Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Stellt PietSmiet einen Weltrekord beim Red Bull Flugtag auf? (Spoiler: nein)

01.07.18, 13:06 03.07.18, 11:15

UPDATE: Wenn Fallhöhe und zurückgelegte Distanz nahezu identisch sind, dann reicht es leider auch nicht für einen Weltrekord für PietSmiet. Aber sehenswert ist die Mischung aus kurzem Flug und langem Sturz auf jeden Fall:

URSPRÜNGLICHER ARTIKEL: 40 Teams, eine sechs Meter hohe Rampe und am Ende gibt es (im Idealfall) einen neuen Weltrekord:

Das sind die Eckpunkte vom Red Bull Flugtag in Bremen, der heute ab 13:30 Uhr 👉 live auf Facebook gestreamt 👈wird. 

Besonders spannend ist dieses Event dadurch, dass ein Team von YouTube-Stars rund um PietSmiet an den Start geht – und zwar mit einem Flieger in Controller-Form:

Wie der Bau des PietSmiet-Controller-Flugzeugs im Detail abgelaufen ist, kannst du dir in diesem Video hier anschauen:

Wie man ein DIY-Flugzeug baut

NerdyTimber, Maxim und Malternativ haben dieses ungewöhnliche 'Flugzeug' gebaut, mit dem sich heute das Team von PietSmiet die Rampe runterstürzt. 

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf den Weltrekord, den es zu schlagen gilt (und ein paar echt geile Fails):

Red Bull Flugtag world record

Falls du dir nach der Ankündigung von IGTV den Livestream lieber auf Instagram anschauen willst: Auf dem offiziellen Instagram-Channel von Red Bull Germany wird der Flugtag ebenfalls live übertragen.

DoktorFroid

DoktorFroid klärt auf: Deshalb sind wir heiß auf Achievements und Trophäen

LeFloid und Frodoapparat EXKLUSIV: Deshalb rastet die Welt wegen "Fortnite" aus

DoktorFroid erklärt: Darum sind die Südkoreaner so gute Gamer

Wie kostenlos ist kostenlos wirklich bei Games? DoktorFroid sagt es dir

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hach, Internet... Wie ein feiner Futurama-Witz seit Jahren auf Youtube überlebt

Wie oft geht es im Internet wüst zur Sache: Leute beschimpfen sich in Kommentarspalten, diskutieren unnachgiebig in Foren und schenken sich nichts, wenn es darum geht, eine andere Meinung zu haben als das Gegenüber. Doch manchmal spielen alle Konflikte keine Rolle mehr – zugunsten einer höheren Sache.

Der 4-sekündige Clip aus der Serie Futurama steht seit dem 14. April 2009 auf Youtube und wurde mehr als 8 Millionen Mal angesehen. Die Figur darin ist der "Neutrale Präsident" vom "Neutralen …

Artikel lesen