Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ist das der menschenunwürdigste Gästeblock der Fußballgeschichte?

Gästefans erleben Spiele nicht immer auf angenehme Art und Weise. Oft ist man durch Gitter vom Rest des Stadions abgetrennt, die Ordner filzen einen bis auf die Unterwäsche und das kulinarische Angebot ist im Gegensatz zum Rest der Arena eingeschränkt. Auch die Sicht ist eingeschränkt: Mittlerweile wird man als Auswärtsfan – etwa in München oder Bremen – im Oberrang untergebracht. Auf Schalke stören Plexiglas-Scheiben die Sicht.

Doch was der polnische Fußball-Viertligist Spartakus Daleszyce den Gästen bietet, übertrifft alles. Die Auswärtsfans sind dort während 90 Minuten in eine Art überdimensionierten Hundezwinger eingepfercht.

Im folgenden Video von Juni 2018 sieht man ab Minute 1:45 die Gästefans von Wisla Sandomierz in diesem Käfig.

Und dann durften sich die Eingesperrten nicht einmal über einen Sieg freuen: Spartakus schickte Sandomierz mit 4:0 wieder nach Hause.

In diesem Video sieht man den Block auch nochmal – nur ohne Gästefans. Was irgendwie noch trauriger wirkt.

abspielen

Video: YouTube/SpartakusTV

(as/abu)

9 Grafiken, die den Amateurfußball perfekt beschreiben

Noch mehr Amateurfußball? Hier entlang:

Weil es wieder losgeht: 9 Grafiken, die den Amateurfußball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

Waldlauf?! Diese 8 schlechten Whatsapp-Ausreden glaubt dir dein Trainer sicher

Link zum Artikel

2.000 € Gehalt in der Landesliga – wie Dorf-Mäzene mit dem Amateurfußball spielen

Link zum Artikel

11 Bilder, bei denen jeder Amateurfußballer Angst bekommt

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Besser als Neuer jemals war" – Die Welt feiert ter Stegen und will ihn als Nationalkeeper

Er sprang, flog und hielt alles. Spätestens am gestrigen Abend wurde auch dem letzten Fußballfan auf dieser Erde klar, dass Marc-André ter Stegen zu einem der besten Torhütern seiner Zeit gehört. Denn dank Doppel-Torschütze Luis Suarez – und eben ter Stegen – hat der FC Barcelona nach einem fulminanten 3:0 gegen Real Madrid das Finale im spanischen Pokal erreicht. Die Madrilenen scheiterten dabei im Santiago Bernabeu alle am deutschen Schlussmann.

Die Königlichen waren in der ersten Halbzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel