die Netflix-Doku dazu: Episode 5 von Dirty Money.

Und die weltweit am häufigsten gestohlene Essware ist ...?

Ja, es gibt gar etwas, das man ein "internationales Käseschmuggel-Netzwerk" nennen könnte. Dabei sind urige französische Rohmilch-Käse, die aufgrund Hygienebestimmungen in den USA verboten sind, weniger wichtig als große Mengen Industriekäse.

2012 wurden drei Personen (zwei kanadische Polizisten und ein amerikanischer Komplize) wegen Schmuggels von brick cheese verhaftet, der in in Nordamerika üblicherweise für Pizzabeläge verwendet wird. Der Hintergrund: Die Ware ist in den USA 66% günstiger als in Kanada. Damit lässt sich ordentlich Kasse machen: Die Käseschmuggler hatten bis zum Zeitpunkt ihrer Verhaftung einen Gesamtgewinn von rund 131.600€ verdient.

Die Knoblauch-Kartelle Britanniens

Garlic Stock 09.08.2018., Zagreb, Croatia - Garlic is a species in the onion genus, Allium. Its close relatives include the onion, shallot, leek, chive, and Chinese onion PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY SandraxSimunovic/PIXSELL

Bild: imago stock&people

Im Januar 2015 erließ Schweden Haftbefehle gegen Mitglieder einer britischen Schmugglerbande, die im Verdacht standen, zwischen 2009 und 2010 illegal chinesischen Knoblauch in die Europäische Union eingeführt zu haben. Die EU belegt importierten Knoblauch mit einem Zoll von 9,6 Prozent und zusätzlichen 1.600 Dollar pro Tonne. Um diese Steuer zu umgehen, verschiffte die Bande ihre geruchsintensive Beute per Boot erst mal nach Norwegen, wo man sie zollfrei einfuhr. Im Lastwagen versteckt ging es danach jeweils in den EU-Mitgliedstaat Schweden. Nicht der erste Fall: Bereits 2012 wurden in Großbritannien zwei Knoblauch-Schmuggelringe hochgenommen.

Und schließlich noch das legendäre Salami-U-Boot vom Lago di Lugano

Man glaubt es kaum, aber es gab eine Zeit, in der die Schweiz eine Tiefpreisinsel darstellte – zumindest aus Sicht Italiens, das etliche Waren mit Schutzzöllen belegte. Und so existierte seit Ende des 19. Jahrhunderts ein reger Schmuggelbetrieb von Zigaretten und Esswaren im Grenzgebiet Tessin und Norditalien. Von Jugendlichen bis zu Greisen beteiligten sich ganze Dörfer am Schleichhandel, der sowohl über den Landweg als auch über das Wasser abgewickelt wurde. Die dabei angewendeten Methoden konnten spektakuläre Formen annehmen.

Bild

Bild: archivio di stato del cantone ticino

Spektakulär war der Fund im November 1948 eines Mini-Tauchboots am Ufer des Lago di Lugano, das offenbar explizit für Salami und Käse-Schmuggel konstruiert worden war. Speziell war insbesondere die Art des Antriebs des halbtauchenden Bootes, das nur wenige Zentimeter über die Wasseroberfläche hinausragte: Es lief im Innern über Fußpedale, die mit der Bootsschraube verbunden waren. 

Noch mehr zum Thema:

"Ist doch witzig" – Kellner in Rom beleidigt schwules Paar auf der Quittung

Link zum Artikel

Grill anschmeißen heute Abend? Warum du lieber Fisch drauflegen solltest

Link zum Artikel

"Besserverdienende spielen Öko-Polizei: ,Du kaufst eine Avocado?!'"

Link zum Artikel

Matschige Bananen übrig? Verwende sie für diese leckeren Rezepte!

Link zum Artikel

US-Veganerin geht in deutsches Restaurant – und bekommt absolute Frechheit serviert

Link zum Artikel

Warum wir Essen fotografieren und 5 weitere Dinge, die wir unseren Eltern erklären müssten

Link zum Artikel

15 Gerichte, die du in nur 15 Minuten zubereiten kannst

Link zum Artikel

Wir leben gesünder, aber trinken zu viel – 4 Erkenntnisse aus dem WHO-Bericht

Link zum Artikel

Diese Lebensmittel dürfen nicht in die Mikrowelle – unser Aufwärm-Guide

Link zum Artikel

Wenn gesundes Essen krank macht – Charlotte leidet an Orthorexie

Link zum Artikel

Was bringt Mülltrennen? 8 Mythen über Hausmüll, Altpapier und Gelbe Tonne

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie viele Streichhölzer muss man entfernen, dass nur noch zwei Quadrate übrig bleiben?

So ein kleines Hirntraining zwischendurch tut ganz gut. Hier ist ein Streichholz-Rätsel, das du sicher lösen kannst.:

Diese hübsch regelmäßige Figur besteht aus 12 Streichhölzern. Nun nehmen wir so viele Zündhölzchen weg, dass nur noch zwei Quadrate übrig bleiben.

Zu beachten gilt es dabei, dass alle verbleibenden Hölzchen wie in der Ursprungsfigur in ein Quadrat eingebunden sein müssen; es dürfen also keine Hölzchen nur an einem Ende mit der Figur verbunden sein. 

Die Frage ist nun: Wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel