Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Drohnen statt Frauen – Fashion-Shows in Saudi-Arabien sehen aus wie ein Horrorfilm-Set

07.06.18, 13:50

Kleider, die wie von Geisterhand durch einen reich dekorierten Saal gezogen werden: Was auf den ersten Blick an eine etwas dekadente Halloween-Party erinnert, ist nichts anderes als eine Fashion-Show in Saudi-Arabien

Weil sich das ultrakonservative Königreich schwer tut mit der Vorstellung, dass Frauen vor Männern Kleider präsentieren, ist man vor kurzem bei einer Modeschau zu einer – nun ja – reichlich originellen Lösung gelangt: Anstatt von Frauen werden die zu präsentierenden Kleidungsstücke von .... Drohnen getragen. 

Das sieht dann so aus:

Laut der Newssite Alaraby war die Drohnen-Fashion-Show auch für Saudi-Arabien eine Premiere. Bei der ersten Arab Fashion Week im April war es noch umgekehrt: An der Show waren ausschliesslich Frauen zugegen, Männern – auch den Modedesignern – war die Teilnahme untersagt. (wst)

Mehr aus der Welt der Mode

H&M ändert in Großbritannien die Größen – aber was ist mit Deutschland?

Das sind die 5 beklopptesten Beauty-Trends der vergangenen Jahre

13 Gründe, warum wir "Die Nanny" wiederhaben wollen!

Das Internet liebt dieses Plus-Size-Bikini-Model – zu Recht! 

Das sind die besten Outfits aus 20 Jahre "Sex and the City"

Endlich! 2018 begreift die Mode- und Beautywelt, dass "nude" nicht nur beige ist

Warum die Modebranche diesen syrischen Flüchtling feiert

"Als ein Fotograf mich begrapschte" – Model Teddy Quinlivan über sexuelle Belästigung

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

Dieses Model zeigt ihre Speckröllchen und wird vom Internet gefeiert ❤️

5 Dinge, die ein Knast und "Germany's Next Topmodel" gemeinsam haben

Bevor wieder keiner weiß, was er verbieten will: Was Burka, Tschador und Co. unterscheidet

Alle Artikel anzeigen

Und noch mehr Mode

Supreme bringt neue Kollektion raus – ein Madonna-Shirt ist auch dabei 👀

Jetzt feiern Fashion-Magazine schwarze Frauen auf dem Cover (Endlich!)

#upsidedownbikini: Bist du bereit für den neuesten Bademoden-Trend? 

Burberry vernichtet Luxuskram für 32 Millionen Euro – um den Markenwert zu schützen

Helene Fischer ist nicht "nuttig"! Hört endlich auf, Frauen wegen Klamotten zu shamen

H&M ändert in Großbritannien die Größen – aber was ist mit Deutschland?

Wenn du 7 dieser 21 Trends kennst, bist du Profi auf Millennial-Hochzeiten

Hallo Erfinder, kümmert euch mal um diese 7 nervigen Beauty-Probleme!

Endlich! 2018 begreift die Mode- und Beautywelt, dass "nude" nicht nur beige ist

Dieses Model zeigt ihre Speckröllchen und wird vom Internet gefeiert ❤️

Das sind die 5 beklopptesten Beauty-Trends der vergangenen Jahre

Forget Schuluniform! Weil ihnen zu heiß ist, tragen diese Jungs Rock

Warum die Modebranche diesen syrischen Flüchtling feiert

Drohnen statt Frauen – Fashion-Shows in Saudi-Arabien sehen aus wie ein Horrorfilm-Set

Fisch-Schlappen sind schon jetzt der ekligste Sommertrend des Jahres

Der hässlichste Schuh der Welt ist jetzt der allerhässlichste Schuh der Welt 

"Als ein Fotograf mich begrapschte" – Model Teddy Quinlivan über sexuelle Belästigung

Keine Pizza, dafür Himmel und Hölle: Die Outfits bei der Met Gala 2018

5 Dinge, die ein Knast und "Germany's Next Topmodel" gemeinsam haben

Das GNTM-Finale ist entschieden, und das Internet war wieder gnadenlos

Totgesagte leben länger! Ufo361 heißt jetzt Kaiser

Es kann nur Eine werden... Meeedchen, Toni ist Topmodel!!!

Warum ich das mit der "Body Positivity" nicht mehr hören kann

Das Internet liebt dieses Plus-Size-Bikini-Model – zu Recht! 

Ein weltweites Zeichen: San Francisco verbietet den Pelz-Verkauf 

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Disney zieht nach dem "Star Wars"-Flop die Konsequenzen – ein Niedergang in 5 Punkten

Mit dem jüngsten "Star Wars"-Film "Solo: A Star Wars Story" hat Disney einen veritablen finanziellen Flop an den Kinokassen gelandet. Nun scheint Disney die Konsequenzen aus dem Debakel zu ziehen. Ein Drama, welches vor sechs Jahren begann:

Meine Einschätzung: Disney hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Dass die Anthology-Filme aber tatsächlich auf Eis gelegt wurden, ist sehr wahrscheinlich, da "Collider" in der Vergangenheit immer eine zuverlässige Quelle war. Hingegen scheint mir die …

Artikel lesen