Spaß
Bild

Bild: master1305/Antonel/Getty Images/Imgur/Montage Watson

"GET OUT!" – 13 Leute, deren Vormieter Überraschungen hinterließen

Bevor man sein Haus oder seine Wohnung von Grund auf renoviert, weiß man nie, was die Vormieter einem so hinterlassen haben. Manche Häuser haben schließlich eine jahrhundertealte Geschichte – und wer weiß, was sich unter deinen Böden und Tapeten so verbirgt? Vielleicht ja ähnlich Verrücktes wie hier...

Monopoly? Monopoly!!

Bild

Bild: Reddit

Die Version für besonders große (!) Fans des Spiels: Man kann sein Wohnzimmer einfach in ein gigantisches Spielbrett verwandeln! Wow, Lifegoals, die uns selbst nie eingefallen wären.

Oh, hi!

Bild

Bild: Reddit

Dieser Friedhof stammt aus dem 19. Jahrhundert – und als der Bauraum knapp wurde, baute man einfach ein Haus drüber, ohne den Friedhof abzureißen. Stell dir mal vor, du kommst in deinen eigenen Keller und siehst dann DAS...

Naja, wem's gefällt

Bild

Bild: Reddit

Du reißt deine Tapete ab und findest darunter diese mediterran angehauchte Wandmalerei. Zu schön zum Übermalen – aber irgendwie auch Geschmackssache...

Okay, ciao, auf Nimmerwiedersehen.

Bild

Bild: Imgur

Dieser Tunnel verläuft über mehrere Meilen hinweg direkt unter dem Haus der Person, die dieses Foto machte. Hoffentlich erblickte sie je wieder das Tageslicht.

ICH HASSE DIE SPICE GIRLS

Bild

Bild: Reddit

"Es ist der 5. Oktober 1997. Wenn die Spice Girls immer noch beliebt sind, wenn dieses Zimmer das nächste Mal renoviert wird, fresse ich meinen Overall. Von Dad."

Und plötzlich: Kette.

Bild

Bild: Reddit

Wer traut sich, mal kräftig dran zu ziehen und zu sehen, was hochkommt?

Hahaha, was ha'm wa gelacht

Bild

Bild: imgur

Ein offensichtlicher Scherz. Getrocknetes Blut ist nicht so hellrot. Oder... ist es... frisches?!

Ein Schatz im Badezimmer

Bild

Bild: Reddit

Viel, viel, VIEL besser als die gruseligen Blut-Nachrichten.

Vintage-Malerei

Bild

Bild: Reddit

Verborgen unter drei Schichten Tapete in einem alten Bauernhof. Der Traum eines jeden Kindes!

Huch, da geht's abwärts

Bild

Bild: Reddit

Mitten in diesem Pub in England steht ein Tisch, von dem aus man in den Original-Brunnen hinabschauen kann, der dort einst Menschen mit Trinkwasser versorgte.

5 Euro für den, der sich runtertraut

Bild

Bild: imgur

Sieht irgendwie eher nach einem geheimen Zauberkeller aus...

Da war jemand hiiiiiigh

Bild

Bild: imgur

Nach einer Überflutung mussten sie den Boden rausreißen – und entdeckten diese Hippie-Malerei. Wehe, die haben danach wieder Parkett verlegt!

Oh, eine Falltür? Oh, gehen wir doch mal runter...

Bild

Bild: imgur

Eine Folterkammer? Ein Mordzimmer?! An der Wand steht aber "O.K.", also ist da bestimmt alles O.K.

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Besoffen und dreist im Club – ein Duisburger Polizist ist der Star des Fail-Freitags

Wer hart failt, verliert am Ende seinen Job. Mit einem besoffenen Party-Polizisten, der nun keinen Job mehr hat, feiern wir den Fail-Freitag. 

Unser Fail-Gigant der Woche kommt aus Duisburg, wird vom "Express" Nils B. genannt (Name geändert), und war mal Stammgast in der Krefelder Disco "Schlachthof". 

Weil Frei-Feiern ja allgemein cooler ist, als fürs Feiern zu bezahlen, versuchte Nils B. offenbar im Jahr 2017 gleich dreimal in der Disco Freigetränke zu klären – und zwar …

Artikel lesen
Link zum Artikel