Spaß

Wenn ein wütendes Alpaka aus dem Auto guckt, kann das nur lustige Tierbilder bedeuten

Pascal Scherrer / watson.ch

Cute News everyone! Da mir gerade keine weisen Worte einfallen, um diesen Beitrag einzuleiten, fangen wir doch einfach gleich an.

Und zwar mit ein paar Schafen:

BildBild

Bild: reddit

Falls du dich schon immer gefragt hast, für was eigentlich dieses Fach in der Mittelkonsole ist:

Bild

Bild: reddit

Bild

Übersetzung: Ich habe das Auto vor mir angehupt. Daraufhin poppte dieses wütende Alpaka raus und nun weiss ich nicht, was ich tun soll. Bild: reddit

Ein satanischer Nachtfalter? 🤔

Bild

Bild: reddit

Kampf dem bösen Kuhschwanz!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: reddit

Wann hast du zuletzt mit deiner Hausziege eine Spritztour gemacht?

Bild

Bild: reddit

Baby-Kaninchen für zwischendurch.

Bild

Bild: reddit

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass es Seehasen gibt?

Die sehen so aus.

Bild

Bild: Cisamarac/Wikipedia

Umfrage

Nicht sehr hasenhaft, oder?

192

  • Nee.99%

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: reddit

Währenddessen in einem Spa für Hühner:

Bild

Bild: reddit

So setzt man sich in Szene!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: reddit

Er kratzt sich bestimmt nur an der Nase.

Bild

Bild: reddit

Sie führt 1 Jetset-Life.

abspielen

Video: watson/Johanna Rummel, Marius Notter

Wenn du die beliebteste Person in der Gruppe bist:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: imgur

Ein haariges Fleischbällchen?

Bild

Bild: reddit

Achtung!

Bild

Bild: me.me

Immer schön lächeln!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: imgur

Für alle Kuhfans:

Daraus sind Albträume gemacht:

Bild

Bild: imgur

Wortspiel für zwischendurch.

Bild

Bild: scontent

Ein Hundemagnet.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: imgur

Selbstüberschätzung, dein Name ist Chihuahua.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: imgur

Okay, genug Internet für heute!

Bild

Bild: reddit

Umfrage

Fühlst du dich jetzt besser?

102

  • Ja.98%

Noch mehr Fotos: 9 Tiere, die vornehme Blässe feiern

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das Tamagotchi kommt wieder – und es ist komplett anders als früher

Die Japanerin Aki Maita veränderte für kurze Zeit viele Leben von Kindern der Neunziger. 1996 stellte die Mitarbeiterin des Spielzeugherstellers Bandai das Tamagotchi vor. Ein virtuelles Küken, um das man sich kümmern muss. Es schlief, aß und wollte spielen. Und es musste auf die Toilette. Viel mehr konnte es nicht.

1997 kam es nach Deutschland und wurde für einige Monate zum Verkaufsschlager. Billighersteller boten Konkurrenz-Produkte mit mehr Funktionen an, Computerhersteller kopierten das …

Artikel lesen
Link zum Artikel