Spaß
Colorful curved lines pattern design. Abstract futuristic vector background

Vater besucht zum ersten Mal einen Discounter und rastet zu Hause völlig aus

Stellt euch vor, euer Vater geht zum ersten Mal bei einem Discounter einkaufen. Über die günstigen Preise ist er anschließend so begeistert, dass er zu Hause alle Produkte einzeln mit Preisangabe präsentiert und vor Freude nur so strotzt.

So ging es einem Mann aus Kalifornien, der zum ersten Mal beim Discounter "Costco" einkaufen ging. Sein Sohn hat ihn nach der Rückkehr zu Hause gefilmt und das Video auf Twitter gepostet.

Wir haben selten jemanden gesehen, der sich beim Auspacken der Einkäufe so freut:

"Wie teuer sind diese Würste", fragt eine Stimme im Video. "Die haben glaube ich acht Dollar gekostet", antwortet der Vater begeistert. Nicht nur er ist es: Das Video wurde bisher über 380.000 Mal geliked.

Die Twitter-Nutzer, vor allem aber die Nutzerinnen, haben sich in den "Costco"-Dad sofort verliebt.

Irgendwann ging es nämlich nicht mehr um den Einkauf: "Sind deine Eltern noch zusammen, frage für eine Freundin"

Bild

screenshot Twitter

"Dein Dad ist hot"

Bild

screenshot twitter

"Brauchst du zufällig eine Stiefmutter?"

Bild

screenshot twitter

"Er. ist. so süß!! Schau dir seine Snacks an" – "Er ist selbst ein Snack"

Bild

screenshot twitter

Für so viele Komplimente bedankte dich der Sohn des "Costco"-Dads bei den Fans...

...und es gab ein bisschen Promo für den eigenen Dad:

(so)

Der Vater "zaubert" und wird von der Tochter entlarvt

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unitymedia-Service lacht Kunden aus – das geht in die Hose

Als Mitarbeiter eines Kundendienst hat man es nicht leicht. Tag für Tag trudeln die Beschwerden, Lob ist rar. Wenn man dann auch noch Kundendienst auf Social-Media für sein Unternehmen machen muss, ist das wahrscheinlich nicht gerade einfacher...

Frustration und Hass der Kunden schlagen einem ungefiltert entgegen. Dabei immer die Ruhe zu bewahren und den richtigen Ton zu treffen, kann schon mal zur Mammutaufgabe werden. 

Und wie immer im Leben, macht auch hier der Ton die Musik. Ironie oder …

Artikel lesen
Link zum Artikel