Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: Facebook/Montage Watson

19 Classical Art Memes, die besser sind als jedes Museumsgemälde

14.09.18, 15:58
Elisabeth Kochan
Elisabeth Kochan

Kultur ist wichtig, Leute! Dazu gehört auch mal der eine oder andere Besuch im Museum (und Schulausflüge zählen nicht). Aber keine Sorge, wenn dir die nötigen €€€ dazu fehlen, denn schließlich geben auch die Weiten des Internets so einiges her. Auf den Facebook- bzw. Instagram-Seiten Classical Art Memes und classicalartshit versorgen uns ein paar, äh, nennen wir sie mal "Kunstinteressierte", mit Meme-Versionen von klassischen Gemälden. Und die sind genialer als die Originale – weswegen wir euch mal 19 Beweise rausgesucht haben...

Wofür bezahl' ich dich eigentlich?!

Widerspruch ist zwecklos

Lüg doch nicht, Sarah

Shit, falsches Klassenzimmer

Komm, Charles, du stinkst.

Ach, Tee hilft immer

Burn.

Babyklappe 1.0

Wer lieber echte Fotos anguckt, wird hier fündig:

Zack, ab in die Insta-Story damit

*tot*

Chill mal

HALLO? ... Hallo? ... Hallo...

Genug von Gemälden? Hier gibt's kuriose Panorama-Fotos:

Ohhhhh, so weiiiich

Geh endlich zum Therapeuten.

Judas, du nervst

Sohn, man sieht deine Eier.

Nuns gone wild

Nerviges Kind abzugeben

Jesus darf das.

Dieser Hund hat auch echtes Meme-Potenzial:

Lustig, lustig! Hier auch:

Sooo sad: 11 Berühmtheiten, die sich auch versprochen haben

Tintenkiller, bitte! 9 Promi-Tattoos, über die selbst dein Tätowierer lacht

"Was letzte Preis?" – Bei diesen eBay-Verhandlungen kriegst du die Krise

Diese 9 Dadjokes könnten von Phil Dunphy sein!

9 Stars, die sich in der Öffentlichkeit heftig blamierten 🤭

Worst of Chefkoch: 17 Rezepte, die du nur auf leeren Magen genießen solltest

Diese 11 Fotos mit "Panorama"-Funktion zeigen wahnsinnige Mutanten

"Hast du deinen Vibrator bekommen?" 17 Sprüche, die auch von deiner Mama kommen könnten

#headliner: 11 Jodel-Reime, die so schlecht sind, dass sie schon wieder lustig sind

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Wütende Frau trägt Hochzeitskleid und Messer mit Ketchup – die 31 schlimmsten Stockfotos

"Du bist einsam? Lass dich einsamen!" 21 miese Tinder-Anmachen

Mieser Tag? Keine Sorge, nach diesen 13 Katastrophen-Jodeln fühlst du dich besser

10 Photoshop-Fails, die so schlecht sind, dass sie von dir stammen könnten

"Gerstlauer, wie die Gerste und dann auf der Lauer" – So erklären wir unsere Nachnamen

Über diese 9 Schwaben-Spartipps lachen auch Schwaben

Alles für Instagram! Diese 17 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

Tausche Hummus gegen Sauerkraut: Unsere 6 kuriosesten eBay-Erlebnisse

Voll realistisch! 22 Leute teilen die schlimmsten Stockfotos ihrer Jobs

6 Dinge, die Ärzte schon aus den Hintern von Patienten entfernen mussten

"Schaust du noch?" – 15 Witze für wahre Netflix-Junkies

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum ihr aufhören solltet, eure Babys zu posten 

Am Sonntag war Muttertag. Da haben mal wieder alle ihren Mamas mit herzzerreißenden digitalisierten Analog-Fotos auf Instagram gratuliert (obwohl die Mütter es da nicht sehen, weil die sind meist nicht auf Instagram).

In meinem Freundeskreis gibt es auch schon einige Eltern. Und was tun die Partner meiner Freundinnen? Sie posten ein Foto ihrer Liebsten mit dem gemeinsamen Baby, auf Instagram, auf Facebook, auf Twitter. Die ganze Welt soll die jungen Mütter und vor allem den süßen …

Artikel lesen