Spaß
July 18, 2010 - London - Characters attend the Uk Premiere of Toy Story 3 at The Empire Leicester Square, London, 18 July 2010. Picture by Can Nguyen/LFI Local Caption PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAl60_

July 18 2010 London characters attend The UK Premiere of Toy Story 3 AT The Empire Leicester Square London 18 July 2010 Picture by CAN Nguyen LFI Local Caption PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAl60_

Bild: imago stock&people

Bis zur Unendlichkeit! Toy Story kommt nun doch zurück ins Kino

"Bis zur Unendlichkeit! Und noch viel weiter!" Wir haben gute Nachrichten: Buzz Lightyear, der diesen famosen Spruch geprägt hat, und seine Kumpanen in Toy Story 4 kommen wieder auf die Leinwand. Nach langem Hin und Her steht fest: Im Juni 2019 ist es soweit.

Der erste Toy Story-Film ist 1995 erschienen und war damals der erste komplett in 3D computeranimierte Langspielfilm.

Im Zuge der #metoo-Debatte wäre der Film fast nicht erschienen

Die Ankündigung des Kinostarts kommt nur Monate, nachdem die Toy Story-Autorin Rashida Jones bei Pixar hingeschmissen hat. Ihre Kündigung begründete sie im November damit, dass Frauen und Angehörige von Minderheiten bei dem Animationsfilm-Studio keine gleichberechtigte Stimme hätten. Als neue Drehbuch-Autorin wurde Stephany Folsom engagiert. (Newshub)

Im vergangenen November kündigte außerdem John Lasseter, der Regisseur der ersten beiden Toy Story-Filme an, eine sechsmonatige Auszeit von seiner Arbeit bei Pixar zu nehmen. Vorher wurden Vorwürfe von Fehltritten gegenüber Mitarbeitern gegen Lasseter laut. Dabei soll es unter anderem um ungewolltes Angrapschen und Küssen gegangen sein. (New York Times)

(fh)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Paris stellt Logo für Olympia vor – und Fans erkennen nur Tinder und Jennifer Aniston

Nach Rio de Janeiro im Jahre 2016 und Tokio 2020 wird Paris 2024 die olympischen Sommerspiele austragen. Feierlich veröffentlichten die Organisatoren nun das neue Gesicht der Veranstaltung: Es zeigt eine goldene, lodernde Flamme, verziert mit einem weiblichen Kussmund. Eine Optik, die Sinn und Verstand hat, erklären die Organisatoren auf der Veranstaltung.

Die Flamme steht für das olympische Feuer, die runde Form und goldene Farbe für die Goldmedaille und die weiblichen Lippen repräsentieren …

Artikel lesen
Link zum Artikel