Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Löw wählt nur Männer aus! Die besten Reaktionen zur WM-Nominierung

Löw nominiert, das Netz kommentiert: Die besten Reaktionen...

Bundestrainer Jogi Löw hat seinen vorläufigen Kader nominiert. 

Die Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders bliebt nicht ohne Reaktion. Natürlich nicht.

Damit ihr nicht suchen müsst, haben wir die besten Kommentare für euch gesammelt:

Bereits vor der Nominierung lief vor allem Twitter heiß. Die Nominierungszeremonie zog sich etwas in die Länge.

Manch einer fühlte sich an den ESC erinnert...

... oder den Echo:

Ein Dritter an seine Katze:

Es dauerte naturgemäß ein wenig, bis Jogi Löw dann tatsächlich den Kader bekannt gab. Es folgten Vorschläge, diese Zeit sinnvoll zu überbrücken:

Und nach der Bekanntgabe machte dann ein schrecklicher Verdacht die Runde: Hatte Joachim Löw tatsächlich nur Männer nominiert? 

Die Kollegen von "Extra3" waren dann richtig on fire:

Vor allem die Nichtnominierung von Sandro Wagner regte die Twitterfantasie an.

Was das mit Markus Söder zu tun hat:

Und folgender Reaktion können wir uns als watson-Mattuschka-Fan-Redaktion nur hundertprotzentig anschließen:

Mehr Fußball:

7 Dinge, die du zu Ronaldos Transfer von Real zu Juventus wissen musst

Link zum Artikel

Marktwert gesunken: Diese 2 Bundesliga-Spieler sind die größten WM-Verlierer

Link zum Artikel

Alisson Becker: Das ist Loris Karius' brasilianisch-deutscher Albtraum

Link zum Artikel

++ BVB verlängert mit Shooting-Star Sancho ++

Link zum Artikel

Die Legende tritt heute ab – Buffon schreibt unglaublich emotionalen Abschiedsbrief

Link zum Artikel

Magdeburger Horror und Eintracht-Joints – Wir zeigen die 10 besten Pokal-Choreos

Link zum Artikel

Das ist mein sechster Abstieg mit dem 1. FC Köln. Dabei fing alles ganz harmlos an...

Link zum Artikel

"For the nation, by the nation" – so gibt man ganz ohne Hologramm sein Team bekannt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Peter Crouch ist zurück – 10 Anekdoten von ihm zeigen, wie lustig der Profifußball ist

2,01 Meter lang ist Peter Crouch. Immer noch, trotz seines Alters. Denn der ehemalige englische Nationalspieler ist mittlerweile 38 Jahre alt. Doch der Riese will es nochmal wissen und verlässt Stoke City, um sich dem FC Burnley anzuschließen. Bis Saisonende schnürt er damit nochmals seine Stiefel in der Premier League. Und das dürfte uns alle freuen. Denn Crouch hat uns allen viel geschenkt.

Er schenkte uns nicht nur den ehrlichsten und besten Witz, den je ein Profifußballer erzählte. Auf die …

Artikel lesen
Link zum Artikel