Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Dieser Wetterreporter nimmt seinen Job etwas zu ernst

Wer die Sturm-Berichterstattung im US-Fernsehen verfolgt, dürfte die Szene kennen: Wagemutige Reporter trotzen bei Live-Schaltungen Wind und Wetter.

In all den dramatischen Nachrichten der letzten Tage sorgt ein übereifriger Weather-Channel-Reporter für Spaß. Der bei Twitter verbreitete Clip zeigt, wie der Mann gegen die Sturmböen kämpft und scheinbar fast weggeblasen wird. Dann tauchen im Hintergrund zwei Spaziergänger auf und die haben komischerweise gar keine Probleme mit dem Wind.

Dies ist das Video:

Die Stellungnahme des TV-Senders gegenüber Buzzfeed macht es nicht viel besser. Demnach stand der Weather-Channel-Reporter auf feuchtem Gras, während die beiden Männer im Hintergrund auf asphaltierter Straße spazierten.

The Weather Channel sei bereits in den letzen Tagen durch seine Hurrikane-Berichterstattung aufgefallen, stellt futurezone.at fest. So habe der Sender Mixed Reality genutzt, um die fatalen Auswirkungen des Sturmes zu simulieren.

(dsc / watson.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Was heute noch wichtig ist:

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Es regnet und regnet in Pittsburgh: Plötzlich kracht dieser "Teller-Blitz" vom Himmel

Unwetter machen wirklich keinen Spaß. Der Himmel verdunkelt sich, in Strömen regnet es vom Himmel – und immer wieder zucken gefährliche Himmel über den Nachthimmel.

In Sekundenbruchteilen sind diese dann wieder verschwunden; das Einzige, was dann noch zu hören ist, ist das Hallen des Donners. Denn jeder Wetterfrosch weiß: Je später wir den Donner hören, umso weiter ist das Gewitter weg.

Jeder Blitz ist also gleich? Von wegen! In den USA machte der US-Meteorologe Jared Rackley am …

Artikel lesen
Link zum Artikel