Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Lindner-Deutsch, Deutsch-Lindner Bild: gettyimages / watson.de

Was er sagt und was er meint: Die Lindner-Edition!

Lindner hat gesprochen! 

Nach dem harten Wahlkampf im vergangenen September und den gescheiterten Jamaika-Gesprächen gab sich der FDP-Chef für kurze Zeit gemäßigter. Klar, er hatte öffentliche Auftritte, aber Debatten bestritt er vor allem im Parlament.

Nun äußert sich Christian Lindner wieder vermehrt öffentlich.

Zum Beispiel zum Kopftuchverbot für Kinder unter 14 Jahren:

In einem aktuellen Interview, das Christian Lindner dem Focus gegeben hat, äußert er sich zu den Themen Hartz IV und Migranten. 

Zeit, sich zu fragen: Was meint Herr Lindner wirklich?

Hier kommen 5 Aussagen von Christian Lindner – für euch aufgeschlüsselt.

Was er sagt

"Junge Männer aus Syrien zum Beispiel müssen wissen:

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

Was er meint

...das sind nämlich die wahren Knochenjobs in diesem Land!

Was er sagt

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

...das ein Clanmitglied irgendeiner libanesischen Bande in Berlin automatisch überwiesen bekommt.“

Lindner im Interview mit Focus Online

Was er meint

...Und jetzt müssen wir alle sehen, wo wir bleiben.

Was er sagt

„Deshalb darf man die Bezüge nicht wahllos erhöhen oder frei von Sanktion versprechen...

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

Was er meint

gettyimages / watson.de

?!?!?!?!?!einself?!

Was er sagt

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

...sich seinen Standort auf der Welt selbst auszusuchen."

Lindner während des Wahlkampfs, September 2017

Was er meint

gettiymages / watson.de

Und das will was heißen.

Was er sagt

"Probleme sind nur...

Bild

Bild: gettyimages / watson.de

Was er meint

...wie schon ein berühmter US-amerikanischer Sprechkünstler sagte.

Welchen Politiker sollen wir als nächstes "übersetzen"? Schreibt es uns in den Kommentaren

Mehr davon:

Was er sagt und was er meint – die Seehofer-Edition

Link zum Artikel

Bundestag (und Nacht) – Folge 01 der watson-Soap: Die Familienfeier

Link zum Artikel

Was Schulz in einem neuen Buch sagt und was er wirklich meint 

Link zum Artikel

Islam in Deutschland: Wen meinen Sie eigentlich genau, Herr Seehofer?

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Immer mehr Gymnasien in NRW steigen aus der Inklusion aus – und das ist politisch gewollt

Nicht ausgrenzen, sondern von Beginn an zusammenführen. Denn: Wenn alle Teil von etwas sind, dann wird der Unterschied zur Normalität. Das ist die Idee der Inklusion. Übertragen auf Schule bedeutet das, behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam zu unterrichten. Und zwar von Anfang an.

So viel zur Theorie. Die Praxis allerdings ist da weitaus komplizierter. Denn das traditionell auf Selektion und Dreigliedrigkeit ausgerichtete deutsche Schulwesen tut sich strukturell besonders schwer. Doch …

Artikel lesen
Link zum Artikel