Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Ted Mosby Hölle Montage How I met your mother

Bild: Unsplash/dpa Montage

7 "Dating-Moves" von Ted Mosby, die heute völlig daneben wären

Die Serie "How I Met Your Mother" lebt von absurden Dating-Moves. Vor allem Hauptfigur Ted Mosby – auf der Suche nach der großen Liebe – treibt es dabei ziemlich wild. 

Was aber bei der Erstausstrahlung 2005 irgendwie akzeptiert war, wirkt 13 Jahre später, beim erneuten Schauen auf Pro7 und Netflix, oft nur noch daneben. 

Schwulenwitze? Stalking? Sexuelle Belästigung? Eigentlich hat sich Ted Mosby all diese Widerlichkeiten gegönnt. Hier kommen die 7 Beweise, dass der schnuffelige Schmosby eigentlich eher ein Terror-Ted ist: 

Er ist ein Mansplainer

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Eine Haupteigenschaft von Ted Mosby ist es, seine Mitmenschen zu korrigieren. Weil er meint, alles besser zu wissen – auch besser als seine Dates. Eine Angewohnheit, die Frauenherzen überall auf der Welt höher schlagen lässt. Not.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Er ist transphob

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Bestes Beispiel: Als Ted Robin zum ersten Mal in die Stammbar mitbringt und sich fragt, warum seine Kumpels auf sie so seltsam reagieren. Er vermutet, dass sie etwas über Robin wissen, was er nicht weiß.

Dazu fallen ihm genau drei Erklärungen ein: Entweder, sie hat Welpen getötet, jemanden fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt – oder Robin hat gestanden, Transgender zu sein. Alles gleich schlimm für ihn. Mmmh...

Oder in Staffel 6, als Ted Barney vorschlägt "Who's Hot and who is Scott" zu spielen, um die Transgender-Person in einer Gruppe Frauen zu finden.

Er nutzt seine Flirts emotional aus

Irgendwie nicht sicher, ob das Liebe ist, aber alles beenden wäre jetzt anstrengend? Das führt schnell zum "Swirlen" – was Ted eigentlich andauernd betreibt. 

Swirlen heißt: Lustlos eine Beziehung aufrecht erhalten, von der man eigentlich weiß, dass sie nirgendwohin führt. 

Hat dich auch schon mal ein Terror-Ted erwischt? Mach den Test: 

Darauf folgt dann oft Teds zweite Königsdisziplin, nämlich sich einfach nicht mehr melden, statt Schluss zu machen – auch ghosten genannt. Oder: Feigheit gepaart mit Darauf-scheißen-wie-der-Andere-sich-fühlt. 

Er belästigt seine Dates sexuell

Wenn es nicht so rund läuft beim Date, hilft nur noch eins, meint Ted: Sich überraschend splitterfasernackt ausziehen. In ihrer Wohnung. Obwohl sie nie danach gefragt hat.

Der sogenannte Naked Man wurde durch die Serie zum Kult. Harvey Weinstein hat so eine Aktion allerdings die Karriere gekostet. Zu Recht.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Er respektiert das "Nein" einer Frau nicht

Er fragt dich zum Date. Du sagst, lieber nicht. Er fragt: Warum, hast du einen Freund? Stehst du nur auf Schwarze? Du sagst Nein, du willst einfach nicht mit ihm ausgehen.

Ted Mosby würde dich dann trotzdem aufsuchen. Wenn du gar nicht damit rechnest. Vor deiner eigenen Haustür, mit einem bereits arrangierten Abendessen. Creepy.

Er ist absolut respektlos

Arme, arme Natalie. Sie wurde von Ted in der Serie gleich zweimal unhöflich abserviert. Einmal über Voicemail. Das zweite Mal an ihrem Geburtstag. Und das, obwohl sie ihm mehrfach gesagt hatte, wie traumatisch schon die erste Trennung für sie war.

Verlassen werden ist so scheiße, da muss man es nicht schmerzvoller machen, als es ist. Außer man heißt Mosby.

Er ist ein Stalker

Ted steigert sich gerne in seine Flirts rein. Ganz und gar nicht mehr normal ist aber, wie er seinen Schwarm Maggie in Staffel 5 Jahre lang von ihrer Nachbarin beschatten lässt, um zu erfahren, wann sie Single ist.

Romantik oder Obsession? Wir finden letzteres. Wer einen Wachhund auf seine Angebetete ansetzt, sollte vielleicht lieber einen Therapeuten aufsuchen.

Das könnte dich auch interessieren:

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Frauen schreiben ihren Freunden: "Ich will ein Baby" – die Antworten sind göttlich

"Schreib deinem Freund: 'Ich will ein Baby', und mach einen Screenshot von der Antwort", schrieb die Twitter-Nutzerin @kelllicopter – und hatte dabei sicher nicht damit gerechnet, dass sie über 29.000 Kommentare bekommen würde.

So eine simple Nachricht – die aber, wie sich herausstellen sollte, alle möglichen Antworten provozierte. Schnell sammelten sich unter Kellys Post zahlreiche Screenshots an, und die besten davon haben wir für euch festgehalten...

Artikel lesen
Link zum Artikel