Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Aliou Cisse (Trainer Senegal) mit Ball, Portrait / Fussball, Freundschaftsspiel, Laenderspiel, Testspiel, Saison 2017-2018 / 31.05.2018 / Luxemburg - Senegal (Luxembourg vs Senegal) / Stade Josy Barthel, Luxemburg / PUBLICATIONxNOTxINxLUX

Rastazöpfe und Hipsterbrille sind sein Markenzeichen: Aliou Cissé imago/Majerus

Analyse

Senegals Coach Cissé hat genug von europäischen Trainern in Afrika

AQuentin Aeberli

Er ist das Aushängeschild der neuen afrikanischen Trainergeneration: Aliou Cissé, Coach der senegalesischen Nationalmannschaft. Nun will der 42-Jährige – 16 Jahre nach Senegals größtem WM-Erfolg – wiederholen, was er damals als Captain vorgemacht hat.

Mai 2002. Senegal nimmt zum ersten Mal überhaupt an einer WM-Endrunde teil. Zum Auftakt wartet auf den Außenseiter gleich Titelverteidiger Frankreich. Es folgt eine der größten Überraschungen des Fußballs.

Aliou Cissé (l.) im Duell mit Frankreichs Stürmer Thierry Henry imago

"Die Löwen von Teranga", wie man Senegals Nationalmannschaft nennt, bezwingen den haushohen Favoriten mit 1:0 und stoßen danach bis ins Viertelfinale vor. Trainer Bruno Metsu wird gefeiert. Sein Captain beim WM-Auftakt: Der 26-jährige Aliou Cissé.

Juni 2018. 16 Jahre nach dem Coup bei der WM in Japan und Südkorea ist Senegal wieder bei einer WM-Endrunde dabei. Im letzten Spiel der ersten Runde treffen die Senegaler auf Gruppenfavorit Polen. Dank eines mutigen Auftritts besiegen die Afrikaner Polen mit 2:1. Bekanntester Name der Senegaler: Liverpool-Star und Nationalmannschafts-Captain Sadio Mané. Sein Trainer: der 42-jährige Aliou Cissé.

June 19, 2018 - Moscow - Sadio Mane of Senegal during the 2018 FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball Group H match between Poland and Senegal at Spartak Stadium in Moscow, Russia on June 19, 2018 Poland v Senegal: Group H - 2018 FIFA World Cup Russia PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20180619_zaa_n230_1412 Copyright: xAndrewxSurmax

Stellte sich gegen Polen in den Dienst der Mannschaft: Er hatte keine herausragenden Aktionen, machte aber verdammt viel richtig imago/ZUMA Press/andrew surma

Harte Schicksalschläge

Bis Aliou Cissé jedoch als Nationaltrainer Senegals seine Hand stolz auf seine Brust drücken und derart erfolgreich in die WM starten kann, muss der Mann aus Ziguinchor im Südosten Senegals einiges durchmachen.

Kurz nach der WM 2002 verliert der Spieler von Birmingham City mehr als ein Dutzend engster Familienmitglieder. Bei der Joola-Katastrophe vor der Küste Gambias geht eine Fähre mit rund 1200 Menschen unter – darunter Cissés Liebsten. Der Mittelfeldspieler lässt sich jedoch nicht unterkriegen, Cissé lernt, sich auch unter harten Bedingungen durchzusetzen, was seinen aggressiven Spielstil bis zum Schluss seiner Karriere als Spieler in Europas Topligen prägt.

MOSCOW, RUSSIA - JUNE 19: head coach Aliou Cisse of Senegal during a Group H 2018 FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball match between Poland and Senegal on June 19, 2018, at Spartak Stadium in Moscow, Russia. (Photo byAnatoliy Medved/Icon Sportswire) SOCCER: JUN 19 FIFA World Cup Group Stage - Poland v Senegal PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxRUSxSWExNORxDENxONLY Icon180619041

Cissé lebt und leidet stets an der Seitenlinie mit imago/Icon SMI

2013 der nächste Schicksalsschlag. Bruno Metsu, Senegals Trainer von 2002, verstirbt an Krebs. Metsu hat großen Anteil daran, dass Senegal 16 Jahre nach dem Überraschungserfolg in Südkorea und Japan wieder bei einer WM dabei ist. Das weiß auch sein späterer Nachfolger Cissé, der im Vorfeld der WM 2018 sagt: "Heute sind meine Gedanken bei Bruno. Er schaut auf uns, seine Energie wird uns tragen."

Neue afrikanische Trainergeneration

Bei der Weltmeisterschaft in Russland steht Cissé nun als einziger Afrikaner an der Seitenlinie. Der Mann mit den langen Rastazöpfen ist damit ein Exot unter den WM-Trainern. Ein Exot, der jedoch eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der Fußballszene des westafrikanischen Staates darstellt.

Cissé gilt als Aushängeschild der neuen afrikanischen Trainergeneration, die es vor einigen Jahren noch gar nicht gegeben hat. Dass beim Afrika-Cup 2017 gleich vier von 16 Trainern Einheimische waren, war vor wenigen Jahren noch undenkbar.

June 19, 2018 - Moscow - Mbaye Niang of Senegal celebrates scoring with his teammates during the 2018 FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball Group H match between Poland and Senegal at Spartak Stadium in Moscow, Russia on June 19, 2018 Poland v Senegal: Group H - 2018 FIFA World Cup Russia PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20180619_zaa_n230_1488 Copyright: xAndrewxSurmax

Die Spieler zahlen ihrem Trainer das Vertrauen zurück imago/ZUMA Press/andrew surma

Für Cissé ist jedoch klar, dass europäische Trainer bei afrikanischen Teams – wie beispielsweise Gernot Rohr bei Nigeria – keine Zukunft haben. "Ich weiß ganz genau, was der Senegal benötigt", meint er bei seinem Amtsantritt 2015 –  und holt mit Tony Sylva, Omar Daf und Lamine Diatta gleich drei Teamkollegen von 2002 mit ins Boot. "Wir wissen doch am besten, wie unsere Landsleute ticken."

"Ich bin mir sicher, dass afrikanische Teams in Zukunft Weltmeister werden."

Aliou Cissé

Im Vorfeld der WM in Russland unterstreicht der engagierte und ambitionierte Trainer Senegals seine Meinung: "Der afrikanische Fußball hat sich entwickelt. Wir glauben an unseren Fußball, wir haben keine Komplexe und wir haben großartige Spieler. Was es jetzt noch braucht, um unseren Fußball weiterzubringen, sind afrikanische Coaches."

Positiv in die Zukunft

Der ehemalige Spieler von Lille, Paris Saint Germain und Birmingham City blickt positiv in die Zukunft. "Der afrikanische Kontinent ist voller Qualität. Mannschaften wie Senegal oder Nigeria werden irgendwann in der Lage sein, Weltmeister zu werden", sagt Cissé noch vor dem WM-Auftakt gegen Polen.

Mit dem Sieg gegen Polen hat Senegals empathischer Trainer den ersten Schritt in diese Richtung gemacht. Wie vor 16 Jahren liegt die Achtelfinal-Qualifikation im Bereich des Möglichen. Einziger Unterschied: Aliou Cissé gibt sich mit solchen Achtungserfolgen nicht zufrieden. Er will Senegal an die Weltspitze führen. Mit oder ohne Rastazöpfe.

Es kommt immer anders als man denkt. Wie wir uns die WM-Eröffnungsfeier vorgestellt haben:

Mehr zur WM 2018:

Jogis Draxler-Fetisch? Die besten Reaktionen zu Draxlers Startelf-Nominierung

Link zum Artikel

ZDF-Kommentatorin Neumann hält nichts von einer Frauenquote beim Live-Kommentar

Link zum Artikel

Doppelte WM-Premiere – Frankreich gewinnt dank Video-Beweis und Torlinientechnik

Link zum Artikel

Der einzige Isländer ohne -son im Nachnamen. Was ist da los?

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Wurde gezwungen, mit Geld" – Fans spotten über Rangnicks Wechsel von RB zu Red Bull

Kaum ist Sommerpause, schon geht der wilde Transferwahnsinn los. So auch in Leipzig, wo Ralf Rangnick laut übereinstimmenden Medienberichten geht – und doch irgendwie bleibt. Der bisherige Trainer und Sportdirektor von RB Leipzig wechselt zu Red Bull und soll eine neue übergreifende Rolle als Fußballchef einnehmen. Der 60-Jährige soll als Stratege im Netzwerk des Konzerns die Standorte in Leipzig, Brasilien und den USA betreuen und sich um die Ausbildung und Rekrutierung talentierter …

Artikel lesen
Link zum Artikel